8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesuch



8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesuch

Beitragvon westline/pr » Fr 17. Feb 2017, 16:37

Neu bei uns:

Erst 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesuch

Bochum – Der VfL Bochum ist im Jahr 2017 noch sieglos. Also soll (oder muss) am Samstag gegen Würzburg der erste Dreier gelingen. Auf welches Personal Trainer Gertjan Verbeek zurückgreifen kann, wie der Gegner einzuschätzen ist und was er den Zuschauern zu sagen hat, steht in der westline-Spielvorschau.

Mehr: http://www.westline.de/fussball/vfl-boc ... dionbesuch
Fragen oder Anregungen? Schreibt eine Mail an philipp.rentsch@westline.de

Re: 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesu

Beitragvon olki » Fr 17. Feb 2017, 17:13

Lol, "Werbung" auf hohem Niveau. Wissta was ich gehört hab: "Wir haben schon alles versucht, es kommt eh keiner".
Olkilysen

".. dismissing the coach within the season has basically no effect on the subsequent performance of a team. Changing the coach between two seasons has no effect either."
Heuer et al (2011) PLoS ONE 6: e17664.

Re: 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesu

Beitragvon isomer² » Fr 17. Feb 2017, 17:23

Und dann noch mal kurz hhinterher ggeschoben das man zu 99% wwohleehkkeinecChance hat iirgendwann aaufzusteigen madre :mrgreen:
Und wenn wir nur verzweifelt genug sind, werfen wir nur allzu bereitwillig die vermeintliche schwere Bürde der Skepsis ab. (Carl Sagan: Der Drache in meiner Garage)

Re: 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesu

Beitragvon Dieter Versen » Fr 17. Feb 2017, 17:52

"Die Jungs haben mehr Zuschauer verdient!" Ich falle gleich lachend aus dem Kühlregal.

Verbeek, sieh Dir die Tabelle an, sieh dir neutral die fußballerischen Darbietungen in dieser Saison an und vor allem: sieh Dir die kämpferischen (Nicht-)Leistungen an, dann weißt Du, was Ihr verdient hättet.

Und weil ich Euch mit meinem Geld auch noch bezahlen würde, gehe ich lieber Samstag in den Tierpark. Da ist mein Geld besser angelegt.

Re: 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesu

Beitragvon Toto20111971 » Fr 17. Feb 2017, 18:07

Ich bin zwar da

Aber Lieber Herr Verbeek

Wir sind Meilenweit von schönen Fussball entfernt... Wir sind kurz vor dem Absturz in die 3 Liga....
Kämpferisch ist das bislang eine Katastrophe.
Dazu das Theater auf der großen Show Bűhne mit einen Wechsel willingen Manager der die eigenen Fans auf der JHV dreist getäuscht hat.

Das hat alles nicht dazu beigetragen das Zuschauer den Weg ins Stadion finden.

Da sie ja jegliche Verantwortung von sich weissen was die Einstellung ihrer Spieler betrifft die unter aller sau war können sie froh sein das űberhaupt soviele kommen.

Ihre Mannschaft hat in dieser Spielzeit jeglichen Kredit verloren es wird Zeit das ihre Mannschaft mal was abliefert!!!!

Re: 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesu

Beitragvon Block A. » Fr 17. Feb 2017, 19:43

Hier wurde alles, aber wirklich alles getan, dass ich nicht komme! Meine Lieblingsspielee wurden an die Konkurrenz abgegeben oder es lief wie bei Sestak. Der Fastabgang des Vorstands, die schlechten Ergebnisse und zuletzt die Aufforderung des Tormanns.

Alles keine wirklichen Gründe ins Stadion zu gehen.

Ja, ich bleibe zuhause, das hat der VfL 2016/2017 geschafft!

Re: 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesu

Beitragvon hajoma » Sa 18. Feb 2017, 11:25

Dieter Versen hat geschrieben:"Die Jungs haben mehr Zuschauer verdient!" Ich falle gleich lachend aus dem Kühlregal.

Verbeek, sieh Dir die Tabelle an, sieh dir neutral die fußballerischen Darbietungen in dieser Saison an und vor allem: sieh Dir die kämpferischen (Nicht-)Leistungen an, dann weißt Du, was Ihr verdient hättet.

Und weil ich Euch mit meinem Geld auch noch bezahlen würde, gehe ich lieber Samstag in den Tierpark. Da ist mein Geld besser angelegt.

Da kann ich nur voll und ganz zustimmen.

Re: 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesu

Beitragvon Wünni » Sa 18. Feb 2017, 12:02

Jetzt mal im Ernst (und damit ist nicht unser Gustl gemeint) ... wer so einen holländischen Stuss von sich gibt will auch noch für ein volles Stadion werben :?: Wie soll das denn funktionieren :?: Glaubt der gute Mann, dass er auch nur einen Zuschauer mehr hinter dem Kamin hervorlockt wenn man faselt, dass das ganze Umfeld zu hohe Erwartungen hat :?: Er selbst mag vielleicht mit einem 12. Tabellenplatz zufrieden sein, ich und viele andere können da nur den Kopf schütteln :evil: Heute wird man sehen, wohin die Zuschauerzahlen so langsam hin gehen. Bald hat man das Stadion wirklich leer gespielt. Wer will sich denn auch noch so einen Schrott angucken :?: Und das an einem heiligen Samstag oder Sonntag :?: Montags spielen ja leider nur noch die Top Vereine :oops: Aber wie gesagt .... wenn der Manager noch nicht einmal weiß wo man in der Tabelle steht, dürfte so Einiges klar sein ....

Re: 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesu

Beitragvon Block A. » Sa 18. Feb 2017, 12:10

Nemo iudex in causa sua

Re: 8.500 Karten verkauft: Verbeek wirbt für den Stadionbesu

Beitragvon R2D2 » Sa 18. Feb 2017, 12:28

Keine Leistung = Keine Fans ! Der Käsekopp hat doch keinen Plan.