Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon dike77 » Mi 16. Mai 2018, 16:52

Und du hast die letzten beiden Winter konsequent von Abstieg und Regionalliga geplärrt...vielleicht wird es mal Zeit deinen eigenen Vorhersagen nicht mehr Glauben zu schnenken....ne...

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon Cpt.Howdy » Mi 16. Mai 2018, 16:57

dike77 hat geschrieben:Und du hast die letzten beiden Winter konsequent von Abstieg und Regionalliga geplärrt...vielleicht wird es mal Zeit deinen eigenen Vorhersagen nicht mehr Glauben zu schnenken....ne...


Ja. Und als ich einen neuen Trainer gefordert habe, wollte der Großteil hier an BM festhalten, obwohl wir wie ein sicherer Absteiger gespielt haben. Mit BM hätte die Rückrunde anders ausgesehen.
Und dein Geschrei vor der Saison, wie eingespielt wir doch sind und niemals in Abstiegsgefahr geraten werden, weil die Truppe dazu viel zu gut ist, hat natürlich komplett ins Schwarze getroffen :lol:
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon dike77 » Mi 16. Mai 2018, 16:59

Cpt.Howdy hat geschrieben:
dike77 hat geschrieben:Und du hast die letzten beiden Winter konsequent von Abstieg und Regionalliga geplärrt...vielleicht wird es mal Zeit deinen eigenen Vorhersagen nicht mehr Glauben zu schnenken....ne...


Ja. Und als ich einen neuen Trainer gefordert habe, wollte der Großteil hier an BM festhalten, obwohl wir wie ein sicherer Absteiger gespielt haben. Mit BM hätte die Rückrunde anders ausgesehen.


Auch mit BM wären wir diese Saison nicht abgestiegen

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon Jack_1906 » Mi 16. Mai 2018, 17:01

In der Hinrunde hat ja nicht mal Grimaldi getroffen, wenn Grimaldi aufgestellt war...

Und bevor Du alle Hoffnungen aufgibst, weil ja der Verein seine Hoffnungen auf Dadashov setzt... es wurde inzwischen mehrfach betont, dass man durchaus noch einen starken Stürmer verpflichten will!
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe. Nicht dafür, was Du verstehst.

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon Steveradler » Mi 16. Mai 2018, 17:16

Selbst du Howdy, als Dauerpessimist ( es sei dir zugestanden und du hast in einigen Punkten ja Recht) kannst mir die neue Saison nicht vermiesen.
Ich freu mich schon wie Bolle auf attraktive Gegner, geile Spiele, die gsnzen bekloppten Hegels bei uns in L und so manche positive Überraschung.
Mit dem Aufstieg werden wir nix zu tun haben. Aber es geht immer weiter.
Mit Glück zum Unentschieden,
mit Gottes Hilfe zum Sieg

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon dike77 » Mi 16. Mai 2018, 17:20

Cpt.Howdy hat geschrieben:spielt wir doch sind und niemals in Abstiegsgefahr geraten werden, weil die Truppe dazu viel zu gut ist, hat natürlich komplett ins Schwarze getroffen :lol:



52 Punkte und Monate vor Saisonende im Ananasland...richtig. Die Truppe war qualitativ zu gut um am Ende abzusteigen.

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon Jack_1906 » Mi 16. Mai 2018, 17:41

Cpt.Howdy hat geschrieben:Und dein Geschrei vor der Saison, wie eingespielt wir doch sind und niemals in Abstiegsgefahr geraten werden, weil die Truppe dazu viel zu gut ist, hat natürlich komplett ins Schwarze getroffen :lol:

Die Truppe war zu viel zu gut! 5. der Rückrundentabelle! Diese Truppe hätte zwar nicht wirklich um den Aufstieg mitspielen können aber zumindest durchaus mal auf den vorderen Rängen schnuppern können. Und ein Kampf um die direkte DFB-Pokal-Quali wäre auch drin gewesen! Das haben die in 19 Spielen teils eindrucksvoll bewiesen!

Die schlechten Leistungen der Hinrunde lag nicht an der vorhandenen oder fehlenden Eingespieltheit oder an den Stärken der Truppe, da standen ganz andere Faktoren dahinter.
Platz 5 aus 19 Spielen war nicht nur eine Phase und das war auch nicht mehr Glück als es andere Mannschaften hatten. Diese Mannschaft war und ist gut, sie hat es nur in der ersten Saisonhälfte nicht geschafft, das auf den Platz zu bringen!
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe. Nicht dafür, was Du verstehst.

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon Cpt.Howdy » Mi 16. Mai 2018, 17:59

dike77 hat geschrieben:
Cpt.Howdy hat geschrieben:
dike77 hat geschrieben:Und du hast die letzten beiden Winter konsequent von Abstieg und Regionalliga geplärrt...vielleicht wird es mal Zeit deinen eigenen Vorhersagen nicht mehr Glauben zu schnenken....ne...


Ja. Und als ich einen neuen Trainer gefordert habe, wollte der Großteil hier an BM festhalten, obwohl wir wie ein sicherer Absteiger gespielt haben. Mit BM hätte die Rückrunde anders ausgesehen.


Auch mit BM wären wir diese Saison nicht abgestiegen


Ja, da stimme ich dir zu. Dank Erfurt und Chemnitz.

Schön, wie ihr beide die Hinrunde einfach mal komplett ignoriert
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon Jack_1906 » Mi 16. Mai 2018, 18:37

Cpt.Howdy hat geschrieben:Schön, wie ihr beide die Hinrunde einfach mal komplett ignoriert

Genau wie Du die Rückrunde ignorierst.
Was meinst Du, was ist wahrscheinlicher? Dass die Truppe eigentlich kein Fußball spielen kann und maximal Abstiegskampfniveau (wie in der Hinrunde) hat, aber in der Rückrunde plötzlich auf Platz 5 stand oder dass die Truppe eigentlich von Niveau her durchaus unter die ersten 7 hätte kommen können, nur aufgrund einiger blöder Umstände die Hinrunde versemmelt hat?

Du sagst, mit Möhlmann wären wir weiter im Abstiegskampf geblieben. Dann kann ich auch sagen: Von Beginn an mit Anti und wir wären am Ende irgendwo auf Platz 4-6!

Deine Aussage vor der Saison, dass diese Mannschaft nur für Abstiegskampf taugt, war definitiv falsch! Zwar gerieten wir in den Abstiegskampf, jedoch nicht wegen der grundsätzlich vorhandenen Spielfähigkeit, sondern weil sie es nicht geschafft haben, ihre Fähigkeiten auf den Platz zu bringen! Das sind zwei komplett unterschiedliche paar Schuhe, selbst wenn sie zeitweise den selben Tabellenstand bedeuten!
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe. Nicht dafür, was Du verstehst.

Re: Feedback zur Saison 2017/2018 und Ausblick 2018/2019...

Beitragvon Cpt.Howdy » Mi 16. Mai 2018, 20:59

Jack_1906 hat geschrieben:
Cpt.Howdy hat geschrieben:Schön, wie ihr beide die Hinrunde einfach mal komplett ignoriert

Genau wie Du die Rückrunde ignorierst.
Was meinst Du, was ist wahrscheinlicher? Dass die Truppe eigentlich kein Fußball spielen kann und maximal Abstiegskampfniveau (wie in der Hinrunde) hat, aber in der Rückrunde plötzlich auf Platz 5 stand oder dass die Truppe eigentlich von Niveau her durchaus unter die ersten 7 hätte kommen können, nur aufgrund einiger blöder Umstände die Hinrunde versemmelt hat?

Du sagst, mit Möhlmann wären wir weiter im Abstiegskampf geblieben. Dann kann ich auch sagen: Von Beginn an mit Anti und wir wären am Ende irgendwo auf Platz 4-6!

Deine Aussage vor der Saison, dass diese Mannschaft nur für Abstiegskampf taugt, war definitiv falsch! Zwar gerieten wir in den Abstiegskampf, jedoch nicht wegen der grundsätzlich vorhandenen Spielfähigkeit, sondern weil sie es nicht geschafft haben, ihre Fähigkeiten auf den Platz zu bringen! Das sind zwei komplett unterschiedliche paar Schuhe, selbst wenn sie zeitweise den selben Tabellenstand bedeuten!


Ja. Richtig. BM hat auch ne gute Rückrunde gehabt. Gleicher Trainer, fast die gleiche Mannschaft und trotzdem wars nix. Also immer vorsichtig bleiben. Es heißt nicht, wenn ein Trainer ne gute Runde spielt, dass sich das automatisch in der neuen Saison wiederholt. Und schon gar nicht in Münster.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster