Abstiegskampf 2018


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon Cpt.Howdy » So 5. Nov 2017, 10:13

Jack_1906 hat geschrieben:
Cpt.Howdy hat geschrieben:
dike77 hat geschrieben:Sucht euch einfach bitte einen neuen Verein.

Diese zwischen den Zeilen hervorsiffende Schadenfreude über verlorene Punkte ist ziemlich widerlich...


Kacke zu Kaviar labern ist eben nicht Jedermanns Sache. Und nüchtern analysieren ist weit weg von Schadenfreude.


Aha, "Trotz Startrainer und Star-Sportlicher Leiter." ist also nüchtern analysiert?


Habe damit lediglich die Sichtweise einiger hier zu BM und MM wiedergegeben. Von daher: Ja.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon Jack_1906 » So 5. Nov 2017, 10:34

Danke Howdy sollte man mal den Sprachwissenschaftlern erzählen, dass Sarkasmus inzwischen neutral bewertet werden kann...

Dabei würde mich noch besonders interessieren, wo Du heraus liest, dass jemand Malte als einen "Star sportlichen Leiter" bezeichnet. Ich glaube, Du interpretierst dir da wieder einmal etwas zusammen, was an der Realität vorbei geht. Verlinke gerne mal auf entsprechende Beiträge.
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe. Nicht dafür, was Du verstehst.

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon Cpt.Howdy » So 5. Nov 2017, 11:15

Jack_1906 hat geschrieben:Danke Howdy sollte man mal den Sprachwissenschaftlern erzählen, dass Sarkasmus inzwischen neutral bewertet werden kann...

Dabei würde mich noch besonders interessieren, wo Du heraus liest, dass jemand Malte als einen "Star sportlichen Leiter" bezeichnet. Ich glaube, Du interpretierst dir da wieder einmal etwas zusammen, was an der Realität vorbei geht. Verlinke gerne mal auf entsprechende Beiträge.


Stell dich doch nicht dümmer als.....lassen wir das. Du weißt genau, dass das ein wenig überspitzt von mir war. Aber wenn du gerne weiter drauf rumreiten möchtest, bitte schön. Tu dir keinen Zwang an. Kannst auch gerne wieder ein halbes Buch darüber schreiben. :lol:
Von neutral hab ich nicht geschrieben, sondern von nüchtern.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon Jack_1906 » So 5. Nov 2017, 11:23

Genau, lassen wir das. Nüchtern analysieren ist eben nicht deine Stärke. Stattdessen erweckst du eher den Eindruck von Schadenfreude, zumindest bei mir.
So kann ich das als Abschluss gerne stehen lassen!

Danke fürs Gespräch.
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe. Nicht dafür, was Du verstehst.

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon Cpt.Howdy » So 5. Nov 2017, 11:38

Jack_1906 hat geschrieben:Genau, lassen wir das. Nüchtern analysieren ist eben nicht deine Stärke. Stattdessen erweckst du eher den Eindruck von Schadenfreude, zumindest bei mir.
So kann ich das als Abschluss gerne stehen lassen!

Danke fürs Gespräch.


Blablubb *gähn*
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon SCP MS » So 5. Nov 2017, 21:16

Wenn Otte und Jack1906 die differenzierten Sprachforscher geben, obwohl jeder weiß, was gemeint war, dann hat man sie vielleicht mit etwas Wahrem getroffen und es fällt ihnen nix besseres ein :lol: .

Das ist soweit okay, richtig dumm ist aber der Vorwurf der Schadenfreude. Dieser Vorwurf kann nur auf eine sehr verdrehte Denke der Autoren zurückfallen oder ist wohlfeil.

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon hansindersahne » So 5. Nov 2017, 21:22

SCP MS hat geschrieben:Wenn Otte und Jack1906 die differenzierten Sprachforscher geben, obwohl jeder weiß, was gemeint war, dann hat man sie vielleicht mit etwas Wahrem getroffen und es fällt ihnen nix besseres ein :lol: .

Das ist soweit okay, richtig dumm ist aber der Vorwurf der Schadenfreude. Dieser Vorwurf kann nur auf eine sehr verdrehte Denke der Autoren zurückfallen oder ist wohlfeil.


Versuch doch mal Substanziell etwas beizutragen. Hat bis dato in keinem deiner Beiträge geklappt. Woran liegt das wohl?

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon SCP MS » So 5. Nov 2017, 21:43

hansindersahne hat geschrieben:
SCP MS hat geschrieben:Wenn Otte und Jack1906 die differenzierten Sprachforscher geben, obwohl jeder weiß, was gemeint war, dann hat man sie vielleicht mit etwas Wahrem getroffen und es fällt ihnen nix besseres ein :lol: .

Das ist soweit okay, richtig dumm ist aber der Vorwurf der Schadenfreude. Dieser Vorwurf kann nur auf eine sehr verdrehte Denke der Autoren zurückfallen oder ist wohlfeil.


Versuch doch mal Substanziell etwas beizutragen. Hat bis dato in keinem deiner Beiträge geklappt. Woran liegt das wohl?


Wenn nichts mehr geht, kommt das, oder gleich der Fragebogen :lol:

Ich hatte hier eine echte Sorge formuliert und dargestellt - aber substantiell ist für Klein-Hänschen nur das, was auf seiner Linie ist und was auf seiner seiner Linie ist (wie auch immer formuliert) ist perse okay. Ein Witz natürlich, aber auch okay.

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon hansindersahne » So 5. Nov 2017, 21:56

SCP MS hat geschrieben:
hansindersahne hat geschrieben:
SCP MS hat geschrieben:Wenn Otte und Jack1906 die differenzierten Sprachforscher geben, obwohl jeder weiß, was gemeint war, dann hat man sie vielleicht mit etwas Wahrem getroffen und es fällt ihnen nix besseres ein :lol: .

Das ist soweit okay, richtig dumm ist aber der Vorwurf der Schadenfreude. Dieser Vorwurf kann nur auf eine sehr verdrehte Denke der Autoren zurückfallen oder ist wohlfeil.


Versuch doch mal Substanziell etwas beizutragen. Hat bis dato in keinem deiner Beiträge geklappt. Woran liegt das wohl?


Wenn nichts mehr geht, kommt das, oder gleich der Fragebogen :lol:

Ich hatte hier eine echte Sorge formuliert und dargestellt - aber substantiell ist für Klein-Hänschen nur das, was auf seiner Linie ist und was auf seiner seiner Linie ist (wie auch immer formuliert) ist perse okay. Ein Witz natürlich, aber auch okay.


Tu mir doch den Gefallen und formuliere für mich deine Sorge nochmal. Offensichtlich ist das im wirr warr der Stimmen hier untergegangen.

Re: Abstiegskampf 2018

Beitragvon otte61 » Mo 6. Nov 2017, 06:36

SCP MS hat geschrieben:Wenn Otte und Jack1906 die differenzierten Sprachforscher geben, obwohl jeder weiß, was gemeint war, dann hat man sie vielleicht mit etwas Wahrem getroffen und es fällt ihnen nix besseres ein :lol: .

Das ist soweit okay, richtig dumm ist aber der Vorwurf der Schadenfreude. Dieser Vorwurf kann nur auf eine sehr verdrehte Denke der Autoren zurückfallen oder ist wohlfeil.




Uff.

Manche Beiträge sagen eine Menge über den Verfasser aus.

Weitermachen.