Preußen-Presse am 08.01.2018


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon Spielertrainer » Mo 8. Jan 2018, 16:04

Ach früher mit Eis am Stil war alles besser...Beate Uhse dreht sich im Grabe um!
Gegen die willkürliche Bestrafung durch den DFB und gegen die weitere Beschneidung der traditionellen und modernen Fankultur durch DFB, Polizei und Ordnungsbehörden.

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon Klein Peppi » Mo 8. Jan 2018, 16:16

Spielertrainer hat geschrieben:Ach früher mit Eis am Stil war alles besser...

Jedem sein Fetisch. Aber Vorsicht mit Gefrierbrand!

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon Alaskan Malamute » Mo 8. Jan 2018, 17:26

Jetzt sehe ich ja, wofür ihr alle euch wirklich interessiert: SEX.
Zu Preußen und Fußball äußert sich hier niemand....
Miewosch bleibt ewig...

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon Alaskan Malamute » Mo 8. Jan 2018, 17:30

...und das obwohl sogar zwei Preußen-Artikel verlinkt sind...

Also ich habe jetzt verstanden, das Akono ein Preußen-Youngster ist, er aber trotzdem nicht in der Liga spielen darf, weil er noch zu jung ist?!?

Und was war mit Lukas Podolski und all den anderen 17-Jährigen, die schon erste Liga durften?????
Miewosch bleibt ewig...

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon Jack_1906 » Mo 8. Jan 2018, 17:32

Alaskan Malamute hat geschrieben:Jetzt sehe ich ja, wofür ihr alle euch wirklich interessiert: SEX.
Zu Preußen und Fußball äußert sich hier niemand....

Das ist der tägliche Pressefred, in dem beide Artikel im Zusammenhang mit dem Testspiel gegen Leverkusen stehen, zu dem es einen eigenen Thread mit 51 Beiträgen gibt. Warum also noch hier weiter diskutieren?
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe. Nicht dafür, was Du verstehst.

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon Alaskan Malamute » Mo 8. Jan 2018, 17:42

Jack_1906 hat geschrieben:
Alaskan Malamute hat geschrieben:Jetzt sehe ich ja, wofür ihr alle euch wirklich interessiert: SEX.
Zu Preußen und Fußball äußert sich hier niemand....

Das ist der tägliche Pressefred, in dem beide Artikel im Zusammenhang mit dem Testspiel gegen Leverkusen stehen, zu dem es einen eigenen Thread mit 51 Beiträgen gibt. Warum also noch hier weiter diskutieren?


jo. hätt´ ich getz auch gesacht
Miewosch bleibt ewig...

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon von 1951 » Mo 8. Jan 2018, 23:04

Sagen wir mal so. Es ist ja nicht verwerflich, die Anzahl der Zugriffe auf einen Thread ohne jede kommerzielle Absicht zu erhöhen. Das ist ja legetim.

Eine andere Frasche ist es denn doch eher, komma, ob die den Leser und Schreiber scharf in die themenbezogenen Grenzen dieses gerade aufgefüllten Threads verweisenden, streng disziplinierenden Hinweise, der Ernsthaftigkeit Stand halten.

Eher nich. Man ermutigt nunmehr den auf " Geil "programmierten Sexroboter z. B. Kleini ohne jedweilige moralischen Skrupel, seinem 50.0000 Kommentar über einer seiner unter Mindestlohn bezahlten Schreibtippsen inachzugeben. Ich halte das für kapitalitisch nachvolliehbar. Er wird die Klicks ja kriegen. Weil alle sind längst eingefangen. Klick den Kleini für arme Lippstädter. Brot für Lippstadt. Oder so. Und Westline lacht sich `nen Wolf.

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon Spielertrainer » Di 9. Jan 2018, 07:11

von 1951 hat geschrieben:Sagen wir mal so. Es ist ja nicht verwerflich, die Anzahl der Zugriffe auf einen Thread ohne jede kommerzielle Absicht zu erhöhen. Das ist ja legetim.

Eine andere Frasche ist es denn doch eher, komma, ob die den Leser und Schreiber scharf in die themenbezogenen Grenzen dieses gerade aufgefüllten Threads verweisenden, streng disziplinierenden Hinweise, der Ernsthaftigkeit Stand halten.

Eher nich. Man ermutigt nunmehr den auf " Geil "programmierten Sexroboter z. B. Kleini ohne jedweilige moralischen Skrupel, seinem 50.0000 Kommentar über einer seiner unter Mindestlohn bezahlten Schreibtippsen inachzugeben. Ich halte das für kapitalitisch nachvolliehbar. Er wird die Klicks ja kriegen. Weil alle sind längst eingefangen. Klick den Kleini für arme Lippstädter. Brot für Lippstadt. Oder so. Und Westline lacht sich `nen Wolf.


Dann kauf Dir doch Deine Tageszeitung bei Netto und lies nicht Martins präzisen Pressefred!
Gegen die willkürliche Bestrafung durch den DFB und gegen die weitere Beschneidung der traditionellen und modernen Fankultur durch DFB, Polizei und Ordnungsbehörden.

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon Kleini » Di 9. Jan 2018, 10:55

Spielertrainer hat geschrieben:
von 1951 hat geschrieben:Sagen wir mal so. Es ist ja nicht verwerflich, die Anzahl der Zugriffe auf einen Thread ohne jede kommerzielle Absicht zu erhöhen. Das ist ja legetim.

Eine andere Frasche ist es denn doch eher, komma, ob die den Leser und Schreiber scharf in die themenbezogenen Grenzen dieses gerade aufgefüllten Threads verweisenden, streng disziplinierenden Hinweise, der Ernsthaftigkeit Stand halten.

Eher nich. Man ermutigt nunmehr den auf " Geil "programmierten Sexroboter z. B. Kleini ohne jedweilige moralischen Skrupel, seinem 50.0000 Kommentar über einer seiner unter Mindestlohn bezahlten Schreibtippsen inachzugeben. Ich halte das für kapitalitisch nachvolliehbar. Er wird die Klicks ja kriegen. Weil alle sind längst eingefangen. Klick den Kleini für arme Lippstädter. Brot für Lippstadt. Oder so. Und Westline lacht sich `nen Wolf.


Dann kauf Dir doch Deine Tageszeitung bei Netto und lies nicht Martins präzisen Pressefred!


Oh Mann, was für ne armselige Wurst. :lol:

Re: Preußen-Presse am 08.01.2018

Beitragvon Filippo06 » Di 9. Jan 2018, 11:33

Immer weiter beleidigen Kleini, du Legende.