Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon schnettker » Sa 13. Jan 2018, 12:15

ker Frank, einer der größten Gegner der letzten Führung - Party - ist auch für eine Ausgliederung. Natürlich ist nicht "alternativlos", aber wer hat denn wieder Bock auf die Tour über die Dörfer?!

Ich war 2007 gegen Schalke 2 im Fürstenbergstadion:

Ich will nie wieder bei einem Auswärtsspiel mein Ticket aus einem Passat Kombi kaufen müssen!!!11


Nach dem Abstieg habe ich nahezu jedes Spiel mir angesehen. Zu Hause und in der Ferne! Einen weiteren Abstieg werde ich vermutlich nicht mehr mitmachen! Die Tristesse, das Theater auf Dorfplätzen mit Pyro, die ganzen Bauern,... vergiss es!

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon immer06 » Sa 13. Jan 2018, 12:22

schnettker hat geschrieben:Einen weiteren Abstieg werde ich vermutlich nicht mehr mitmachen! Die Tristesse, das Theater auf Dorfplätzen mit Pyro, die ganzen Bauern,... vergiss es!



Nicht nur du ...

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon Alt-Possum » Sa 13. Jan 2018, 13:35

Tja, manche mögen das aber wohl.
Ist wie mit der Sexualität, da soll es ja auch die merkwürdigsten Vorlieben geben.

Und wenn man dann obendrein einen aufstrebenden Drittligisten wie Lotte vor der Haustür hat, kann man das Ganze ja auch recht entspannt sehen, denn Ersatz ist schnell zur Hand. :?

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon Standfußballer » Sa 13. Jan 2018, 13:36

Ich möchte nie wieder auf der Alm ein Spiel gegen Arminia Bielefeld II sehen müssen.

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon schnettker » Sa 13. Jan 2018, 14:03

Standfußballer hat geschrieben:Ich möchte nie wieder auf der Alm ein Spiel gegen Arminia Bielefeld II sehen müssen.


Wobei das letzte Spiel auf der Alm gegen die 2. was hatte (witzige Auswärtstour, Emotionen im Spiel, ...) ... trotzdem kann ich auf diese Schmach gerne verzichten!

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon Party Smartie » Sa 13. Jan 2018, 14:30

Wenn die Ausgliederung mit diesen Leuten nicht durchgeht, dann wird das eine Tragödie sein die den Abstieg von 1991 und 2006, das Unterhachingspiel und seine katastrophalen Ausmaße bei weitem in den Schatten stellen wird.

Und dann diese Einstellung.................."irgendwie findet sich schon jemand"...............wird schon irgendwie weitergehen............... :roll:

Ja es wird weitergehen.................aber wie? Weiter plan- und konzeptlos?

Kommt ein neuer Vati oder ein Italocholeriker in Kombi mit einem planlosen Hahn :roll:

Einfach mal dagegen sein ist cool..................weil man will ja den e.v um jeden Preis behalten................koste es die gesamte Jugendarbeit und den Profifussball.

Warum auch 3.Liga wenn man voller Fussballromatik nach Gievenbeck fahren kann.........................so geil so ne Tour..................das ist dann ehrlicher Fussball.....................oh mein Gott :roll:

Ach und laut Westermann will der DFB bis Ende Jan 500000 € haben.......................können die Leute ja sammeln gehen.

Klappt die Ausgleiderung nicht, bitte sofort zu den Verhindern und direkt die Schlüssel vom Stadion übergeben. Meine ich völlig ernst.
Und dann war er weg........Amaury J. Kwak......watschel watschel!

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon SCP MS » Sa 13. Jan 2018, 16:11

Wer wohl die von Party so benannte Gruppe "der Verhinderer" ausmachen soll - Party jedenfalls wohl nicht, weil der darf ja als Nichtvereinsmitglied gar nicht abstimmen ;). Aber im Ernst: es ist mal wieder die Argumentationslinie "Ausgliederung oder Endzeit SC Preußen Münster" mit der ganz speziellen Logik, nämlich dass weder Informationen zu den Investoren, deren Motive und Einlagen vorliegen müssen, hingegen Ausgliederungsskeptiker Namen und Zahlen konkret vorzulegen haben. Das ist ein netter Versuch im Wahlkampf, richtig ernstnehmen kann man es naturgemäß nicht.

Für mich als Abstimmungsberechtigter ist es eine sehr schwere Entscheidung bzw. eigentlich eine Übelminimierung zwischen Pro und Kontra. Schweren Herzens werde ich wohl für die Ausgliederung stimmen, obwohl es mir fast wie eine Art Verrat unserer Traditionen vorkommt.

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon Kleini » Sa 13. Jan 2018, 16:33

schnettker hat geschrieben:
Standfußballer hat geschrieben:Ich möchte nie wieder auf der Alm ein Spiel gegen Arminia Bielefeld II sehen müssen.


Wobei das letzte Spiel auf der Alm gegen die 2. was hatte (witzige Auswärtstour, Emotionen im Spiel, ...) ... trotzdem kann ich auf diese Schmach gerne verzichten!


Küste macht das entscheidende Tor kurz vor Schluß und rauf auf 'n Zaun!

Aber eigentlich war es die Schmach schlechthin, gegen die Zweitvertretungen von Wattsche, BI und Ahlen antreten zu müssen.
Daran merkte man wie tief wir gesunken waren.
Ich will da nie wieder hin!

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon immer06 » Sa 13. Jan 2018, 16:58

Kleini hat geschrieben:Aber eigentlich war es die Schmach schlechthin, gegen die Zweitvertretungen von Wattsche, BI und Ahlen antreten zu müssen.
Daran merkte man wie tief wir gesunken waren.
Ich will da nie wieder hin!


Wären ja jetzt die Erstvertretungen von Wattsche und Ahlen ... 8-)

Re: Ausgliederung: Letzte Fragen und Antworten...

Beitragvon Adler71 » Sa 13. Jan 2018, 17:00

Ich finde es einfach nur traurig,dass die Ausgliederungsverfechter es mutwillig im Kauf nehmen das unsere Preussen wohlmöglich in der Versenkung verschwinden.
Hauptsache weiter e.v und eine GmbH AG ist ja sowieso ein viel zu großes Risiko... :roll:
Und das Risiko nach Nichtausgliederung, in der 4 liga oder gar in der 5 liga zu landen, ist egal,oder was? Da soll die nächste Generation an Fußball-Begeisterten aus unsere Stadt/Umland, doch auch nach Doofmund und S04 fahren. Wenn die zukünftigen Kids der Ausgliederungsgegner in einigen Jahren ihren Papi dann fragen warum Preussen so tief in den unteren Ligen spielt, und dann zu Antworten: Ach Kind, ich war damals ein Verfechter des Kommerz im Fußball und habe den SCP dafür geopfert.. :cry:
Die Vorstellung ist einfach zum Kotzen!!