Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort etc


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Jack_1906 » Mi 16. Mai 2018, 23:03

dike77 hat geschrieben:Welcher Reitverein kriegt über eine Million als Zuschuss? :shock:

So wie ich diese Stadt kenne, vermutlich jeder.
Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe. Nicht dafür, was Du verstehst.

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon 70er-Fan » Mi 16. Mai 2018, 23:04

Jack_1906 hat geschrieben:
dike77 hat geschrieben:Welcher Reitverein kriegt über eine Million als Zuschuss? :shock:

So wie ich diese Stadt kenne, vermutlich jeder.

:lol: Daumen hoch. Fabian Roberg setzt sich übrigens seit jeher eigentlich für die Reiter ein.
"Und liegst du mal am Boden - nicht immer geht's bergauf -, wir rücken eng zusammen, und du stehst wieder auf. Nur zusammen und gemeinsam: Preußen Münster!"

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon dike77 » Mi 16. Mai 2018, 23:08

Ich müßte jetzt lachen wenn es in Münster einen Reitverein geben würde der in den letzten 15 Jahren mehr Zuschüsse bekommen hat als die Stadt in das Preußenstadion investiert hat :lol:

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon dike77 » Mi 16. Mai 2018, 23:14

Und wenn ich den WN-Artikel über den Ratsbeschluß bzgl. der Kasernen lese kann man sich auch wieder nur an den Kopf packen über den ganzen Ringelpietz mit Anfassen. Hauptsache man kann irgendwie den politischen Gegner ankacken, Inhalt egal.

Weber zeigt mit dem Finger auf die SPD, obwohl der eigene Koalitionspartner auch nein gesagt hat, die Grünen wollen die Welt verbessern und die FPD kackt die Grünen an....

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon seit1962 » Mi 16. Mai 2018, 23:43

Hat mir keine Ruhe gelassen ...

Der Leserbriefschreiber hat Recht! 1,2 Mio. Euro für den Reit- und Fahrverein Amelsbüren.
Ratsbeschluss vom 20.09.2017.

sh. https://www.stadt-muenster.de/sessionne ... lect=10526 , dann PDFs sichten

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon seit1962 » Mi 16. Mai 2018, 23:48

Ergänzung: 3 x 400.000 Euro, also 1,2 Mio. gestreckt auf die Jahre 2018, 2019 und 2020

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Vizemeister » Do 17. Mai 2018, 00:09

Ja guck an.
Da muss ich doch gleich mal mein Modem anwerfen und nachschauen, welcher Kompetenzträger wohl Ratsherr für Amelsbüren ist. :o

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon von 1951 » Do 17. Mai 2018, 00:19

https://www.amelsbueren-online.de/


Kollege Weber taucht auch auf. Ganz interessant.

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Kleini » Do 17. Mai 2018, 01:00

seit1962 hat geschrieben:Hat mir keine Ruhe gelassen ...

Der Leserbriefschreiber hat Recht! 1,2 Mio. Euro für den Reit- und Fahrverein Amelsbüren.
Ratsbeschluss vom 20.09.2017.

sh. https://www.stadt-muenster.de/sessionne ... lect=10526 , dann PDFs sichten


Die toppen sich doch immer wieder.
Oh mein Gott. :lol:

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon dike77 » Do 17. Mai 2018, 01:04

Gab es eine Taskforce? Gab es Vororttermine um sich vom Bedarf selber ein Bild zu machen?

Wenn man sich erinnert was für ein Heckmeck um die Rasenheizung gemacht wurde ist es immer wieder faszinierend was ohne grosses Gelaber und Öffentlichkeit durchgewunken wird...

Es geht ja nichtmal ob es berechtigt ist oder nicht, einfach um das wie...

PS: jetzt wissen wir wie die sich vom Reitverein ihre dicken Karren leisten 8-) :?
Zuletzt geändert von dike77 am Do 17. Mai 2018, 01:54, insgesamt 1-mal geändert.