NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon dike77 » Di 3. Apr 2018, 21:31

Einfach - nicht - mehr - antworten

Überlesen, ignorieren...alles andere ist sinnlos und befeuert ihn nur weiterhin seinen Trollstuss zu schreiben

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Hamannplatz » Di 3. Apr 2018, 21:43

dike77 hat geschrieben:Einfach - nicht - mehr - antworten

Überlesen, ignorieren...alles andere ist sinnlos und befeuert ihn nur weiterhin seinen Trollstuss zu schreiben


Schreibt der - der gegen jeden Skeptiker der Ausgliederung - im Forum am meisten hetzt. Sinnlos sind vor allem solche einfach strukturierten und blinden Ideologen.

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon hansindersahne » Di 3. Apr 2018, 22:13

Du bist auch son Idiologe.

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Steveradler » Di 3. Apr 2018, 22:31

Auf allen Versammlungen, wo er hätte nachbohren können....
Wahrscheinlich hatte er keinen Dackelsitter.
Ich behaupte mal, er ist nur hier im Forum unterwegs. Oder kennt ihn jemand?
Wir sind sein Kontakt zur Außenwelt.
Mit Glück zum Unentschieden,
mit Gottes Hilfe zum Sieg

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Hamannplatz » Di 3. Apr 2018, 22:56

Steveradler hat geschrieben:Auf allen Versammlungen, wo er hätte nachbohren können....
Wahrscheinlich hatte er keinen Dackelsitter.
Ich behaupte mal, er ist nur hier im Forum unterwegs. Oder kennt ihn jemand?
Wir sind sein Kontakt zur Außenwelt.


Steverli, alles gut. Was kann ich noch für Dich tun? Hm?

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Steveradler » Mi 4. Apr 2018, 05:46

Wen ihr beiden schon so fragt:
Herrn STEFFENS schön grüßen.
Mit Glück zum Unentschieden,
mit Gottes Hilfe zum Sieg

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Schreihals (Eishockey-Frank) » Mi 4. Apr 2018, 09:27

Wird Zeit für ein betreutes Forum hier!!

Manche können garnicht mehr unterscheiden, wer der Insasse ist und wer alles lenkt :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: !!!!!!!!!

Schreiben auf Krankenschein!!!!
!!!!!!SCHEI?? DFB!!!!!!

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon FernetBranca » Mi 4. Apr 2018, 11:03

:lol: Manche sind einfach nur verdammt naiv.

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon dike77 » Do 12. Apr 2018, 15:52

Wie erwartet...

Jetzt aber mal konkret: Wer sind die möglichen künftigen Investoren?

Westermann: Wir haben ja einer deutsch-englischen Investorengemeinschaft bereits abgesagt, die im Fußball bereits aktiv ist, in Richtung Traditionsvereine guckt und uns direkt nach der Ausgliederung kontaktiert hatte. Hätten wir angenommen, hätte das konkret eine zweistellige Millionensumme bedeutet, aber gleichzeitig eine komplette Einflussnahme der Gruppe in sämtlichen Gremien bis in die sportliche Leitung. Die Besetzung von Schlüsselpositionen und die langfristige Etablierung von deren System gegen eine Wahrscheinlichkeitsgarantie von Platz sechs der Bundesliga im ersten Jahr. Doch das alles entspricht nicht ansatzweise dem Prinzip, für das wir angetreten sind.


und die langfristige Etablierung von deren System gegen eine Wahrscheinlichkeitsgarantie von Platz sechs der Bundesliga im ersten Jahr.


Kann das mal einer übersetzen oder war die WN mal wieder stümperhaft und es sollte Jahrzehnt oder sonstwas heißen?

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Hamannplatz » Do 12. Apr 2018, 22:07

Das solche Übernahmen überhaupt denkbar oder möglich sind, haben wir der von vielen alternativlos empfundenen Ausgliederung zu verdanken. Als Grundgedanke für diese Diskussionen nicht ganz unwichtig ...