Was kann das offizielle Ziel der Saison´12 für den Vfl sein?



Re: Was kann das offizielle Ziel der Saison´12 für den Vfl s

Beitragvon Preuße1963 » Mo 4. Jun 2012, 21:40

Wie hat der Bast neulich so treffend geschrieben: es sei doch wohl klar, dass momentan ein Drittligakader zusammengestellt werde. Dies sehe ich genauso. Also hoffe ich, dass sich zumindest die drei Neulinge in der Abschlusstabelle hinter dem VfL einreihen. Das Ziel kann nur lauten: Klassenerhalt! Also Platz 15. Das heißt: Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag.

Re: Was kann das offizielle Ziel der Saison´12 für den Vfl s

Beitragvon Mr.Hahn » Di 5. Jun 2012, 11:05

Preuße1963 hat geschrieben:Wie hat der Bast neulich so treffend geschrieben: es sei doch wohl klar, dass momentan ein Drittligakader zusammengestellt werde. Dies sehe ich genauso. Also hoffe ich, dass sich zumindest die drei Neulinge in der Abschlusstabelle hinter dem VfL einreihen. Das Ziel kann nur lauten: Klassenerhalt! Also Platz 15. Das heißt: Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag.


Und woran macht man das fest?! Weil bisher, bis auf 2 Ausnahmen, nur Spieler aus Liga 3/4 verpflichtet wurden?!
Wenn ja, dann ist dieser Grund mehr als dünn.

Re: Was kann das offizielle Ziel der Saison´12 für den Vfl s

Beitragvon FCGB » Di 5. Jun 2012, 11:43

Mit dem Tabellenplatz 5-9 wäre ich mehr als zufrieden. Man probiert nächste Saison etwas neues aus, deshalb sollte man hoffen das es gut geht.

Re: Was kann das offizielle Ziel der Saison´12 für den Vfl s

Beitragvon stachel » Di 5. Jun 2012, 12:14

Mr.Hahn hat geschrieben:
Preuße1963 hat geschrieben:Wie hat der Bast neulich so treffend geschrieben: es sei doch wohl klar, dass momentan ein Drittligakader zusammengestellt werde. Dies sehe ich genauso. Also hoffe ich, dass sich zumindest die drei Neulinge in der Abschlusstabelle hinter dem VfL einreihen. Das Ziel kann nur lauten: Klassenerhalt! Also Platz 15. Das heißt: Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag.


Und woran macht man das fest?! Weil bisher, bis auf 2 Ausnahmen, nur Spieler aus Liga 3/4 verpflichtet wurden?!
Wenn ja, dann ist dieser Grund mehr als dünn.


Verstehe ich nicht. Gibt es für die Öffentlichkeit einen besseren Gradmesser für die Qualität eines Kaders VOR dem Saisonstart als die Herkunft der Spieler ?
Das dahinter ein toller Plan der sportlichen Führung steckt kann sich ja ggf. noch erweisen. Uns Laien liegen aber nun einmal nur nackte Fakten vor und die heißen für mich, dass kaum ein Spieler Erfahrungen in den Tabellenregionen hat in die wir wollen.

Re: Was kann das offizielle Ziel der Saison´12 für den Vfl s

Beitragvon VfL_Block_N » Di 5. Jun 2012, 12:51

stachel hat geschrieben:
Mr.Hahn hat geschrieben:
Preuße1963 hat geschrieben:Wie hat der Bast neulich so treffend geschrieben: es sei doch wohl klar, dass momentan ein Drittligakader zusammengestellt werde. Dies sehe ich genauso. Also hoffe ich, dass sich zumindest die drei Neulinge in der Abschlusstabelle hinter dem VfL einreihen. Das Ziel kann nur lauten: Klassenerhalt! Also Platz 15. Das heißt: Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag.


Und woran macht man das fest?! Weil bisher, bis auf 2 Ausnahmen, nur Spieler aus Liga 3/4 verpflichtet wurden?!
Wenn ja, dann ist dieser Grund mehr als dünn.


Verstehe ich nicht. Gibt es für die Öffentlichkeit einen besseren Gradmesser für die Qualität eines Kaders VOR dem Saisonstart als die Herkunft der Spieler ?
Das dahinter ein toller Plan der sportlichen Führung steckt kann sich ja ggf. noch erweisen. Uns Laien liegen aber nun einmal nur nackte Fakten vor und die heißen für mich, dass kaum ein Spieler Erfahrungen in den Tabellenregionen hat in die wir wollen.


Gegenfrage :
Hatte ein Götze oder Kagawa die Erfahrung, als sie in den BvB-Kader aufgenommen wurden?
Oder ein Badstuber und Müller bei den Bayern?
Man sollte da nicht immer auf die "Namen" setzen. Auch Namenlose können sicherlich Fussball mit Einsatz spielen, weil sie Ihre Chancen wahrnehmen wollen.

Re: Was kann das offizielle Ziel der Saison´12 für den Vfl s

Beitragvon stachel » Di 5. Jun 2012, 13:03

VfL_Block_N hat geschrieben:Gegenfrage :
Hatte ein Götze oder Kagawa die Erfahrung, als sie in den BvB-Kader aufgenommen wurden?
Oder ein Badstuber und Müller bei den Bayern?
Man sollte da nicht immer auf die "Namen" setzen. Auch Namenlose können sicherlich Fussball mit Einsatz spielen, weil sie Ihre Chancen wahrnehmen wollen.


Noch einmal genauer lesen:

Wir Laien können nur von den bekannten Fakten ausgehen, die wir kennen. Dazu gehören auch Namen. Natürlich gibt es immer wieder Fälle, wie die von Dir genannten, wo es Fußballer gibt, die man nicht auf der Rechnung hatte. Das ist dann der Unterschied, den man in der Beurteilung von Laien und Profis, die die Entscheider im Klub sind, sieht. Darüber hinaus gibt es auch so etwas wie Glück bei Neuverpflichtungen. Kurz gefasst: Dies ist ein Vereinsforum in dem wir, wohl wissend, dass wir nur Laien sind, u.a über Neuverpflichtungen sprechen. Wenn man immer sagt: Wartet es doch ab, der Todt weiss was er macht, dann kann man das Forum auch einstellen.