Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg


Moderatoren: Mattes75, since72

Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon westline/cs » Mo 8. Jan 2018, 11:22

Zur Vorbereitung auf die Versammlung am kommenden Sonntag noch ein paar Worte von Martin Stadelmann:

Serie zur Ausgliederung
Am (Ent)Scheideweg
von Martin Stadelmann

Demokratie lebt von den großen Entscheidungen. Im Mikrokosmos SC Preußen Münster entscheiden die Mitglieder des Traditionsvereins am 14. Januar in einer für den Verein historischen Entscheidung, ob der Bereich des professionellen Fußballs in eine Kapitalgesellschaft ausgegliedert werden soll.

http://www.westline.de/fussball/sc-preu ... weg?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon SCP-Kick » Mo 8. Jan 2018, 12:52

Top geschrieben, Martin...habe nur eine kleine Anmerkung; natürlich ist eine Kapitalgesellschaft keine Gelddruckmaschine...aber es wird vor allem für Investoren interessant...und ja, zunächst einmal wird es eine Anschubfinanzierung geben...ich gebe auf die Gerüchte von Summen im zweistelligen Millionenbereich auch nicht viel...aber die Zukunft wird schon entspannter und die Ausgliederung soll ja eben auch den Weg für ein Stadion ebnen; ich will nicht sagen, dass ein Stadion dann eine Gelddruckmaschine ist, aber in die Richtung geht das dann schon - das zeigen diverse Beispiele anderer Vereine nach Neubauten aus der Vergangenheit eben ziemlich deutlich.

Und ich glaube, dass sich hier einige noch verwundert die Augen reiben werden, wie schnell ein Walther Seinsch das Stadionprojekt in Angriff und eben auch umsetzen wird, wenn denn der Plan dazu am Sonntag grünes Licht durch die Mitglieder erhält.

Wichtig wird es nur sein, dass ausreichend Mitglieder vom Sofa runterkommen und an dieser - für den Verein weitreichenden - Abstimmung teilnehmen...normalerweise wäre es ein Witz wenn weniger als 50 % der Mitglieder kämen und somit dokumentieren, dass ihnen der SC Preußen unwichtig ist...wann wenn nicht am Sonntag ist eine aktive Gestaltung des Vereins wichtig und notwendig ?!? Also seht zu, dass wir mehr als 1.000 Leute sind und die Mensa aus allen Nähten platzt...Flagge zeigen. :idea: :!: :idea:

Abstimmen !!! Jetzt !!! Alle !!!
"Preußen Münsters größter Gegner ist die eigene Stadt."

welt.de vom 10.04.2017

Re: Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon Alaskan Malamute » Mo 8. Jan 2018, 15:41

Die Westline-Probeabstimmung sieht ja schon mal gut aus.... :D :D :D
Miewosch bleibt ewig...

Re: Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon hjkffm » Mo 8. Jan 2018, 17:47

ja, sieht gut aus für die Befürworter, die müssen also am Sonntag gar nicht alle kommen, können endlich mal ausschlafen....

so, und ich muß jetzt bei der Umfrage weiter für "dafür" stimmen

Re: Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon since72 » Mo 8. Jan 2018, 18:15

Alaskan Malamute hat geschrieben:Die Westline-Probeabstimmung sieht ja schon mal gut aus.... :D :D :D



Die Westline Umfrage ist Lichtjahre davon entfernt einen Trend aufzuzeigen!!!
Am Sonntag wird das tatsächliche Ergebnis anders aussehen. Garantiert!
Alle Mitglieder müssen hin! Wenn nicht, spielen wir 19/20 Regionalliga. Mit Glück!
>>>Jetzt sind wir dran!!!<<<

Re: Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon since72 » Mo 8. Jan 2018, 18:21

hjkffm hat geschrieben:ja, sieht gut aus für die Befürworter, die müssen also am Sonntag gar nicht alle kommen, können endlich mal ausschlafen....

so, und ich muß jetzt bei der Umfrage weiter für "dafür" stimmen



Für wie blöd hältst du eigentlich die Mitglieder?
>>>Jetzt sind wir dran!!!<<<

Re: Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon Schreihals (Eishockey-Frank) » Mo 8. Jan 2018, 18:41

hjkffm hat geschrieben:ja, sieht gut aus für die Befürworter, die müssen also am Sonntag gar nicht alle kommen, können endlich mal ausschlafen....

so, und ich muß jetzt bei der Umfrage weiter für "dafür" stimmen


Solche Sprüche kannst du hier nicht machen, die verstehen es nicht!
!!!!!!SCHEI?? DFB!!!!!!

Re: Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon lars (reloaded) » Mo 8. Jan 2018, 21:05

Ja, noch einen Thomas Bäumer, den brauchen wir. Und dann noch Herrn Gockel wiederholen. Ein Traum. So gesehen ist die Entscheidung leicht.

Re: Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon Batavia510 » Mo 8. Jan 2018, 21:54

Die Umfrage hier im Forum, die Abstimmung bei Westline, alles was man hörte im Stadion und im Umfeld deutet auf ein sehr klares Abstimmungsergebnis für die Ausgliederung hin, Entspannung ist angesagt. Lediglich gewisse Teile aus der Szene der Ultras werden dagegen stimmen. Ab Montag kann also die neue Zukunft des SCP beginnen.

Re: Ausgliederung: Am (Ent)Scheideweg

Beitragvon since72 » Mo 8. Jan 2018, 22:09

Batavia510 hat geschrieben:Die Umfrage hier im Forum, die Abstimmung bei Westline, alles was man hörte im Stadion und im Umfeld deutet auf ein sehr klares Abstimmungsergebnis für die Ausgliederung hin, Entspannung ist angesagt. Lediglich gewisse Teile aus der Szene der Ultras werden dagegen stimmen. Ab Montag kann also die neue Zukunft des SCP beginnen.


Woher nimmst du denn diese klare Erkenntnis?
Professioneller Wahrsager?
>>>Jetzt sind wir dran!!!<<<