Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17



Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon vflb1848 » Mi 11. Jan 2017, 17:23

Ergebnis passt, kann man leider nicht gegen die Ligapleite eintauschen.

Hoffe, ein paar Bilder über youtube sehen zu können.


"Thiago Perthel" - da ist man als Kind so dankbar für den Namen :D .

Bild
VfL-Trainer in 2.Liga seit 2010

Verbeek 70: 24-24-22= 96/70= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 72/56= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 69/41= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 42/38= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 17/17= 1.00
Heinemann 3: 0-3-0= 3/3= 1.00

Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon 4630-4-ever » Mi 11. Jan 2017, 17:48

der trainer war wohl alles andere als zufrieden...
"...doch Trainer Gertjan Verbeek war trotz des klaren Erfolges stinksauer, stürmte von seinem Tribünenplatz zu Beginn der zweiten Halbzeit an den Spielfeldrand und nahm mit ohrenbetäubender Stimme Korrekturen vor. Verbeek: "Ich habe mehr Druck gefordert. Wir wollten Pressing spielen, das haben wir erst gemacht, als ich am Spielfeldrand war. Das ärgert mich und das habe ich der Mannschaft nach dem Spiel in der Kabine auch noch einmal gesagt." Verbeek wurde noch deutlicher: "Am Dienstag haben wir das noch einmal trainiert, da hieß es 'Ja, Trainer. Ja Trainer.' Auf dem Platz haben ich dann gesehen: 'Nein, Trainer.' Die Spieler müssen lernen auf dem Platz selbst Initiative zu übernehmen."
(quelle: RS)

Verbeek nannte sogar Ross und Reiter, ihm war besonders das Verhalten der zentralen Bochumer Spieler Tim Hoogland, Maxim Leitsch, Russell Canouse und Dominik Wydra zu passiv gewesen.
.

ist das bei leitsch jetzt schon der frust, weil ihm leihspieler "vor die nase gesetzt" wurden ? und bei den leihspielern sowieso totales unvermögen, weil...sie eben nur leihspieler sind ? die überdies noch von ch engagiert wurden ? oder nur der versuch von verbeek, von seinem gescheiterten system abzulenken ? *ironie off*

das nur mal zu den leuten, die immer alles trainer und sportvorstand anlasten wollen.

Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon Toto20111971 » Mi 11. Jan 2017, 18:09

Gab es einen YouTube Stream..... Finde nix.... Mist.

Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon OnkelPommes » Mi 11. Jan 2017, 18:53

Toto20111971 hat geschrieben:Gab es einen YouTube Stream..... Finde nix.... Mist.


Nein

Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon freifang » Do 12. Jan 2017, 08:03

4630-4-ever hat geschrieben:
ist das bei leitsch jetzt schon der frust, weil ihm leihspieler "vor die nase gesetzt" wurden ? und bei den leihspielern sowieso totales unvermögen, weil...sie eben nur leihspieler sind ? die überdies noch von ch engagiert wurden ? oder nur der versuch von verbeek, von seinem gescheiterten system abzulenken ? *ironie off*

das nur mal zu den leuten, die immer alles trainer und sportvorstand anlasten wollen.


Es bleibt abzuwarten, wann Kommentare wie "So kannst du mit nem Jugendspieler nicht umgehen. Den musst du behutsam aufbauen. Kein Wunder, dass die bei dem Stinkstiefel weg wollen!" kommen.

Irgendwas wird schon falsch gemacht werden. Das ist sicher.

Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon 1848eV » Do 12. Jan 2017, 09:48

freifang hat geschrieben:
4630-4-ever hat geschrieben:
ist das bei leitsch jetzt schon der frust, weil ihm leihspieler "vor die nase gesetzt" wurden ? und bei den leihspielern sowieso totales unvermögen, weil...sie eben nur leihspieler sind ? die überdies noch von ch engagiert wurden ? oder nur der versuch von verbeek, von seinem gescheiterten system abzulenken ? *ironie off*

das nur mal zu den leuten, die immer alles trainer und sportvorstand anlasten wollen.


Es bleibt abzuwarten, wann Kommentare wie "So kannst du mit nem Jugendspieler nicht umgehen. Den musst du behutsam aufbauen. Kein Wunder, dass die bei dem Stinkstiefel weg wollen!" kommen.

Irgendwas wird schon falsch gemacht werden. Das ist sicher.


Stimmt.
Sonst würden wir mit unserer jahrzehntelangen Bundesligazugehörigkeit jetzt nicht schon seit langer Zeit im tristen unattraktiven Zweitligamittelmaß stecken. Ohne Aussicht auf Besserung. Eher im Gegenteil, wenn ich sehe was da weiterhin von unten kommt.
Und wenn ich die letzten zwei Jahre betrachte ist das mehr als ernüchternd.
Weiter Platz 11 jetzt aber mit aufgelöster U23 und einem ausgemergelten abgewirtschafteten Profikader, in dem es nur noch ganz wenige werthaltige Spieler gibt.
Da läuft tatsächlich einiges schief.

Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon freifang » Do 12. Jan 2017, 11:01

1848eV hat geschrieben:
freifang hat geschrieben:
4630-4-ever hat geschrieben:
ist das bei leitsch jetzt schon der frust, weil ihm leihspieler "vor die nase gesetzt" wurden ? und bei den leihspielern sowieso totales unvermögen, weil...sie eben nur leihspieler sind ? die überdies noch von ch engagiert wurden ? oder nur der versuch von verbeek, von seinem gescheiterten system abzulenken ? *ironie off*

das nur mal zu den leuten, die immer alles trainer und sportvorstand anlasten wollen.


Es bleibt abzuwarten, wann Kommentare wie "So kannst du mit nem Jugendspieler nicht umgehen. Den musst du behutsam aufbauen. Kein Wunder, dass die bei dem Stinkstiefel weg wollen!" kommen.

Irgendwas wird schon falsch gemacht werden. Das ist sicher.


Stimmt.
Sonst würden wir mit unserer jahrzehntelangen Bundesligazugehörigkeit jetzt nicht schon seit langer Zeit im tristen unattraktiven Zweitligamittelmaß stecken. Ohne Aussicht auf Besserung. Eher im Gegenteil, wenn ich sehe was da weiterhin von unten kommt.
Und wenn ich die letzten zwei Jahre betrachte ist das mehr als ernüchternd.
Weiter Platz 11 jetzt aber mit aufgelöster U23 und einem ausgemergelten abgewirtschafteten Profikader, in dem es nur noch ganz wenige werthaltige Spieler gibt.
Da läuft tatsächlich einiges schief.



Bin ich im Groben absolut bei dir. Wesentliche Fortschritte schlugen bis dato nur finanziell zu Buche. Unter welchen Umständen und unter welchen langfristigen Risiken wurde aber bereits zu Genüge diskutiert.

Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon 4630-4-ever » Do 12. Jan 2017, 17:15

ehmm...ich weiss nicht, ob der verweis auf längst vergangene zeiten wirklich sinn ergibt. seitdem ist die finanzielle struktur im profifussball doch eine völlig andere.
und wir sind ja nun wirklich nicht der einzige traditionsverein, der es (aus verschiedensten gründen) nicht geschafft hat, oben zu bleiben.
es kann auch noch ganz anders gehen, wenn man an duisburg, aachen, rostock oder andere frühere erstligisten denkt...rot weiss essen :D
ich will nichts schönreden, aber meiner meinung nach haben wir immer noch das beste trainer/managergespann seit vielen jahren.
wenn ich da an frühere königstransfers denke wie ken ilsö, gulaschwilli oder den schwarzen 0-tore-stürmer...abgehalfterte comebacker wie haschemian und freier...den argentinischen stehgeiger...nee, früher war auch nicht alles besser.
und platz 11 bei der verletztensituation ist in meinen augen völlig ok.
man darf hoffen, dass es in der rückrunde besser läuft.

Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon Kreisklasse » Do 12. Jan 2017, 20:33

Ilsö war übrigens einer der ersten 3 Transfers unter der Verantwortung von CH. Aber das nur am Rande.

Warum aber vergleichst Du den VfL mit Clubs, die schon mehr oder weniger weg waren als der Fußball in D nach 2006 richtig gross wurde. Wir spielten danach noch einige Jahre Bundesliga. Durchaus unter Bedingungen, die schon sehr komfortabel waren. Und dann gab es die absurde Transferperiode.

Und warum vergleichst Du uns nicht mit Mainz oder Freiburg, Vereine ohne Mäzen, die uns weit abgehängt haben. Und auf die wir vor gut 10 Jahren noch herabgeblickt haben.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: Saisonvorbereitung und Testspiele 2016/17

Beitragvon Tiki Taka » Do 12. Jan 2017, 22:27

Es ging doch schon los mit der Aussaat des T. Ernst, dessen Ernte andere einfahren mussten.

Das ganze auf die Amtszeit von CH zu reduzieren ist imo völlig an der Realität vorbei und nicht redlich.
"Da gibt es wirklich Vollidioten vom Allerfeinsten, die tatsächlich von nichts 'ne Ahnung haben, sich aber erlauben, so über Menschen zu reden, dass es unterste Schublade ist."Horst Heldt über Internetforen