NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...


Moderatoren: Mattes75, since72

NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon westline/cs » Mi 28. Mär 2018, 15:54

NACH AUSGLIEDERUNG
Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Am Montag wurde der "neue" SC Preußen Münster mit seiner GmbH & Co. KGaA im Handelsregister offiziell eingetragen - damit ist der formale Prozess nun endgültig abgeschlossen. Spektakulärer klingt aber diese Geschichte...

http://www.westline.de/fussball/sc-preu ... -ab?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Martin » Mi 28. Mär 2018, 16:08

Sehr interessanter Text. Danke.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Klein Peppi » Mi 28. Mär 2018, 16:14

Sehr interessantes Handeln der Club-Führung. Der SC Preußen wird nicht verschachert. Kein Interesse, seine Ideale zu verkaufen. Das dürfte aufhorchen lassen.


Diese Meldung kurz vorm 14.01. wäre ja mal für das Abstimmungsergebnis interessant gewesen ;-)

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon SteinfurterSCP06 » Mi 28. Mär 2018, 16:19

Die Clubführung hält Wort und widersteht einem verlockenden Angebot, welches den Verein in ganz andere finanzielle Hemisphären gehoben hätte. Ihr Versprechen gegenüber den Mitgliedern wiegt mehr, als das Geld und die damit verbundene hohe Einflussnahme der Investoren auf die Geschicke des Clubs. Hut ab für dieses Rückgrat.

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon BuB » Mi 28. Mär 2018, 16:26

Wenn das alles so stimmt (bevor sich wieder einer aufregt: nein, das soll nicht heißen, dass der Verein lügt; ich halte es aber für denkbar, dass das zumindest nicht der einzige Grund war, warum man mit den Interessenten nicht zusammenkam), eine sehr mutige und konsequente Entscheidung Eurer VF.

Die Aussage, angesichts der hohen Zustimmung habe man das Informationsbedürfnis für nicht sehr groß gehalten, ist allerdings... nunja. Offenbar ist ihnen entgangen, wie viele Preußen in erster Linie wegen des Prinzips Hoffnung pro Ausgliederung gestimmt haben und jetzt NATÜRLICH auf Anzeichen hoffen/warten, dass ihre Entscheidung richtig war.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon seit1962 » Mi 28. Mär 2018, 16:28

Meine volle, ja so sogar dankbare Zustimmung zum Ausschlagen des Angebots. Aber wie würde ein solches Ansinnen in ein paar Jahren beschieden werden, wenn erstmal Jahre ins Land gegangen sind und dann die sich bei den Mitglieder im Wort fühlende heutige Vereinsführung nicht mehr dieselbe ist?

Von daher sollte alsbald vereinsseitig angegangen das werden, was die Herren Westermann und Strässer auf der Mitgliederversammlung angekündigt haben: Die schriftliche Fixierung des Terminus "im Interesse des Vereins". Das darf auf keinen Fall, bei allem Verständnis für den momentanen Vorrang für Stadionstandort und Investorensuche, nach und nach versanden.

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Klein Peppi » Mi 28. Mär 2018, 16:31

seit1962 hat geschrieben:Von daher sollte alsbald vereinsseitig angegangen das werden, was die Herren Westermann und Strässer auf der Mitgliederversammlung angekündigt haben: Die schriftliche Fixierung des Terminus "im Interesse des Vereins".

Haben sie?
seit1962 hat geschrieben:Das darf auf keinen Fall, bei allem Verständnis für den momentanen Vorrang für Stadionstandort und Investorensuche, nach und nach versanden.

Dann werden sie.

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Mattes75 » Mi 28. Mär 2018, 16:50

Hut ab. Der Versuchung muss man erstmal widerstehen. Vielleicht hilft das ja auch dabei, dass einige der Ausgliederungsgegner sehen, das die VF ihre Worte ernst nimmt und die SCP nicht an den großen "bösen" Investor verkauft wird. Etwas vertrauen könnte hier zurück gebracht werden.
Fussballfans sind keine Verbrecher!!

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Sendenscheit » Mi 28. Mär 2018, 17:07

Klein Peppi hat geschrieben:Sehr interessantes Handeln der Club-Führung. Der SC Preußen wird nicht verschachert. Kein Interesse, seine Ideale zu verkaufen.


:roll:

Re: NEU: Preußen Münster lehnt Millionen-Investition ab...

Beitragvon Filippo06 » Mi 28. Mär 2018, 17:37

Klein Peppi hat geschrieben:Sehr interessantes Handeln der Club-Führung. Der SC Preußen wird nicht verschachert. Kein Interesse, seine Ideale zu verkaufen. Das dürfte aufhorchen lassen.


Diese Meldung kurz vorm 14.01. wäre ja mal für das Abstimmungsergebnis interessant gewesen ;-)


Inwiefern? Meinst du, ob unsere Ultras dann anders abgestimmt hätten?