Sommertransfers 18/19


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon hjkffm » So 15. Apr 2018, 19:23

FernetBranca hat geschrieben:
Kleini hat geschrieben:
FernetBranca hat geschrieben:Die sportliche Perspektive muss aber auch stimmen, wenn Leute wie Grimaldi und Koby bleiben sollen! Können beide bei "besseren Klubs" spielen, die größere Ambitionen haben während wir den totalen Sparkurs fahren und wahrscheinlich weitere ÜbergangssaisonS vor uns haben könnte ich beiden nicht verübeln, wenn sie weg gehen. Bei Koby bestimmen wir wenigstens, ob er geht.


Du beschreibst das Dilemma ganz gut.
Beide wissen welchen Wert sie haben, zumindest in unserer Mannschaft.
Klar wollen sie nicht noch mal gegen den Abstieg spielen.
Nur wie will man sie halten, wenn die Perspektive fehlt?

Unser Verein hat ja Ambitionen, es ist nur die Frage wann das nötige Kleingeld da ist um diese zu unterstreichen.
Denn das hängt wiederum von den Investoren und dem Stadion ab.
Man hängt also in der Luft und es droht wieder einmal eine Übergangssaison.

Ich befürchte nur, das uns der Weggang von AG und/oder Koby erstens so sehr schwächt das wir wiederum im Abstiegskampf stecken und das uns das zweitens den Aufbau einer aufstiegsfähigen Mannschaft erschwert.
Weil wir mit dem Abgang von einem oder gar beiden Spielern erheblich an Substanz verlieren.


Wir brauchen zahlungskräftige Sponsoren, vor allem einen guten Hauptsponsor! Warum ist das so schwer, jemanden in der Region zu finden. Offensichtlich gelingt es unserer VF bis jetzt doch noch nicht so ganz, die entsprechende Aufbruchstimmung zu erzeugen. Es muß nicht nur ins Stadion investiert werden sondern auch in die Mannschaft. Bei aller Euphorie ums Stadion sollte man das erstmal angehen!



Solange die Stadionfrage noch auf so wackelige Beine steht, wird es wohl keine zahlungskräftigen Sponsoren geben. Wenn man sehr optimistisch ist, kommt vielleicht mit Unterzeichnung eines letter of intent mit Senden oder einer anderen Kommune Bewegung in die Sache.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon G. Netz. » So 15. Apr 2018, 19:33

dike77 hat geschrieben:
FernetBranca hat geschrieben:
Wir brauchen zahlungskräftige Sponsoren, vor allem einen guten Hauptsponsor! Warum ist das so schwer, jemanden in der Region zu finden. Offensichtlich gelingt es unserer VF bis jetzt doch noch nicht so ganz, die entsprechende Aufbruchstimmung zu erzeugen. Es muß nicht nur ins Stadion investiert werden sondern auch in die Mannschaft. Bei aller Euphorie ums Stadion sollte man das erstmal angehen!


Naja, die Region ist halt nicht wirklich bekannt und breit besetzt mit der entsprechenden Großindustrie wie andere Regionen (zb rund um Blödefällt, Heidenheim etc), die auch halt im Endkundenbereich wirtschaften...

Den Sponsorenpool mit kleineren Mittelständlern etc zu besetzen schafft man sehr gut (im Gegensatz zu zB den Vereinen im wirtschaftsschwachen Thüringen), aber Hauptsponsor ist dann halt nochmal eine andere Nummer. Und wenn dann von den diversen möglichen großen Sponsoren noch diverse aus Prinzip wegfallen (Brillux Dortmund, Glasurit will nur in Hiltrup machen, Provinzal nur Volleyball etc) dann ist die regionale Liste wieder sehr sehr kurz oder komplett leer.


Volleyball BL Damen macht der LVM. Ist aber auch egal. Die Westfälische Provinzial wäre analog dazu sehr interessant. Aber welcher Vorstand könnte dieses Investment in der heutigen Zeit seinen Kunden "verkaufen" ...

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Standfußballer » So 15. Apr 2018, 20:44

Kleini hat geschrieben:...
Nur wie will man sie halten, wenn die Perspektive fehlt?
...


Vielleicht wollen sie ja hier was aufbauen. So wie Anti. :lol:

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Cpt.Howdy » Mo 16. Apr 2018, 06:45

dike77 hat geschrieben:Menig/Stoll
Schwarz/Heidemann


Schwarz und Stoll sind keine reinen AV. Da wird noch einer kommen.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon SteinfurterSCP06 » Mo 16. Apr 2018, 08:59

Im Interview mit Reviersport äußerte sich Marco Antwerpen so, dass noch 2-3 neue Spieler kommen sollen. Davon wird Einer für die Sechserposition eingeplant sein. Ob dann noch die bis zu zwei weiteren Akteure tatsächlich die Außenverteidiger verstärken sollen, wage ich zu bezweifeln. Eine Option lässt sich die sportliche Leitung schon alleine offen, sollte der Vertrag mit Adriano Grimaldi nicht verlängert werden.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon westline/cs » Mo 16. Apr 2018, 11:37

Nebenbei:

Kaderplanungen im Blick
Fünf Spieler, die Preußen Münster auf dem Radar haben könnte

Schon drei Transfers für die kommende Spielzeit hat Preußen Münster verkündet, alle werden aus der Regionalliga kommen. Es ist anzunehmen, dass neben ein oder zwei etablierten Drittliga-Spielern weitere Kicker aus der 4. Liga folgen werden. Abseits der üblichen Verdächtigen hat Jan Ahlers fünf Spieler gefunden, die gute Chancen auf einen Vertrag bei einem Drittligisten besitzen – vielleicht ja beim SCP...

http://www.westline.de/fussball/sc-preu ... nte?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Martin » Fr 20. Apr 2018, 15:21

In Aue wurde der Vertrag von Handle aufgelöst.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Keuner » Fr 20. Apr 2018, 23:35

Bin gespannt ob Cueto nochmal kurzfristig "krank" wird, wenn er für die U23 spielen soll. Wenn ja kann es mit ihm und Preussen schnell zu Ende gehen. Dann wird der Umbruch im Kader doch grösser als erwartet.

Koby wird gehen wenn ein passendes Angebot kommt. Nach dem westline Artikel scheint die Warschewski Leihe schon konkret zu sein.
"Ich wollte es wäre Nacht, oder die Preußen kommen."

Wellington vor Waterloo.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon dike77 » Sa 21. Apr 2018, 02:31

Bei Cueto frage ich mich wie blöd man eigentlich sein kann, wenn die Geschichte denn so stimmt und er sich aus fehlenden Bock bzw. Stolz abgemeldet hat :roll: Zumal die U23 noch um den Aufstieg kämpft, er also auch dem Verein einen sportlichen Gefallen tut etc

Macht er das Sonntag erneut kann man in der Tat davon ausgehen daß ihm nahegelegt wird sich einen neuen Verein zu suchen. Naja, mal schauen.

An die Koby-Gerüchte glaube ich überhaupt nicht, das riecht eher nach halber Ente. Kein Zweitligist legt da dick Asche hin...

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon otte61 » Sa 21. Apr 2018, 06:39

"Er muss sich steigern, wenn er in der 3. Liga eine Rolle spielen will." (MA)

Trotz Vertrages könnte für den Linksfuß im Sommer Schluss sein in Münster. ...Er wackelt.

(WN zum Thema Cueto)