Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort etc


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon dike77 » Do 12. Apr 2018, 15:27


Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Martin » Do 12. Apr 2018, 16:13

Laut Münster 4 Life hat das OVG den Bebauungsplan für das E-Center im Hafenviertel gekippt. Ist vielleicht gut, nicht auf die Stadt angewiesen zu sein.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon dike77 » Do 12. Apr 2018, 16:16

Diese Stadt ruht sich auf seiner Vergangenheit aus und kriegt seit Ewigkeiten nichts mehr geschissen, auf allen Ebenen.

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Carri on » Do 12. Apr 2018, 16:27

Es fehlen wohl Bäume ...

duck und wech :lol:
Wo unsere Fahne weht,
ist es für jedes Schiff zu spät!
Wir sind im Kampfe vereint,
des lieben Gottes Freund
und aller Welt Feind!

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon scp_fan_69 » Do 12. Apr 2018, 16:33

Cpt.Howdy hat geschrieben:Du bist gerade erst aus der Grundschule entlassen worden, oder? Sonst wüsstest du, dass seit in dem Zusammenhang so geschrieben wird.


Boah, wie ich Leute mag, die kaum einen Beitrag unfallfrei hinbekommen und dann meinen, Lehrer spielen zu müssen. Uff.

Zum Betreff: Ich habe irgendwie Respekt (oder Mitleid) mit allen, die tatsächlich noch glauben, dass irgendwann irgendwo ein neues Preußenstadion gebaut wird.

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Klein Peppi » Do 12. Apr 2018, 16:41

Martin hat geschrieben:Laut Münster 4 Life hat das OVG den Bebauungsplan für das E-Center im Hafenviertel gekippt.

http://www.muensterschezeitung.de/Lokal ... afencenter

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Eagle-rider » Do 12. Apr 2018, 16:44

Martin hat geschrieben:Laut Münster 4 Life hat das OVG den Bebauungsplan für das E-Center im Hafenviertel gekippt. Ist vielleicht gut, nicht auf die Stadt angewiesen zu sein.


Ein Knaller, diese Stadt :lol:
Pro neues Stadion, zur Not eben außerhalb!

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Vizemeister » Do 12. Apr 2018, 16:52

dike77 hat geschrieben:Diese Stadt ruht sich auf seiner Vergangenheit aus und kriegt seit Ewigkeiten nichts mehr geschissen, auf allen Ebenen.

:!:

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Prilblume » Do 12. Apr 2018, 17:37

scp_fan_69 hat geschrieben:
Cpt.Howdy hat geschrieben:Du bist gerade erst aus der Grundschule entlassen worden, oder? Sonst wüsstest du, dass seit in dem Zusammenhang so geschrieben wird.


Boah, wie ich Leute mag, die kaum einen Beitrag unfallfrei hinbekommen und dann meinen, Lehrer spielen zu müssen. Uff.

Danke :!: :!:
HEUTE NICHT

Re: Preußenstadion, aktuelle Diskussion... Politik, Standort

Beitragvon Inselpreuße » Do 12. Apr 2018, 18:34

SteinfurterSCP06 hat geschrieben:Im Prinzip bestätigt Christoph Strässer auch meine Auffassung, wie die Verhandlungspartner aus Senden und der SCP gegenüber der Bevölkerung argumentieren müssen, um sie auch mitzunehmen.
---------------------------------------------------------
Deshalb kann ich es nur befürworten, es gleich richtig zu machen und in einem Zuge zu bauen.
---------------------------------------------------------
Das darüber nachgedacht wird auch die Trainingsplätze nach Bösensell zu verlegen, wird von mir befürwortet.

SteinfurterSCP06 hat geschrieben:Die Überlegung zu Tobias Warschewski, Leihe zu einem Regionalligisten, habe ich vor einigen Tagen als eine Variante eingebracht. Nun scheint man sich ernsthaft damit zu befassen.

Steinfurter....ich les das ja immer alles ganz gern und du machst dir ja auch einen richtigen Kopp und hast grade von den bürokratischen Dingen Ahnung wie sonst nur wenige....aber so langsam entschwebst du ein bisschen.
Vielleicht mal son halben Gang zurück....