NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert


Moderatoren: Mattes75, since72

NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon westline/redaktion » Sa 3. Feb 2018, 16:49

NEU:

Tobias Rühle bleibt Preußen Münster bis 2019 erhalten

Ein Tor war ihm beim 4:2-Sieg in Bremen nicht vergönnt. Doch Tobias Rühle und Preußen Münster können sich trotzdem gemeinsam freuen. Nicht nur über drei Punkte, sondern auch über die verlängerte Zusammenarbeit: Sein Vertrag hat sich automatisch bis 2019 verlängert. Es gibt eine Einschränkung.

http://www.westline.de/fussball/sc-preu ... ten?ref=fo

Re: NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon Alaskan Malamute » So 4. Feb 2018, 01:06

...seeehr gut....
Miewosch bleibt ewig...

Re: NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon Cpt.Howdy » So 4. Feb 2018, 10:04

Bei Rühle weiß ich immer noch nicht, was ich von dem halten soll. Spielt er im Sturm, find ich ihn eigentlich ganz ok. Spielt er auf Außen, ist es oftmals fürchterlich. Er rennt und kämpft zwar für Zwei, aber Zählbares kommt selten dabei raus. Und dieses ständige Fallenlassen nervt mich unendlich. Gestern hätte er fast die gelbe Karte dafür kassiert, als er sich den Ball zu weit vorlegt und sich dann fallen lässt. Er wird ein stolzes Gehalt bekommen und dadurch werden gute Neuzugänge im Sommer nicht einfacher.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon Keuner » So 4. Feb 2018, 11:35

Geht mir ähnlich. Bei Rühle ist man hin und hergerissen. Die Fallsucht erinnert schon stark an Dima. Was er an Gehalt zieht ist schwer abschätzbar. Aber er und Rizzi waren die Königstransfers und werden nicht schlecht verdienen. Ob und wie im Sommer schon angegriffen werden kann, nach erfolgreichem Klassenerhalt, ist für mich stand jetzt überhaupt nicht abschätzbar.
"Ich wollte es wäre Nacht, oder die Preußen kommen."

Wellington vor Waterloo.

Re: NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon Kleini » So 4. Feb 2018, 11:37

Das freut mich sehr, vom Einsatzwillen ist er ein Vorbild.
Ich mag solche kleinen Kampfschweine.
Wenn er nur bitte mehr Tore erzielen würde...

Re: NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon rossi06 » Di 6. Feb 2018, 08:23

Zu Zeiten von Benno war Tobias nicht selten der Einzige, der 100 % aufm Platz gegeben gegeben hat. Er hat es nach meiner Meinung verdient, bei den Preußen zu bleiben.
Richtig ist aber auch, dass er im Zweikampf sehr oft fällt und dabei auch etliche Ballverluste zu Stande kommen. Ob er ein Anwärter für höhere Weihen ist (z.B.Aufstiegskampf) vermag ich nicht zu beurteilen.

Re: NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon Mattes75 » Di 6. Feb 2018, 09:58

Mal ganz ehrlich. Einen Rühle braucht man eigentlich immer als Mannschaft.
Wenn so ein Spieler nicht da ist, schreien alle das so ein Kämpfertyp der Mannschaft fehlt. Ist er da, regt man sich auf, dass er technisch vielleicht limitiert ist, oder das Tor zu wenig trifft, oder oder oder.
Ich bin froh, dass er da ist und bleibt, auch wenn man sich manchmal die nicht vorhandenen Haare raufen könnte. Aber er kämpft, rennt, reisst Löcher, geht in jeden Zweikampf und holt wichtige Standards raus. Und ab und zu klappt es ja dann doch mit nem Tor :D
Fussballfans sind keine Verbrecher!!

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon otte61 » Di 6. Feb 2018, 10:13

Rühle ist kämpferisch absolut top. Von der Spielanlage und den körperlichen Voraussetzungen her bringt er vieles mit, um ein Publikumsliebling zu sein. Da werden die spielerischen Defizite eher verziehen. An manchen Tagen ist der Ball nicht wirklich sein Freund. ;)

In den schwachen Phasen des Teams in der bisherigen Saison. einer der besseren Spieler.

Interessante Rolle, die ihm Antwerpen gegen Würzburg als Sturmspitze übertragen hat: Mit viel Tempo Richtung der großen Innenverteidiger gehen und so ordentlich Alarm machen. Muss man auch erstmal drauf kommen. Der Neumann war dadurch ganz anders gefordert als gegen einen Grimaldi, er wirkte auch leicht irritiert.

Die Fallsucht von ihm ist, so mein subjektiver Eindruck, nicht mehr so ausgeprägt. Es gab schon Szenen, in denen er trotz Behinderung/Foul weitergespielt hat. Gut so. Gab es in letzter Zeit noch peinliche Schwalben von ihm?

Wahrscheinlich steht er bei den meisten Schiris sowieso auf dem Zettel.

Ich freue mich, dass er bleibt.

Re: NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon Klein Peppi » Di 6. Feb 2018, 10:41

otte61 hat geschrieben:Gab es in letzter Zeit noch peinliche Schwalben von ihm?

Letzten Samstag noch, als er sich im Mittelfeld hinlegt und der Schiri aber auch hat weiterspielen lassen.

Aber davon mal ab: Meistens ist das gar keine Schwalbe, sondern aufgrund seiner Spielweise tatsächlich ein Foul. Er stellt seinen Körper halt gerne zwischen Ball und Gegner. Dass man da mal einen abkriegt ist nicht so ungewöhnlich. Ein weiterer Punkt ist doch, dass wir dadurch auch Standards bekommen. Soweit ok. Sich allerdings in aussichtsreicher Position hinzulegen sollte er lassen, macht er aber ja auch kaum bis gar nicht mehr.

Re: NEU: Vertrag von Tobias Rühle hat sich verlängert

Beitragvon Kleini » Di 6. Feb 2018, 11:08

Stimme dir zu Klein Peppi, bei Rühle kann man oft nicht sagen ob er tatsächlich gefoult wurde oder ob er einfach über die Beine des Gegenspielers (oder seine eigenen :lol: ) stolpert.
Das liegt natürlich an seiner wuseligen Spielweise und das er aufgrund seiner Körpergröße einen tieferen Schwerpunkt hat als seine zumeist baumlangen Gegenspieler.
Auch ich habe das Gefühl, das er nicht mehr so viel fällt wie früher, das er robuster geworden ist oder noch mehr Selbstvertrauen hat um sein Spiel durch zu ziehen.
Das er mit seiner Art die gegnerischen Verteidiger zur Verzweiflung bringen kann liegt auf der Hand, dann wird eben mal das Bein stehen gelassen...