Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstaltung


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon Jack_1906 » So 3. Dez 2017, 12:42

immer06 hat geschrieben:
dike77 hat geschrieben:Ganz heißer Tipp: Den ganzen Geschenkescheiss im Familienkreis komplett abschaffen bzw. nur auf Kinder reduzieren. Gewinnt man schon gleich viel Zeit.



Liegt dann daran, wie viele Kinder zu beschenken sind ... 8-)

Ohne Kinder wäre der 24.12. nur ein Sonntag.
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe. Nicht dafür, was Du verstehst.

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon otte61 » So 3. Dez 2017, 13:49

Oder Kinder und Enkel...fürchterlich. ;)

Wobei die Preußenschnuller momentan der Hit sind...quasi unentbehrlich für die Brut. :lol:

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon Kleini » So 3. Dez 2017, 15:08

otte61 hat geschrieben:Oder Kinder und Enkel...fürchterlich. ;)

Wobei die Preußenschnuller momentan der Hit sind...quasi unentbehrlich für die Brut. :lol:


Na ich weiß nicht ob es so gut ist, die Kleinen auf den Geschmack zu bringen.
Preußen Fan zu sein ist oftmals mehr Fluch als Segen. ;)

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon dike77 » So 3. Dez 2017, 15:23

otte61 hat geschrieben:Oder Kinder und Enkel...fürchterlich. ;)

Wobei die Preußenschnuller momentan der Hit sind...quasi unentbehrlich für die Brut. :lol:


Neffe bekam beim ersten Weihnachten gleich die Badeente. Der Vater ist zugezogener Bayern-Fan, je früher man dagegen ankämpft... 8-)

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon otte61 » So 3. Dez 2017, 15:35

Guter Ansatzpunkt. :lol:
Da hätte ich auch noch diverse Klamotten zu bieten, z.B die 10 spottbilligen Borussienaktien als Geschenk des Patenonkels an sein Patenkind, dass in einen königsblauen Haushalt hineingeboren wurde. Und die Familie bekamen dann immer die hochoffizielle Einladung mit farbigem Briefkopf zur Aktiomärsversammlung des BVB..., und ich böse Beschimpfungen :mrgreen: ....aber ich glaube, wir schweifen hier vom Thema ab...sorry. 8-)

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon Kleini » So 3. Dez 2017, 15:51

Das erinnert an die Reklame der "FC Bayern Card" wo der Koten die zu Weihnachten bekam und ein "aber i bin doach a Sechzger" heraus schluchzte. :mrgreen:

Wir schweifen wirklich ab. :lol:

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon BuB » Mi 6. Dez 2017, 18:53

Peace ;)

Darf ich mal höflichst fragen, ob die Vereinsmitglieder mittlerweile die von Herrn Westermann für „zwei Wochen vor der JHV“ zugesagten Informationen zu Finanzen etc erhalten haben?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon hansindersahne » Mi 6. Dez 2017, 19:29

Klar darf man.

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon Spätberufener » Mi 6. Dez 2017, 19:32

BuB hat geschrieben:Peace ;)

Darf ich mal höflichst fragen, ob die Vereinsmitglieder mittlerweile die von Herrn Westermann für „zwei Wochen vor der JHV“ zugesagten Informationen zu Finanzen etc erhalten haben?


Tritt in den SCP ein und schon bekommst Du Post oder auch nicht! :P
"Hier spielt Münster gegen Preußen"
Christoph Strässer

Es ist nur Fußball!

Re: Ausgliederung: Preußen Münster bittet zur Infoveranstalt

Beitragvon SCP MS » So 10. Dez 2017, 23:42

Vielleicht könnte die Info-Veranstaltung endlich mal zur Diskussion über die desolate sportliche Situation und deren Folgen für Zuschauer und Sponsoren genutzt werden, in dem sich die Vf dazu mal konkret ausführlich äußert und sich nicht hinter der Ausgliederungsdebatte quasi gerade verschanzt. Schon klar, hier im einseitigen Ausgliederungsbefürwortungsforum erfolgt keine Zustimmung, vielleicht aber bei der Gesamtheit der Vereinsmitglieder. Mal sehen ...