Kaderplanung 2017/18



Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon Sitzi » Mo 17. Jul 2017, 15:37

Will nur noch mal anmerken, dass Bulut absoluter Stammspieler in Freiburg war. Zwischenzeitlich war er verletzt, kA ob er da wieder einen Aufbau in der RL hatte.

Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon 1848eV » Mo 17. Jul 2017, 16:47

Kreisklasse hat geschrieben:...

Natürlich kann man den einen oder anderen Kandidaten auf Links- oder Rechtsaußen umquälen. Man könnte es aber auch mal mit Spezialisten versuchen (was man ja sogar bis zur Absage von Wood vorhatte).

...



Habe ich was nicht mitbekommen und wir sind plötzlich wer, dass wir um Wood buhlen können?
;) :lol:

Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon Anne_Castroper » Mo 17. Jul 2017, 16:56

Man, eV, jeder hat doch verstanden, dass es um den Australier Modeste ging. Also bitte ;-)
"Hier wo das Herz noch zählt, niiiiicht das große Geld"

Deshalb geht's auch mim RE nach Nürnberg. Scheiß drauf, was die anderen Erst- und Zweitligisten machen. Näher dran am kleinen Mann und am echten Leben ist kein anderer Verein!

Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon 4630-4-ever » Mo 17. Jul 2017, 18:00

kreisklasse, im grunde hast du recht. aktuell ist aber schon wieder der erste verletzt :roll: und etwas mehr konkurrenz auf der position kann nicht schaden.
könnte mir auch vorstellen, dass - je nach system - hinterseer die rechte seite beackert. hat er ja in der vergangenheit schon gemacht. jetzt, wo weilandt ja zum LV umgeschult wird... ;) (kleiner scherz, idee fand ich gut).

Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon Kreisklasse » Mo 17. Jul 2017, 18:03

1848eV hat geschrieben:
Kreisklasse hat geschrieben:...

Natürlich kann man den einen oder anderen Kandidaten auf Links- oder Rechtsaußen umquälen. Man könnte es aber auch mal mit Spezialisten versuchen (was man ja sogar bis zur Absage von Wood vorhatte).

...



Habe ich was nicht mitbekommen und wir sind plötzlich wer, dass wir um Wood buhlen können?
;) :lol:

Sorry, vollkommener Freud. Und ich weiss nicht einmal, welchen Umweg das Hirn gegangen ist. Wahrscheinlich Verletzungsanfälligkeit.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon Mosientes » Mo 17. Jul 2017, 18:06

Vielleicht Wood (Holz) vorm Kopp ;-)

Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon Anne_Castroper » Mo 17. Jul 2017, 18:15

Ich möchte an dieser Stelle übrigens CH mal in Schutz nehmen bezüglich der RM/RA Planungen: wer zum Teufel konnte denn auch ahnen, dass RK absagt? Wie oft kam es bitte zuletzt vor, dass dauerverletzte Spieler ohne Spielpraxis uns abgesagt haben? Genau, gar nicht! Und derer haben wir so einige verpflichtet. Da wurde unser Elbphilharmoniker für keinen von uns vorhersehbar auf dem falschen Fuß erwischt. Und das kann ihm wohl keiner ernsthaft anlasten. Echt jetzt!
"Hier wo das Herz noch zählt, niiiiicht das große Geld"

Deshalb geht's auch mim RE nach Nürnberg. Scheiß drauf, was die anderen Erst- und Zweitligisten machen. Näher dran am kleinen Mann und am echten Leben ist kein anderer Verein!

Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon Blotto » Mo 17. Jul 2017, 19:11

Anne_Castroper hat geschrieben:Man, eV, jeder hat doch verstanden, dass es um den Australier Modeste ging. Also bitte ;-)


Der war gut ;)
Wir haben den Abgrund gesehen..doch ich glaube fest daran Wir werden Oben stehen.....

Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon wersonst1848 » Mo 17. Jul 2017, 21:12

Blotto hat geschrieben:
Anne_Castroper hat geschrieben:Man, eV, jeder hat doch verstanden, dass es um den Australier Modeste ging. Also bitte ;-)


Der war gut ;)


Yau :lol: Bis auf den Rechtschreibfehler !

Mo Deste

Re: Kaderplanung 2017/18

Beitragvon Anne_Castroper » Mo 17. Jul 2017, 21:30

wersonst1848 hat geschrieben:
Blotto hat geschrieben:
Anne_Castroper hat geschrieben:Man, eV, jeder hat doch verstanden, dass es um den Australier Modeste ging. Also bitte ;-)


Der war gut ;)


Yau :lol: Bis auf den Rechtschreibfehler !

Mo Deste

Der wäre auch noch gegangen, jo :-P. Gerade noch am Rande des Verständlichen ;-)!
"Hier wo das Herz noch zählt, niiiiicht das große Geld"

Deshalb geht's auch mim RE nach Nürnberg. Scheiß drauf, was die anderen Erst- und Zweitligisten machen. Näher dran am kleinen Mann und am echten Leben ist kein anderer Verein!