Rassistische Anfeindungen gegen VfL-Spieler



Re: Rassistische Anfeindungen gegen VfL-Spieler

Beitragvon Toto20111971 » Sa 15. Jul 2017, 23:11

Hey

Im Osten gibt's auch gute Gurken... Spreewald Gurken.
Hin und wieder kannst du auch eine solche in Bochum sehen.
Hauptsponsor
Inhaber einer B-Lizenz
und Besitzer einer weißen Reiterhose

Re: Rassistische Anfeindungen gegen VfL-Spieler

Beitragvon Eppendorfer » So 16. Jul 2017, 08:29

Ich war vor gut 2 Jahren in Jena auf einer Tagung bin dann noch bis Samstag morgen geblieben da ich mir nochmal den Freitag Abend in deren City geben wollte, ein sehr schönes Städtelein mit kleinen gemütlichen Kneipen und wirklich netten Menschen.
Was mir allerdings damals schon aufgefallen ist war das immer mal wieder kleinere Gruppen glatzköpfige Hosenträger durch die Stadt gelaufen sind. Sowas ist in Bochum oder generell im Westen unserer Republik irgendwie komplett anders als im Osten. Warum das so ist keine Ahnung , aber ich denke für diese braune krawallbrut gibt es im Osten einfach den besseren Nährboden.

Re: Rassistische Anfeindungen gegen VfL-Spieler

Beitragvon Dyne1848 » So 16. Jul 2017, 08:41

FrankyVfL hat geschrieben:Das werden die Spieler überleben. Die sind 2,5 Jahre GV gewöhnt.
So lange die Glatzen niemanden angreifen, muss man wohl da drüber stehen.
Jena halt. Gückwunsch zum Testspielsieg.

Sehe ich ganz und gar nicht so. Ich würde den Jena Fans direkt platz Verbot aussprechen auch für das Spiel was die heute och haben
---------------------------Riemann---
-------Celozzi---Hoogland---Bastians---Soares-----
----------------------Losilla----Janelt-----------------
------------Hinterseer---Eisfeld---Wurtz------------
--------------------------Diamant-------------------

Re: Rassistische Anfeindungen gegen VfL-Spieler

Beitragvon isomer² » So 16. Jul 2017, 09:54

Naja Eppendorfer ich glaube da solltest du mal nach Dortmund fahren und die dortige braune jauche bewundern in ihrer vollen"Pracht"

Erschreckend !

Nicht zuviel mit dem Finger auf andere zeigen, nichtsdestotrotz ist mir die Akzeptanz da im Osten mir auch ein Rätsel!

Und wenn soetwas passiert gehört es sich , das man als Fan seine klappe aufmacht um zum Spieler und Team zu halten.
Und wenn wir nur verzweifelt genug sind, werfen wir nur allzu bereitwillig die vermeintliche schwere Bürde der Skepsis ab. (Carl Sagan: Der Drache in meiner Garage)

Re: Rassistische Anfeindungen gegen VfL-Spieler

Beitragvon Toto20111971 » So 16. Jul 2017, 10:03

isomer² hat geschrieben:Naja Eppendorfer ich glaube da solltest du mal nach Dortmund fahren und die dortige braune jauche bewundern in ihrer vollen"Pracht"

Erschreckend !

Nicht zuviel mit dem Finger auf andere zeigen, nichtsdestotrotz ist mir die Akzeptanz da im Osten mir auch ein Rätsel!

Und wenn soetwas passiert gehört es sich , das man als Fan seine klappe aufmacht um zum Spieler und Team zu halten.




Das kann man so stehen lassen, damit ist alles gesagt
Hauptsponsor
Inhaber einer B-Lizenz
und Besitzer einer weißen Reiterhose

Re: Rassistische Anfeindungen gegen VfL-Spieler

Beitragvon VfL_Block_N » Mo 17. Jul 2017, 10:20

1848eV hat geschrieben:
Rooobert hat geschrieben:aus dem Osten kam noch nie was Gutes !!!


Aus GELSENKIRCHEN kam noch nie was Gutes!

Eigentlich heisst es ja auch GESINDELKIRCHEN.