Heute


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Heute

Beitragvon trebuco » So 8. Apr 2018, 15:43

Wird das für die Osnasen noch mal gefählich? :roll: :lol:

Re: Heute

Beitragvon Kleini » So 8. Apr 2018, 18:05

trebuco hat geschrieben:Wird das für die Osnasen noch mal gefählich? :roll: :lol:


Könnte sein das denen der Kackstift geht. :mrgreen:

Re: Heute

Beitragvon FernetBranca » So 8. Apr 2018, 21:01

Vielleicht können wir Chemnitz ein bisschen helfen.... ;) Die Niederlage würde ich verzeihen.

Re: Heute

Beitragvon Carri on » Mo 9. Apr 2018, 08:11

Wir machen das so wie damals mit dem 5:5 (?) gegen BvB Amat., wonach Chemnitz am letzten Spieltag drin geblieben ist ;-)
Wo unsere Fahne weht,
ist es für jedes Schiff zu spät!
Wir sind im Kampfe vereint,
des lieben Gottes Freund
und aller Welt Feind!

Re: Heute

Beitragvon westline/cs » Di 10. Apr 2018, 12:21

Es gibt Berichte aus Chemnitz, nach denen der CFC heute einen Insolvenzantrag gestellt hat.

https://www.tag24.de/nachrichten/chemni ... iga-513530
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Heute

Beitragvon immer06 » Di 10. Apr 2018, 13:28

Haben die Osnasen ja nochmal Glück gehabt ... 8-)

Re: Heute

Beitragvon schwarz-weiß-grün 06 » Di 10. Apr 2018, 15:58

Mal sehen ob die Osnasen für die nächste Saison nochmals ihre Lizenz bekommen. Es dürfte ja z. Zt. wohl nicht besser aussehen als im vergangenen Jahr.

Re: Heute

Beitragvon Kleini » Di 10. Apr 2018, 17:53

schwarz-weiß-grün 06 hat geschrieben:Mal sehen ob die Osnasen für die nächste Saison nochmals ihre Lizenz bekommen. Es dürfte ja z. Zt. wohl nicht besser aussehen als im vergangenen Jahr.


Ich frag mich sowieso, was die vom DFB bei den Lizenzierungen so checken.
Ich finde es schon fragwürdig, wenn darauf geachtet wird das der Spielbetrieb gesichert ist, ansonsten aber viele Clubs einen riesigen Schuldenberg haben.
Wie will der DFB denn sein Premiumprodukt Dritte Liga verkaufen, wenn ständig Vereine in Insolvenz gehen?
Die Kosten sind hoch, in Sachen Stadion, Sicherheit, Reisekosten etc, dafür kriegt man für die TV Übertragungen nur ein Taschengeld.

Re: Heute

Beitragvon SCP seit 1976 » Di 10. Apr 2018, 17:59

Es wird halt anscheinend nur geprüft ob man das laufende Spieljahr überstehen kann. Einen Haufen Schulden zu langfristigen Verbindlichkeiten gemacht, und schwupps ist die Lizenz da.
War bei uns ja wohl auch nicht viel anders, und Chemnitz hat bei 2,5 Mio Schulden noch weniger als wir.
Wenn dann der sportliche Abstieg droht und man mit den noch kümmerlicheren Regionalliga Einnahmen planen muß - Exitus.
Deswegen finde ich es auch nicht ganz so abwegig das es Lautern auch noch erwischen könnte, uns hätte es bei Abstieg wahrscheinlich auch erwischt.
Und ob der HSV einen sportlichen Abstieg übersteht, wenn es nicht gleich wieder hoch geht, wage ich zu bezweifeln.
Es wäre vernünftig zu prüfen das eine Verein nicht wesentlich mehr ausgibt als er einnimmt, sonst ist demnächst ein sportlicher Abstieg gleichlautend mit Insolvenz.
Aber so schlimm scheint die ja auch nicht zu sein, wenn man so sieht was danach passiert.

Re: Heute

Beitragvon FernetBranca » Di 10. Apr 2018, 20:33

SCP seit 1976 hat geschrieben:Und ob der HSV einen sportlichen Abstieg übersteht, wenn es nicht gleich wieder hoch geht, wage ich zu bezweifeln.

Die müssen erst mal absteigen.... Kann mir gut vorstellen, wie die sich wieder durchmogeln am Ende. :roll: