1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli



Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Eppendorfer » So 16. Jul 2017, 21:48

wersonst1848 hat geschrieben:Die beiden hohen Siege und der Gewinn des Cups bringen auch eine negative Errungenschaft mit sich.

Da morgen der Vorverkauf für Mitglieder und DK-Inhaber startet, darf man nun getrost davon ausgehen, dass es voll wird. Wartezeiten wird man wohl einplanen müssen.


Ich kann mit diesen Wartezeiten sehr gut leben und empfinde das als äußerst positiv wenn das Ruhrstadion voll ist.

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon wersonst1848 » Mo 17. Jul 2017, 09:02

Eppendorfer hat geschrieben:
wersonst1848 hat geschrieben:Die beiden hohen Siege und der Gewinn des Cups bringen auch eine negative Errungenschaft mit sich.

Da morgen der Vorverkauf für Mitglieder und DK-Inhaber startet, darf man nun getrost davon ausgehen, dass es voll wird. Wartezeiten wird man wohl einplanen müssen.


Ich kann mit diesen Wartezeiten sehr gut leben und empfinde das als äußerst positiv wenn das Ruhrstadion voll ist.


Da bin ich doch voll und ganz bei dir.
Aber noch schöner wäre es, wenn wir 20.000 Jahreskarten verkaufen würden.

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Mr.Hahn » So 23. Jul 2017, 11:55

Die Zeit fliegt...
Es geht also wieder los. Die Testspielphase verlief insgesamt erfreulicher als im Sommer davor. Aber auch jetzt gilt: Ab Freitag um 20.30 Uhr ist das alles fürn Hintern. ;)

Der erste Spieltag ist bekanntlich speziell. Keiner weiß, wo er steht. Jeder möchte natürlich gut starten. St. Pauli hat eine sehr kuriose Saison hinter sich. Nach der Hinrunde eigentlich schon abgestiegen, legte man eine bärenstarke Rückserie hin, die am Ende auf einem respektablen 7ten Rang endete. Wie wir, gehen auch die Jungs aus Hamburg mit einem neuen Trainer in die Saison. Das erschwert es zusätzlich, den Gegner irgendwie auszurechnen. Im Gegensatz zu uns, lief deren Wechsel auf der Trainerposition allerdings "normal" ab.

Ich bin gespannt, wie Atalan sein erstes Pflichtspiel angeht. Bezüglich der Aufstellung erwarte ich im Groben, die Startelf vom Dortmund Test.
Wurtz oder Mlapa ; Eisfeld oder Saglam ; Stöger oder Merkel sind m.E. die offenen Fragen bis zum Freitag.
Die erste Spieltags PK könnte darüber Aufschluss geben.

Auf gehts!

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon 1848eV » So 23. Jul 2017, 19:09

Atalan hat angekündigt die Mannschaft selbst erst am Freitag über den Aufstellung und den Kader zu informieren.

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Blau1848 » So 23. Jul 2017, 20:48

Hoffentlich geht das gut.
Klar, tolles Spiel und oller Gegner aber pauli ist schon ziemlich abgezockt.
Abschiedstour 17/18, Bundesliga 18/19 !

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon VfL-Hesse » Mo 24. Jul 2017, 06:02

So diese Woche wieder mal in der alten Heimat und natürlich Karten für Freitagabend...

Vorfreude pur........... :!: :!: :!: :D
Chong Tese: "Ja, unsere Fans gehen streng mit der Mannschaft um. Aber Strenge ist auch Liebe."

Paul Breitner: "Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir liefs ganz flüssig."

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Wünni » Mo 24. Jul 2017, 07:58

Als Pessimist was den VfL angeht bin ich im Gegensatz zu den letzten Jahren diese Saison recht optimistisch. Das Spiel gegen Dortmund bestätigte mir nur das, was ich schon vermutet habe. Nimmt man die Euphorie aus den letzten Trainingseinheiten und die aus dem Spiel gegen den BxB auch nur zu 50% mit ins Spiel gegen die Hamburger, sollte es mit einem 3er am Freitag klappen.

Wie mein Nörglerkollege Schreier schon sagt, darf man gespannt sein, wie man nach einer Durststrecke von ein paar sieglosen Spielen oder Niederlagen mit der Situation umgeht. Aber daran mag ich jetzt noch nicht denken ;) ;) ;)


Wünni
Zuletzt geändert von Wünni am Mo 24. Jul 2017, 08:00, insgesamt 1-mal geändert.

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Kreisklasse » Mo 24. Jul 2017, 07:59

Es wird spannend. Ein neuer Trainer, 4 neue Leute aber noch fast alle alten. Wie wird die Startelf/das Startsystem aussehen?

Wird noch jemand ins Schaufenster gestellt? Oder signalisiert man den Streichkandidaten durch Nichtberücksichtigung, dass sie sich einen neuen Verein suchen sollen.

Was ist mit Saglam? Die Vertragskonstellation verbietet eigentlich eine Aufstellung ohne Not.

Fragen über Fragen.

Aber immerhin sind erste Antworten bereits am Freitag zu erwarten.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Blauer Jan » Mo 24. Jul 2017, 08:39

Ins Schaufenster kann man jetzt keinen mehr stellen. Man geht ja davon aus, dass diese(r) Spieler uns nicht weiterhilft, dann macht es zu diesem Saisonzeitpunkt ja keinen Sinn, man würde mit der de facto nicht besten Mannschaft antreten, das geht, wenn es am 32. Spieltag um nicht mehr viel geht.

Aber tatsächlich interessant, vor allem, weil man nicht weiß, ob Hinterseer fit wird und Kruse genug im Saft steht. Wenn ja, erwarte ich eigentlich schon alle Neuzugänge in der Startelf, zumindest aber drei. Wir haben wenig Neuverpflichtungen, die aber entsprechend Qualität mitbringen (sollen), dann müssen die auch ran.
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist (David Ben-Gurion): Per Aspera Ad Astra

Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Special-F » Mo 24. Jul 2017, 09:54

Hinterseer wird maximal im Kader sein, nicht in der 1. Elf. Kruse wird man frühestens am 3. Spieltag zu sehen bekommen.

Sofern sich diese Woche niemand verletzt, werden mit Soares und Diamantakos zumindest 2 neue in der Mannschaft sein...mit Celozzi der gefühlte 3. Neuzugang! ;)

Ich schätze das Atalan im 3232 spielen wird:

Riemann - Bastians, Hoogland, Gyamerah - Losilla, Eisfeld - Soares, Saglam, Celozzi - Diamantakos, Wurtz

Sehe Wurtz vor Mlapa. Gut möglich, dass Merkel neben Losilla spielt und Eisfeld auf der 10. Dann würde Saglam auf der Bank sitzen.

Bank: Dornebusch, Fabian, Merkel, Stöger, Gündüz, Stiepermann, Mlapa, Leitsch/Canouse

(So eine Reservebank hatten wir gefühlt Jahre nicht. Janelt, Hinterseer und Kruse kommen auch noch dazu! Canouse, Weilandt, Gündüz dürften bald auf der Tribüne landen wenn alle fit sind)

Es wird aber vermutlich laufen wie immer...am Samstag ein richtig gutes Spiel vom VfL und die Euphorie steigt. Ich tippe auf ein ausverkauftes Ruhrstadion. Das Millionenspiel am 34. Spieltag unter Verbeek wurde grandios verkackt. Ich halte Pauli für extrem schwer zu bespielen. Hab sie gegen Bremen gesehen und das war echt gut. Sahin, Allagui und Bouhaddouz sind schon top für Liga 2. Es wäre einfach so typisch für den VfL, direkt mit dem ersten Spiel sämtliche Euphorie im Keim zu ersticken. Bekommt Atalan eine andere Mentalität in das Team und auf den Platz? Endlich 90 Minuten ackern und nicht nur 45? Ich bin gespannt, bleibe aber skeptisch!

Mein Tipp: Leider 1-2!


cron