Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Bochum



Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon HansDampf » Do 17. Mai 2018, 14:55

Du stehst ja auf Misserfolg und zweite Liga. Deshalb wäre ich für dich auch definitiv der Falsche.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon HansDampf » Do 17. Mai 2018, 15:00

peschelserben hat geschrieben:
HansDampf hat geschrieben:Deshalb schrieb ich ja Zweitliga-Absteiger und nicht Absteiger. Vorschläge um erfolgreicher zu werden, gab es von mir genug. Es ist aber nicht mein Job Spieler zu verpflichten. Sollte der VfL mir genügend Geld bieten, dann übernehme ich gerne den Job als Sportvorstand.



und wen holst Du dann? Ich glaube man stellt sich diesen Job immer (auch ich) zu leicht vor.

Allerdings muss man schon sagen, dass da bei Braunschweig, als auch bei Lautern Spieler sind, die ich nicht schlecht fände. Christoph Moritz, oder Osawe von Lautern würde ich schon nehmen


Sportvorstand kann man ohne Studium und Lehre machen. Anspruchsvoll ist hier eher relativ. Eigentlich reicht nur Ahnung von Fußball. Und diese hätte ich ohne Zweifel. Leider würde mich der Job auf Dauer nicht erfüllen.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon boneman » Do 17. Mai 2018, 15:19

peschelserben hat geschrieben:
HansDampf hat geschrieben:Deshalb schrieb ich ja Zweitliga-Absteiger und nicht Absteiger. Vorschläge um erfolgreicher zu werden, gab es von mir genug. Es ist aber nicht mein Job Spieler zu verpflichten. Sollte der VfL mir genügend Geld bieten, dann übernehme ich gerne den Job als Sportvorstand.



und wen holst Du dann? Ich glaube man stellt sich diesen Job immer (auch ich) zu leicht vor.

Allerdings muss man schon sagen, dass da bei Braunschweig, als auch bei Lautern Spieler sind, die ich nicht schlecht fände. Christoph Moritz, oder Osawe von Lautern würde ich schon nehmen


Moritz ist schon aus der Verlosung (-> HSV), den Osawe hätte ich auch sehr gerne in unseren Reihen

Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon vflb1848 » Do 17. Mai 2018, 15:35

Der aus meiner Sicht interessanteste Spieler von Kaiserslautern ist Mwene, vornehmlich Außenverteidiger, eine Position die derzeit nicht das Problem beim VfL darstellt.
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Dutt 12: 6-4-2 = 1.83
Rasiejewski 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.00

Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon Soccerholic » Do 17. Mai 2018, 17:09

HansDampf hat geschrieben:
peschelserben hat geschrieben:
HansDampf hat geschrieben:Deshalb schrieb ich ja Zweitliga-Absteiger und nicht Absteiger. Vorschläge um erfolgreicher zu werden, gab es von mir genug. Es ist aber nicht mein Job Spieler zu verpflichten. Sollte der VfL mir genügend Geld bieten, dann übernehme ich gerne den Job als Sportvorstand.



und wen holst Du dann? Ich glaube man stellt sich diesen Job immer (auch ich) zu leicht vor.

Allerdings muss man schon sagen, dass da bei Braunschweig, als auch bei Lautern Spieler sind, die ich nicht schlecht fände. Christoph Moritz, oder Osawe von Lautern würde ich schon nehmen


Sportvorstand kann man ohne Studium und Lehre machen. Anspruchsvoll ist hier eher relativ. Eigentlich reicht nur Ahnung von Fußball. Und diese hätte ich ohne Zweifel. Leider würde mich der Job auf Dauer nicht erfüllen.


Hoffentlich wärst du dann weniger sprunghaft und würdest dich auch noch dafür interessieren was du gestern so erzählt hast.

Bei der Verpflichtung von Hinterseer:
viewtopic.php?f=15&t=910517&hilit=Hinterseer&start=30

Vor ein paar Wochen zu Hinterseer:

viewtopic.php?f=15&t=911669&hilit=Hinterseer

Nach dem Union Spiel zu Hinterseer:

viewtopic.php?f=15&t=914319&start=60

Von in Ordnung, über nur ein Name bis hin zum einzigen der bleiben soll. ;)

Aber als Sportvorstand darf ein sein Geschwätz von gestern ja nicht nicht interessieren, die sagen ja oft zb wir stehen zum Trainer und schmeißen ihn nächsten Tag raus.
" Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht"
Abraham Lincoln

Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon HansDampf » Do 17. Mai 2018, 17:21

Da sieht man doch, welch grandiosen Fussballsachverstand ich besitze. Auch hier sollte ich mit meiner Einschätzung Recht behalten haben. Es reichte nicht für den Aufstieg. Deshalb sage ich danke für deine Bestätigung und deinen Zuspruch.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon boneman » Do 17. Mai 2018, 17:24

HansDampf hat geschrieben:Da sieht man doch, welch grandiosen Fussballsachverstand ich besitze. Auch hier sollte ich mit meiner Einschätzung Recht behalten haben. Es reichte nicht für den Aufstieg. Deshalb sage ich danke für deine Bestätigung und deinen Zuspruch.

Deine selektive Wahrnehmung hätte ich auch gerne... :shock:

Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon Toto20111971 » Do 17. Mai 2018, 19:53

:D unglaubliche Szenen hier
Besser als unsere halbe Saison :D

Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon VfL-Schreier » Do 17. Mai 2018, 20:54

HansDampf hat geschrieben:Da sieht man doch, welch grandiosen Fussballsachverstand ich besitze. Auch hier sollte ich mit meiner Einschätzung Recht behalten haben. Es reichte nicht für den Aufstieg. Deshalb sage ich danke für deine Bestätigung und deinen Zuspruch.


Na ja Hans, es lag sicherlich nicht am Kader, daß man nicht aufgestiegen ist, sondern an der einzigartigen Dummheit von Teilen des Umfeldes und des VfL, Unruhe in den Verein gebracht zu haben, sowie der Trainerauswahl nach Verbeek.

VfL-Schreier
Für einen Erfolgreichen Weg des VfL ! Klares Ja zur Ausgliederung am Samstag ! Danke Mitglieder !

Re: Vertrag verlängert: Eisfeld bleibt bis 2021 beim VfL Boc

Beitragvon 4630 Bochumer » Do 17. Mai 2018, 22:45

VfL-Schreier hat geschrieben:
HansDampf hat geschrieben:Da sieht man doch, welch grandiosen Fussballsachverstand ich besitze. Auch hier sollte ich mit meiner Einschätzung Recht behalten haben. Es reichte nicht für den Aufstieg. Deshalb sage ich danke für deine Bestätigung und deinen Zuspruch.


Na ja Hans, es lag sicherlich nicht am Kader, daß man nicht aufgestiegen ist, sondern an der einzigartigen Dummheit von Teilen des Umfeldes und des VfL, Unruhe in den Verein gebracht zu haben, sowie der Trainerauswahl nach Verbeek.

VfL-Schreier


Verbeek war der Verursacher der sportlichen Schieflage.
Er hat nicht nur die Spieler vergrault, sondern auch potentielle Sponsoren sowie Medien und nicht zuletzt auch Fans des VfL.
Die holländische Randnotiz hätte hier niemals verpflichtet werden dürfen - auch hier hat CH massiv versagt.
Immerhin wurde der ehemals beste Zweitligatrainer noch rechtzeitig rausgeschmissen, sonst hätte uns das gleiche Schicksal wie Twente ereilt.

4630 Bochumer