NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...


Moderatoren: Mattes75, since72

NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon westline/cs » Do 16. Nov 2017, 15:13

Vormerken!

17. Dezember 2017
Jahreshauptversammlung des SC Preußen Münster ist terminiert

Der Termin war schon bekannt, aber ist nun terminiert. Am 17. Dezember findet die Mitgliederversammlung des SC Preußen Münster statt. Es geht aber nicht um die Ausgliederung.

http://www.westline.de/fussball/sc-preu ... ert?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon dike77 » Do 16. Nov 2017, 15:31

Und zum Adventskaffeetrinken ist man wieder zuhause ;)

Re: NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon SCP MS » Fr 17. Nov 2017, 21:16

Darf man heute im Frust auch mal ein kritisches Zwischenfazit der Ergebnisse der neuen Vf ziehen - vor der JHV? Was Fanlandschaft, Stimmung der Vereinsmitglieder, Stimmung in der Stadt und sportlicher (Miß-) Erfolg angeht? Letzteres ist sicher ein wichtiger Maßstab angesichts eines konkret drohenden Abstiegs, für den auch die neue Vf eine gewisse Verantwortung übernehmen muss!

Re: NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon Standfußballer » Fr 17. Nov 2017, 21:19

SCP MS hat geschrieben:Darf man heute im Frust auch mal ein kritisches Zwischenfazit der Ergebnisse der neuen Vf ziehen - vor der JHV? Was Fanlandschaft, Stimmung der Vereinsmitglieder, Stimmung in der Stadt und sportlicher (Miß-) Erfolg angeht? Letzteres ist sicher ein wichtiger Maßstab angesichts eines konkret drohenden Abstiegs, für den auch die neue Vf eine gewisse Verantwortung übernehmen muss!



Dann laß uns mal auf die 20% Verantwortung der neuen VF für die momentane Situation blicken.
Die 80% dann aber auch! Da kommt dann aber von dir sicher nichts..

Re: NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon Spielertrainer » Fr 17. Nov 2017, 21:25

Standfußballer hat geschrieben:
SCP MS hat geschrieben:Darf man heute im Frust auch mal ein kritisches Zwischenfazit der Ergebnisse der neuen Vf ziehen - vor der JHV? Was Fanlandschaft, Stimmung der Vereinsmitglieder, Stimmung in der Stadt und sportlicher (Miß-) Erfolg angeht? Letzteres ist sicher ein wichtiger Maßstab angesichts eines konkret drohenden Abstiegs, für den auch die neue Vf eine gewisse Verantwortung übernehmen muss!



Dann laß uns mal auf die 20% Verantwortung der neuen VF für die momentane Situation blicken.
Die 80% dann aber auch! Da kommt dann aber von dir sicher nichts..


Ach lass ihn doch Standfußballer. Er will doch nur provozieren und geilt sich an den Reaktionen auf. Das er nur Stimmung gegen Strässer und Co machen will ist doch hier seit Monaten bekannt. Konstruktiv kommt von ihm nichts, ausser Andeutungen und sein Wissen was die ganze Stadt denkt und so weiter. Ein ganz armes Leuchtchen halt! Und jetzt ab mit ihm auf ignorieren!
Gegen die willkürliche Bestrafung durch den DFB und gegen die weitere Beschneidung der traditionellen und modernen Fankultur durch DFB, Polizei und Ordnungsbehörden.

Re: NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon SCP MS » Fr 17. Nov 2017, 21:36

Und ich wollte gerade noch einen neuen Thread zur "Forumstendenz Abstieg!" eröffnen angesichts der aktuellen sportlichen Entwicklung und Sorgen - mit nur kurzen Stellungnahmen, damit sie auch gut und objektiv ausgewertet können.

Re: NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon Standfußballer » Fr 17. Nov 2017, 23:37

SCP MS hat geschrieben:Und ich wollte gerade noch einen neuen Thread zur "Forumstendenz Abstieg!" eröffnen angesichts der aktuellen sportlichen Entwicklung und Sorgen - mit nur kurzen Stellungnahmen, damit sie auch gut und objektiv ausgewertet können.


Nicht nur schreiben, machen!

Re: NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon Schreihals (Eishockey-Frank) » Sa 18. Nov 2017, 10:19

Die jetzige VF hat die Verantwortung übernommen, also ist sie jetzt dafür verantwortlich, was passiert!
Sie hätten es ja nicht machen müssen und wenn sie eine Übernahme machen, ohne zu wissen, was im Argen liegt, ......
!!!!!!SCHEI?? DFB!!!!!!

Re: NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon SteinfurterSCP06 » Sa 18. Nov 2017, 11:37

Schreihals (Eishockey-Frank) hat geschrieben:Die jetzige VF hat die Verantwortung übernommen, also ist sie jetzt dafür verantwortlich, was passiert!
Sie hätten es ja nicht machen müssen und wenn sie eine Übernahme machen, ohne zu wissen, was im Argen liegt, ......

Und wenn sie es nicht getan hätten, was dann? Weiter wurschteln wie bisher? Verdeckte Schulden machen wie bisher? Ganz ohne Führung dastehen und im Chaos versinken?
Natürlich sind sie jetzt verantwortlich, aber sie haben die Verantwortung wenigstens auch übernommen. Das ganze Ausmaß ist erst im Laufe der nun einjährigen Amtszeit ans Tageslicht gekommen, leider. Keiner hatte das so in dieser Form erwartet.

Re: NEU: JHV 2017 am 17. Dezember 2017...

Beitragvon Preußen 1966 » Sa 18. Nov 2017, 11:49

Die jetzige Vf ist für die ganze Lethargie verantwortlich. Die kommen erst aus ihrem Elfenbeinturm, wenn das Kind scjon im Brunnen gefallen ist.
Aber schlechter als Bäumer, Gockel und Co. geht eigentlich nicht. Wenn die bloß endlich anfangen würden rechtzeitig zu kommunizieren. Wir waren, sind und bleiben Provinz.