1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli



1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Kreisklasse » Fr 7. Jul 2017, 07:48

In 3 Wochen ist es soweit. Revanchemöglichkeit für das Millionenspiel. Gelingt ein Start nach Maß oder brennt gleich der Baum?

Sind die (bislang) wenigen Neuen echte Verstärkungen. Bringen die Rückkehrer Stabilität? Kommt Stiepermann auf Normalniveau?

Vielleicht eine sinnvollere Diskussion als die Scharmützel der letzten Tage.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Anne_Castroper » Fr 7. Jul 2017, 08:29

Mein lieber Kreisklasse, diese Threaderöffnung zum jetzigen Zeitpunkt ist doch Schwachsinn und das solltest du als Dauernörgler doch auch wissen. Und bevor ich es vergesse: Verbeek raus!

Und jetzt im Ernst:

Ich bin gespannt wie sonst was auf die neue Saison. Konnte bisher leider nur beim Test gegen Linden dabei sein. Auch sonst werde ich es aus terminlichen Gründen leider wohl nicht mehr schaffen, mir einen echten Härtetest noch anzuschauen in der Vorbereitung. Ich vertraue daher auf die Berichte hier (und mit dem gewohnt kritischen Blick die bei RS/westline etc., die ja meist die Realität etwas schöner zeichnen, als sie in Fussball-Bochum ist).

Auf die Antwort auf deine Frage (Form von Stiepermann, Rückkehrer = Stabilität = Konstanz?) bin ich auch sehr gespannt. Nur so viel: es sollte dringendst vermieden werden, dass das am 28. in die Hose geht. Denn sonst könnten gegen Dynamo schon wieder weniger Leute da sein, als möglich wären bei einem guten Start.

Ich bin auf jeden Fall heiß auf die Saisoneröffnung (die echte, nicht die vorgezogene gegen "Los Zeckos") im Ruhrstadion und hoffe auf einen geilen Abend. Die Sommerpause geht mir jetzt schon wieder viel zu lange!
"Ich ging nach links, er ging mit. Ich ging nach rechts, er ging mit. Dann ging ich noch mal nach rechts, und er ging zum Würstchenstand."

- Zlatan Ibrahimovic über ein Dribbling gegen Sami Hyypiä -

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Mr.Hahn » Fr 7. Jul 2017, 09:22

Stand heute fällt mir zum Spiel noch nichts sinnvolles ein. Nach dem Dortmund Test äußere ich mich dann genauer. ;)

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon BoKenner » Sa 8. Jul 2017, 09:13

Saisonstart. Verbeek hat bis dahin noch genug Zeit, die Neuen auf den Bochumer Standard (respektive sein "System") down zu graden, so dass man getrost von einem Fehlstart in die Saison ausgehen kann (best case: 1:1/ real case: 1:3 <- sagt Ante!).


... sind wir immer noch die Bochumer Jungen ...

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Bluewonder » Mo 10. Jul 2017, 09:36

Freitagabend - Eröffnungsspiel gegen St.Pauli - vor sicherlich fast ausverkauftem Haus.

Wat wär dat geil, wen wir die 10.000er Marke bereits geknackt hätten und Herbert würde an diesem Abend zur Saisoneröffnung zum singen vorbei kommen *Träum*
Da würden selbst die St.Paulianer neidisch aus der Wäsche gucken...

Aber das ist ist wohl kaum mehr realisierbar. Schließlich müsste auch dann Herbert erstmal Zeit haben....

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon 1848eV » Mo 10. Jul 2017, 10:42

Bluewonder hat geschrieben:Freitagabend - Eröffnungsspiel gegen St.Pauli - vor sicherlich fast ausverkauftem Haus.

Wat wär dat geil, wen wir die 10.000er Marke bereits geknackt hätten und Herbert würde an diesem Abend zur Saisoneröffnung zum singen vorbei kommen *Träum*
Da würden selbst die St.Paulianer neidisch aus der Wäsche gucken...

Aber das ist ist wohl kaum mehr realisierbar. Schließlich müsste auch dann Herbert erstmal Zeit haben....



Besser für den Vfl wäre, er würde gegen Aue, Regensburg oder Sandhausen vorbei kommen.

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Kreisklasse » Mi 12. Jul 2017, 17:58

Auf jeden Fall ein Hammer-Spiel für unseren neuen Trainer.
Flutlicht, gefühlte erste Liga, volles Haus und die Chance, ganz direkt einen Big Point zu machen.

Ein Sieg in der Revanche des Millionenspiels - und GV wäre wirklich Geschichte.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Blotto » Mi 12. Jul 2017, 21:20

Kann den Start kaum erwarten und bin total gespannt. Kann diese Saison vor allem was die Konkurenz und unser Leistungsvermögen ( vor allem nach unserem Trainerkarussel) irgendwie so gar nicht einschätzen, diesmal. Hoffe einfach das die Neuen und auch die Gefühlten so richtig einschlagen. Und ich irgendwann im Stadion bei vollen Rängen wieder ein" wir steigen auf... und wir ham das blau weiße Licht bei der Nacht" singen darf.. Gänsehaut pur. Ein gepflegtes 3:0 sollte da helfen am Anfang:). Freue mich tierisch auf den Start und hoffe ein Sieg wird der Beginn des Projektes Aufstieg 17/18 was gefühlt immer unser Ziel sein sollte wie realistisch es auch immer sein mag.
Wir haben den Abgrund gesehen..doch ich glaube fest daran Wir werden Oben stehen.....

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon MK12 » Do 13. Jul 2017, 07:30

Auf den Tag genau 24 Jahre nach:

:arrow: http://www.weltfussball.de/spielbericht ... fl-bochum/

Schöne Geschichte (incl. Happy End) kann gerne wiederholt werden. :)

P.S.:
In den Trainerwechsel-Threads habe ich mich nicht geäußert.
Bin da immer noch echt zwiegespalten.
Auf alle Fälle ein ehrliches Dankeschön an Verbeek.
Und ein herzliches Willkommen an Atalan.
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: 1. Spieltag 17/18: VfL Bochum - St. Pauli

Beitragvon Eppendorfer » So 16. Jul 2017, 08:52

Weiß jemand wie der aktuelle Stand der verkauften Karten für dieses Spiel ist? Und warum kann man über den online Shop noch keine Tickets dafür kaufen?