34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli



Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon Bluewonder » Mo 15. Mai 2017, 22:58

Eppendorfer hat geschrieben:Das Spiel am Sonntag könnte auch ein Türöffner für die nächste Saison sein.
Wenn die Truppe einen überzeugenden Auftritt abliefert und alles reinhaut muss die Marketingabteilung beim VfL volle Kanne Gas geben, damit man endlich mal den Dauerkartenverkauf in die Höhe schraubt.


Also ich kann nur für mich sprechen, aber ein, zwei Bierchen bei sommerlichen Temperaturen und ein gewonnenes Abschlussspiel, werden mich sicherlich nicht die gesamte Saison vergessen lassen, noch werden mich irgendwelche Marketing-Claims und Kampagnen zu einer Dauerkarte bewegen.

Ich hoffe sehr, dass wir das Spiel gewinnen und uns dann zumindest finanziell womöglich in die beste Ausgangslage für die kommende Saison seit dem Abstieg bringen. Aber was mich davon überzeugt wieder häufiger ins Stadion zu gehen oder gar erneut eine Dauerkarte zu erwerben, ist die sportliche Komponente. Ich erwarte im Sommer von unserem Kaderplaner, die richtigen Schlüsse aus der abgelaufenen Saison zu ziehen und auf dem Transfermarkt sowohl auf der Zu- als auch der Abgangsseite richtig zu handeln. Wenn ich das zwischen Juni-August erkennen kann, bin ich gern wieder ein Dauergast im Ruhrstadion.

Alles andere ist, wie sagte Ratinho einst? COCOLORES !

Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon Toto20111971 » Di 16. Mai 2017, 08:29

Guten morgen

Ja tatsächlich ich gehe hin

Aber nur um zu sehen wie Quaschner seine Blumen bekommt.

Diese Saison will ich nur noch vergessen.
Und hoffe das um so Leute wie
Bastians, Janelt, Saglam, Eisfeld, Wurtz,

Was neues aufgebaut wird.
Die Restlichen Motivation Monster allen voran Stiepermann können sich gerne nen neuem Verein Suchen, am besten probieren die das mal mit Sport Kegeln oder sowas.

Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon vflb1848 » Di 16. Mai 2017, 08:39

Thema Blumen:

Weiß jemand ob jemand bzw. wer verabschiedet wird?

Quaschner und Dawidowicz oder vorläufig niemand?
VfL-Trainer in 2.Liga seit 2010

Verbeek 83: 28-30-25= 114/83= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 72/56= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 69/41= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 42/38= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 17/17= 1.00
Heinemann 3: 0-3-0= 3/3= 1.00

Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon olki » Di 16. Mai 2017, 09:18

Mr.Hahn hat geschrieben:Muss man sich mal vorstellen: Evtl. gerade mal schlappe 4 Punkte weniger, als letztes Jahr.
"Gefühlt" eigentlich eher 10-20 Punkte Unterschied, wenn man die beiden Spielzeiten vergleicht.

Das ist richtig. Allerdings sieht man an der Liste auch, wie weit wir es noch bis zum Aufstieg haben. da fehlen nämlich noch mal 15punkte. die positive Nachricht wäre, dass wir uns im oberen Mittelfeld etabliert haben. Das ist ein starker Kontrast zu den Jahren vorher und sollte auch Sponsoren oder interessieren.
Olkilysen

".. dismissing the coach within the season has basically no effect on the subsequent performance of a team. Changing the coach between two seasons has no effect either."
Heuer et al (2011) PLoS ONE 6: e17664.

Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon Toto20111971 » Di 16. Mai 2017, 09:53

Richtig Olki

Wir haben uns Etabliert

Aber nicht durch Fuballerische Leistungen, Kampf, Wille oder sonst was

Sondern dadurch das andere noch schlechter waren. Obwohl ich sowas nie für möglich gehalten habe.

Natürlich am Ende zählt nur der Blick auf die Tabelle.

Fűr mich als Fan zählt aber das wie, und das waren 75 Prozent Spiele unter aller Kanone.

Mich interessiert auch ehrlich gesagt nicht das was wäre wenn sowas ist műßig.

Erschreckend das erst ne Öffentliche Ohrfeigen bei einigen Spielern dafür sorgt sich anzustrengen. Und da nehme ich gerne den Showmaker Stiepermann mal als beispiel. Erst nachdem der Trainer mal in die Öffentlichkeit geht bewegt der sich. Das heißt doch der hat uns die ganze Saison űber veralbert.
Echt und solche leute/Spieler will ich hier nimmer sehen.

Egal was nun gegen Pauli Passiert strich runter und gut ist da.

Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon OnkelPommes » Di 16. Mai 2017, 10:58

Also ich habe nicht so viele Unterschiede bei Stiepermann im letzten Spiel gesehen. Er hat mal geschafft nen Ball zu erobern und ist ein wenig mehr nach hinten gelaufen. Da fehlt noch einiges.

Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon OnkelPommes » Di 16. Mai 2017, 11:07

Und nochmal zu Weilandt. Eventuell sollte man wirklich mal überlegen ihn zum Stürmer zu machen. Hat mir gefallen. Er ist auch schneller im Antritt als z.B. Mlapa. Sein Abschluss war sehr gut. Und hier stimmt die Bezeichnung "beidfüßig" wohl mal. Im RM kommt er viel zu selten mal durch und rennt sich fest.

Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon 1848eV » Di 16. Mai 2017, 11:58

OnkelPommes hat geschrieben:Und nochmal zu Weilandt. Eventuell sollte man wirklich mal überlegen ihn zum Stürmer zu machen. Hat mir gefallen. Er ist auch schneller im Antritt als z.B. Mlapa. Sein Abschluss war sehr gut. Und hier stimmt die Bezeichnung "beidfüßig" wohl mal. Im RM kommt er viel zu selten mal durch und rennt sich fest.


Och bitte nicht nach einem gelungenen Torschuss wieder mit irgendwelchen Phantastereien hier ankommen. :roll:
Weilandt ist kein Stürmer und wird es auch nie nie nimmermals werden.

Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon OnkelPommes » Di 16. Mai 2017, 12:08

1848eV hat geschrieben:
OnkelPommes hat geschrieben:Und nochmal zu Weilandt. Eventuell sollte man wirklich mal überlegen ihn zum Stürmer zu machen. Hat mir gefallen. Er ist auch schneller im Antritt als z.B. Mlapa. Sein Abschluss war sehr gut. Und hier stimmt die Bezeichnung "beidfüßig" wohl mal. Im RM kommt er viel zu selten mal durch und rennt sich fest.


Och bitte nicht nach einem gelungenen Torschuss wieder mit irgendwelchen Phantastereien hier ankommen. :roll:
Weilandt ist kein Stürmer und wird es auch nie nie nimmermals werden.


Och, man weiß es nicht. Ich würde ihn sowieso lieber abgeben. Aber wenn man auf die Idee kommt ihn behalten zu wollen, dann lieber als Stürmer testen, als ihn weiter im RM bestaunen zu dürfen.

Re: 34. Spieltag VfL Bochum - FC. St. Pauli

Beitragvon Kreisklasse » Di 16. Mai 2017, 12:08

Pauli bringt nach eigenen Angaben 4400 Leute mit. Gästekontingent restlos ausverkauft.

Schwarzmarkt in Bochum?
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.