25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue



Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon Mr.Hahn » So 19. Mär 2017, 17:47

@Anne_Castroper:
Auf alle bisherigen Einsätze gesehen, macht er seine Sache ordentlich. Mal schwächer, mal besser. Ob er sich weiter steigern kann?! Keine Ahnung.

Es war sicherlich auch nicht geplant, dass er Perthel direkt langfristig ersetzen muss.
Zuletzt geändert von Mr.Hahn am So 19. Mär 2017, 17:53, insgesamt 2-mal geändert.

Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon Anne_Castroper » So 19. Mär 2017, 17:49

Mr.Hahn hat geschrieben:@Anne_Castroper:
Auf alle bisherigen Einsätze gesehen, macht er seine Sache ordentlich. Mal schwächer, mal besser. Ob er sich weiter steigern kann?! Keine Ahnung. Müssen andere entscheiden.

Da werden wir nicht mehr überein kommen, Hahn ;) . Das ist für mich bestenfalls unterdurchschnittlich, was wir mit ihm gerissen haben und was er an Leistung gezeigt hat...ABER wie gesagt, was soll auch sonst passieren, er hat keinerlei Zweitligaformat!
"Ich ging nach links, er ging mit. Ich ging nach rechts, er ging mit. Dann ging ich noch mal nach rechts, und er ging zum Würstchenstand."

- Zlatan Ibrahimovic über ein Dribbling gegen Sami Hyypiä -

Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon Mr.Hahn » So 19. Mär 2017, 18:15

Bei den Stimmen zum Spiel wird zumindest nicht versucht, an Hälfte 1 etwas positives zu finden.
Das war auch schonmal anders. Das einzig positive aus Hälfte 1 war, dass es nur 0:1 stand und der Ofen nicht schon aus war.

Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon Pedda the great one » So 19. Mär 2017, 18:20

Ich würde mich gerne mal wieder auf ein Spiel unseres VFL freuen aber die Saison wird das nichts mehr.Im Gegenteil ich habe nach jedem Spiel schlechte Laune.

Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon HansDampf » So 19. Mär 2017, 18:21

Ach, Mr.Hahn, du würdest bei einem 0:9 noch sagen, dass es zum Glück nicht zweistellig wurde. Das war heute wieder eine Blamage, so muss man das sagen.
--------------------------------------
Ball rund, muss in Tor eckig (Helmut Schulte).

Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon vflb1848 » So 19. Mär 2017, 18:46

Wurtzi, Wurtzi, Wurtz.

1-1, das Standardergebnis. Wie vorhergesagt.

http://forum.westline.de/viewtopic.php?f=15&t=909413&hilit=z%C3%A4hes&start=20#p2699463

Over and out.
VfL-Trainer in 2.Liga seit 2010

Verbeek 83: 28-30-25= 114/83= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 72/56= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 69/41= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 42/38= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 17/17= 1.00
Heinemann 3: 0-3-0= 3/3= 1.00

Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon Mr.Hahn » So 19. Mär 2017, 18:48

Dann darf ich gegen Sandhausen weiter machen... :D
Ok, gibt es am Ende halt die Punktlandung: 40 P bei 7 S 19 R und 8 N. :P

Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon Bochumer_Junge » So 19. Mär 2017, 19:04

Wir versuchen da vorne immer noch klein,klein zu spielen, obwohl wir wissen müssten, das es mit dem Personal nicht geht....Verbeek hat dafür von Anfang an falsch aufgestellt. Wenn man einen Gegner spielerisch knacken will, muss man auch die technisch besten Leute aufstellen. Das hat er nicht gemacht. Deshalb war die erste Halbzeit auch völlig für die Tonne. Da braucht man sich dann auch nicht wundern.
Mehr als "danke Wurtz", will ich zu der Vorstellung auch nicht sagen. Zum Schiedsrichter verkneif ich mir lieber jegliche Wörter...
------------------------Riemann---------------------
----Gyamerah---Hoogland---Bastians---Soares---
---------------------Losilla----Eisfeld--------------
-----------Kruse-------Stiepermann----Stöger---
-----------------------Hinterseer--------------------

Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon Bluewonder » So 19. Mär 2017, 19:08

1848eV hat geschrieben:Ab der 70. ausschließlich PN Gedächtnis Fußball.
Gepöhle.
Langholz.
Und das nach über zwei Jahren GV...Und einer Armee von Trainerassistenten.


Ja und das ist genau das, was mir eben einwenig Sorge bereitet. Nach 2 Jahren unter einem Trainer, da sollte man "step by step", aber trotzdem kontinuierlich eine kleine Entwicklung erkennen. Was ich hingegen seit spätestens Rückrundenbeginn beobachte, ist ein kontinuierlicher Rückschritt in schlimmste Rumpelfussballzeiten. Wir schaffen es uns gegen die Topmannschaften aufzuraffen - da flackert mal für kurze Zeit ein Licht - ansonsten ist das teilweise eine Zumutung, was uns da geboten wird. Und On-Top versucht man damit auch noch Zuschauer ins Stadion zu locken. Und noch jedesmal wenn man mehr Zuscher gefordert hat, hat die Mannschaft anschließend gandenlos versagt.

Re: 25. Spieltag: VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue

Beitragvon der Ono » So 19. Mär 2017, 19:10

Wieder so ein Grottenspiel :evil:
Nach dem Spiel in Stuttgart hat CH auf die Qualität der Mannschaft hingewiesen,
das sagt doch eigentlich alles. Wir können hier schreiben was wir wollen,
solange soviel FACHKOMPETENZ an der Spitze sitzt, wird sich nichts ändern.
Man geht nur noch in das Stadion um sich zu ärgern. Es gab kaum Jemanden in meinem Umfeld der Osttribüne der sich nicht aufgeregt hat. Welches Team bitteschön, wird man mit solchen Fußballerischen Fähigkeiten denn schlagen können.

der Ono