Sommertransfers 18/19


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Alt-Possum » Sa 17. Mär 2018, 23:09

Dass man mit Pokalspielen Miese macht kennen wir doch auch.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Kleini » So 18. Mär 2018, 10:37

Alt-Possum hat geschrieben:Dass man mit Pokalspielen Miese macht kennen wir doch auch.


Wir haben mit..., die Paderborner haben trotz... ;)

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon dike77 » So 18. Mär 2018, 19:10

Malte war Freitag bei Viktoria-Wuppertal im Stadion...obwohl mit Lanius und Golley die interessantesten Spieler verletzt waren...

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Martin » Di 20. Mär 2018, 15:22

Paderborn will Keita-Ruel, dessen Vertrag noch bis 2019 läuft. Man sei auch bereit, die Ablöse zu zahlen (bei entsprechenden Rahmenbedingungen)

http://www.westfalen-blatt.de/SCP/32258 ... n-Kandidat
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon dike77 » Di 20. Mär 2018, 15:36

Keita-Ruel wird in Liga 2 eincashen, also klappt das für die Spanplatten auch höchstens bei Aufstieg. Und falls sie nicht aufsteigen sind sie finanziell sowieso Toast.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Kleini » Di 20. Mär 2018, 15:59

Und selbst der Zweitliga Aufstieg wird für PB kein großer Geldregen.
Die Spanplatten müssen erstmal gucken ihr Loch zu schließen, das sich bei denen trotz DFB Pokal Mios mal wieder aufgetan hat.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Keuner » Di 20. Mär 2018, 22:50

dike77 hat geschrieben:Keita-Ruel wird in Liga 2 eincashen, also klappt das für die Spanplatten auch höchstens bei Aufstieg. Und falls sie nicht aufsteigen sind sie finanziell sowieso Toast.


Tippe darauf das Grimaldi zu Paderborn geht. Die suchen ja offensichtlich einen Stossstürmer und genau da könnte es Grimaldi nochmal in Liga2 probieren. Macht total Sinn.
"Ich wollte es wäre Nacht, oder die Preußen kommen."

Wellington vor Waterloo.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Jack_1906 » Mi 21. Mär 2018, 10:13

dike77 hat geschrieben:Keita-Ruel wird in Liga 2 eincashen, also klappt das für die Spanplatten auch höchstens bei Aufstieg. Und falls sie nicht aufsteigen sind sie finanziell sowieso Toast.

Die wurden schon so oft totgesagt... ich fürchte, da es diese Saison gut lief, wird Finke sich zwar sträuben und zieren, am Ende jedoch eine weitere Saison finanzieren. Nicht nur der Verein braucht die zweite Liga, auch Finke hat da so viel Geld drin stecken, dass er sich nicht so einfach zurückziehen kann. Darum will er ja jetzt dort die Ausgliederung durchboxen, um nicht mehr nur "Gönner" zu sein.
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe. Nicht dafür, was Du verstehst.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon dike77 » Mi 21. Mär 2018, 15:50

Frisch in der WN:
Mit Kittner wird fest geplant und Wiebe und Schwarz erhalten Vertragsangebote. Körber und Rinderknecht kehren zu ihren Vereinen zurück.Bei Grimaldi wird wieder vom "Gesamtpaket" gesprochen.

Jeron/Tritz/Mai werden als "Hängepartien" bezeichnet.

http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Muens ... len-folgen

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Keuner » Mi 21. Mär 2018, 16:14

Mal sehen ob Preussen wieder so sozial ist wie im letzten Sommer. Dann würde mit Mai verlängert werden. Ich würde dies nicht tun, da er sportlich nicht überzeugte und nicht absehbar ist wann er wieder fit ist.

Tritz hatte zig Chancen, aber ist nur Durchschnitt. Da muss ein junger Spieler her.

Bei Schwarz kann ich den Leistungsstand nicht beurteilen. Wiebe ist Wiebe. Tja.

Jetzt steht Golley auch in den Medien. Bülter aus Rödinghausen fänd ich interessant. Jemand mit Preussenblut.

Grimaldi wird gehen. Für mich sicher.
"Ich wollte es wäre Nacht, oder die Preußen kommen."

Wellington vor Waterloo.