Ismail Atalan



Ismail Atalan

Beitragvon Toto20111971 » Di 11. Jul 2017, 09:02

Von mir dann mal ein Herzliches Willkommen Herr Ismail Atalan

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!
Ich kann es erklären, aber nicht ohne das Wort 'Außerirdische'.

Re: Ismail Atalan

Beitragvon Block A. » Di 11. Jul 2017, 09:09

Herzlich Wilkommen, viel sportlicher Erfolg und ein glücklicheres Händchen in der Aussendarstellung als der Vorgänger!

Ich freue mich über diese Entscheidung.

Re: Ismail Atalan

Beitragvon Stahlkinho » Di 11. Jul 2017, 09:57

Das Praktikum, das Atalan seit Montag bei Manchester City unter Trainer Pep Guardiola absolviert, hat der 37-Jährige kurzfristig abgesagt. Derzeit befindet sich Atalan bei der Lotter Mannschaft, um sich zu verabschieden.


Link

Re: Ismail Atalan

Beitragvon Elk » Di 11. Jul 2017, 10:30

Hm, is n Ding.

Was wird IA wohl für ein System spielen wollen? Die vorhandenen Spieler werden hoffentlich mehr oder weniger passen...

Gut dass er jetzt noch ein klein bisschen, bei den noch offenen ein (oder zwei?) Neuzugängen, mitreden kann. Grossen Einfluss auf die Zusammenstellung kann er damit aber nicht mehr nehmen. Und zum saisonstart sinds nur noch 2 Wochen Zeit.
Hoffentlich plant er nicht so ein schwer zu erlernendes System wie GV. Aber wie aufstieg geht, weiss IA ja.
Hoffentlich gelingt IA der Start und er kann eine Aufbruchstimmung entfachen.
Die Fähigkeiten in Sachen Motivation können eigentlich nicht schlechter sein, als bei seinem Vorgänger.
Also, auf geht's!

Re: Ismail Atalan

Beitragvon Mr.Hahn » Di 11. Jul 2017, 10:58

Alles nur Nebelkerzen. Der richtige Nachfolger hat seine Tätigkeit bei der VDV schnell beendet und ist auf dem Weg.
Sry, aber der musste jetzt sein. ;)

Plan A soll laut RN Kauczinski gewesen sein...

Bei Kauczinski hätte man die solide Lösung gehabt. Kennt die 2. Liga, hatte dort auch schon Erfolge.
Atalan ist die kleine "Wundertüten Lösung". Aber diese finde ich ehrlich gesagt, viel spannender.

Re: Ismail Atalan

Beitragvon westline/cs » Di 11. Jul 2017, 11:13

Neuer Trainer nun offiziell
VfL Bochum: Ismail Atalan wird Verbeek-Nachfolger

Nach (eher kurzer) Unsicherheit jetzt Klarheit: Ismail Atalan wird der neue Trainer des VfL Bochum! Er wechselt mit sofortiger Wirkung von den Sportfreunden Lotte...

http://www.westline.de/fussball/vfl-boc ... ger?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Ismail Atalan

Beitragvon Mr.Hahn » Di 11. Jul 2017, 11:19

Dann jetzt auch offiziell: Willkommen Ismail Atalan! Auf eine erfolgreiche Zeit!

Druck ist gleich da! Morgen Stadtderby! Geht das in die Hose, sollten wir schnell einen Nachfolger suchen. ;)

Re: Ismail Atalan

Beitragvon 1848eV » Di 11. Jul 2017, 11:39

Elk hat geschrieben:Hm, is n Ding.

Was wird IA wohl für ein System spielen wollen? Die vorhandenen Spieler werden hoffentlich mehr oder weniger passen...

Gut dass er jetzt noch ein klein bisschen, bei den noch offenen ein (oder zwei?) Neuzugängen, mitreden kann. Grossen Einfluss auf die Zusammenstellung kann er damit aber nicht mehr nehmen. Und zum saisonstart sinds nur noch 2 Wochen Zeit.
Hoffentlich plant er nicht so ein schwer zu erlernendes System wie GV. Aber wie aufstieg geht, weiss IA ja.
Hoffentlich gelingt IA der Start und er kann eine Aufbruchstimmung entfachen.
Die Fähigkeiten in Sachen Motivation können eigentlich nicht schlechter sein, als bei seinem Vorgänger.
Also, auf geht's!


IA hat vorzugsweise ein 4-3-3 mit offensivem Pressing spielen lassen.
Mit einem 6er und zwei 8ern.

.........TW.......
x.....x.....x........x
..........x............
....x..........x.......
x.....................x
.........x.............

Das ist ja auch das was CH gerne sehen möchte.
Ähnelt halt dem von GV bevorzugtem System.
Wahrscheinlich auch ein Grund warum die Wahl auf Atalan fiel.
So eine Entscheidung fällt ja auch nicht über Nacht.

Re: Ismail Atalan

Beitragvon Elk » Di 11. Jul 2017, 11:54

Ah, gut. Danke für die Info.
Dann sollte sich vom System her schonmal kein grösseres Problem ergeben.

1848eV hat geschrieben:
Elk hat geschrieben:Hm, is n Ding.

Was wird IA wohl für ein System spielen wollen? Die vorhandenen Spieler werden hoffentlich mehr oder weniger passen...

Gut dass er jetzt noch ein klein bisschen, bei den noch offenen ein (oder zwei?) Neuzugängen, mitreden kann. Grossen Einfluss auf die Zusammenstellung kann er damit aber nicht mehr nehmen. Und zum saisonstart sinds nur noch 2 Wochen Zeit.
Hoffentlich plant er nicht so ein schwer zu erlernendes System wie GV. Aber wie aufstieg geht, weiss IA ja.
Hoffentlich gelingt IA der Start und er kann eine Aufbruchstimmung entfachen.
Die Fähigkeiten in Sachen Motivation können eigentlich nicht schlechter sein, als bei seinem Vorgänger.
Also, auf geht's!


IA hat vorzugsweise ein 4-3-3 mit offensivem Pressing spielemn lassen.
Das ist ja auch das was CH gerne sehen möchte.
Ähnelt halt dem von GV bevorzugtem System.
Wahrscheinlich auch ein Grund warum die Wahl auf Atalan fiel.
So eine Entscheidung fällt ja auch nicht über Nacht.

Re: Ismail Atalan

Beitragvon Preuße1963 » Di 11. Jul 2017, 12:06

Herzlich willkommen, Ismail Atalan, beim VfL! Viel Erfolg!
Ich freue mich, dass ein Dülmener Junge - und das ist er ja letztlich- Trainer wird.

Bei Sportschau.de vom 14.3.2017 erzählt er von Kindheit und Jugend: "Flucht, Bildung, Trainerbank - das bewegte Leben des Ismail Atalan."