Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor



Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon 1848eV » Mi 17. Mai 2017, 10:46

Nicht vergleichbar, aber eine Orientierungsmarke:

http://www.reviersport.de/352225---trik ... ag-ab.html

Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon Kreisklasse » Mi 17. Mai 2017, 12:05

1848eV hat geschrieben:Nicht vergleichbar, aber eine Orientierungsmarke:

http://www.reviersport.de/352225---trik ... ag-ab.html


Ja. Aber der VfL ist ja laut WE ausvermarktet. Oder war das womöglich eine taktische Aussage wg. Ausgliederungsplan?
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon freifang » Mi 17. Mai 2017, 12:36

1848eV hat geschrieben:Nicht vergleichbar, aber eine Orientierungsmarke:

http://www.reviersport.de/352225---trik ... ag-ab.html


:shock: Holla die Waldfee!

Kreisklasse hat geschrieben:Ja. Aber der VfL ist ja laut WE ausvermarktet.


Nana, wer wird denn da die aktuellen Werte mit den hypothetischen Werten der neuen Saison vermischen? ;)

Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon Kreisklasse » Mi 17. Mai 2017, 13:28

freifang hat geschrieben:
1848eV hat geschrieben:Nicht vergleichbar, aber eine Orientierungsmarke:

http://www.reviersport.de/352225---trik ... ag-ab.html


:shock: Holla die Waldfee!

Kreisklasse hat geschrieben:Ja. Aber der VfL ist ja laut WE ausvermarktet.


Nana, wer wird denn da die aktuellen Werte mit den hypothetischen Werten der neuen Saison vermischen? ;)

Ich. Und auch WE. Der redet ja schließlich über die finanzielle Zukunft, die Ausgliederung aus seiner Sicht erfordert, da andere Finanzierungsquellen nicht in ausreichendem Maß zur Verfügung stehen. Und schon tut sich ein neues Töpfchen auf.
Wobei der VfL ja aktuell weder einen Brust- noch einen Ärmelsponsor hat.

Dabei wird (vertriebstechnisch sicher richtigerweise) versucht, Sponsoring-Interessenten mit dem Ziel Aufstieg 2018 zu ködern. Wobei die möglichen Gelder aus Ausgliederung wohl erst zur Transferperiode 2018/19 zur Verfügung stehen würden. Alles etwas komplex.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon freifang » Mi 17. Mai 2017, 13:36

Kreisklasse hat geschrieben:
freifang hat geschrieben:
1848eV hat geschrieben:Nicht vergleichbar, aber eine Orientierungsmarke:

http://www.reviersport.de/352225---trik ... ag-ab.html


:shock: Holla die Waldfee!

Kreisklasse hat geschrieben:Ja. Aber der VfL ist ja laut WE ausvermarktet.


Nana, wer wird denn da die aktuellen Werte mit den hypothetischen Werten der neuen Saison vermischen? ;)

Ich. Und auch WE. Der redet ja schließlich über die finanzielle Zukunft, die Ausgliederung aus seiner Sicht erfordert, da andere Finanzierungsquellen nicht in ausreichendem Maß zur Verfügung stehen. Und schon tut sich ein neues Töpfchen auf.
Wobei der VfL ja aktuell weder einen Brust- noch einen Ärmelsponsor hat.

Dabei wird (vertriebstechnisch sicher richtigerweise) versucht, Sponsoring-Interessenten mit dem Ziel Aufstieg 2018 zu ködern. Wobei die möglichen Gelder aus Ausgliederung wohl erst zur Transferperiode 2018/19 zur Verfügung stehen würden. Alles etwas komplex.


Sehr richtig, zumal eine Ausgliederung frühstmöglich so oder so erst zum 30. Juni 2018 möglich ist, da die DFL Lizenz für die kommende Saison für den e.V. ausgestellt ist und während des laufenden Betriebs nicht geändert werden kann/darf...
Also mit Investorkohle wird in meinen Augen erst im Winter 2018/2019 zu rechen sein.

Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon isomer² » Mi 17. Mai 2017, 13:41

Ich denke wenn Engelbrecht von ausvermarktet spricht, meint er die Situation wenn wir wie jeder andere Verein auch einen Trikot sponsor haben und nicht die jetzige Übergangszeit.

Um da lohnende fleuschtöpfe zu generieren und kein klein klein muss man in die Richtung gehen die vorgeschlagenen wurde.
Und wenn wir nur verzweifelt genug sind, werfen wir nur allzu bereitwillig die vermeintliche schwere Bürde der Skepsis ab. (Carl Sagan: Der Drache in meiner Garage)

Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon SF7 » Mi 17. Mai 2017, 13:54

Kreisklasse hat geschrieben:Und schon tut sich ein neues Töpfchen auf.


Und genau dieses "neue Töpfchen" öffnet sich für die anderen 17 Ligakonkurrenten im gleichen Maße, so dass man daraus keinen sonderlichen finanz. Mehrwert gegenüber den anderen Mannschaften generieren kann.
Resignationsmodus

Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon Kreisklasse » Mi 17. Mai 2017, 14:10

SF7 hat geschrieben:
Kreisklasse hat geschrieben:Und schon tut sich ein neues Töpfchen auf.


Und genau dieses "neue Töpfchen" öffnet sich für die anderen 17 Ligakonkurrenten im gleichen Maße, so dass man daraus keinen sonderlichen finanz. Mehrwert gegenüber den anderen Mannschaften generieren kann.


Ach so. Der VfL ist keine wesentlich stärkere Marke als Sandhausen, Heidenheim, Union, 1860, Duisburg, Kiel, Darmstadt, Ingolstadt etc.?
Ich kritisiere die Marketingstrategie des VfL durchaus immer wieder. Weil der Verein zu wenig aus seinen Möglichkeiten macht. Das bedeutet aber nicht, dass die Marke schwächer wäre als der Durchschnitt der Zweitligisten. Da liegen wir zwar abgeschlagen hinter Pauli, aber doch deutlich im oberen Drittel. Professionelle Sponsoren setzen auf Imagetransfer und damit auf starke Marken. Entsprechend müssten wir im Sponsoring und damit auch im Ärmelsponsoring deutlich überproportional partizipieren.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon SF7 » Mi 17. Mai 2017, 14:27

Sicher ist der VfL eine stärkere Marke, als z. B. Sandhausen.
Was heißt das für die finanzielle Seite? Bei der Ärmelvermarktung bekommen wir dann vielleicht 200.000 € pro Jahr (evtl. schon zu hoch gegriffen) und Sandhausen 50.000 € pro Jahr.
Vorteil gegenüber Sandhausen: 150.000 €

Bei der Ausgliederungsrechnung von WE ist aber von zusätzlichen 4 Mio. € pro Jahr die Rede. Vorteil gegenüber Sandhausen: 4.000.000 €
Resignationsmodus

Re: Vermarkter beauftragt: VfL sucht Haupt- und Ärmelsponsor

Beitragvon Bluewonder » Mi 17. Mai 2017, 22:10

SF7 hat geschrieben:Sicher ist der VfL eine stärkere Marke, als z. B. Sandhausen.
Was heißt das für die finanzielle Seite? Bei der Ärmelvermarktung bekommen wir dann vielleicht 200.000 € pro Jahr (evtl. schon zu hoch gegriffen) und Sandhausen 50.000 € pro Jahr.


Ja also da sind wir dann doch schon etwas mehr wert, keine Sorge ;)