Heute


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Heute

Beitragvon 70er-Fan » Sa 18. Mär 2017, 16:51

So fix: sechs Punkte auf den ersten Abstiegsrang
"Und liegst du mal am Boden - nicht immer geht's bergauf -, wir rücken eng zusammen, und du stehst wieder auf. Nur zusammen und gemeinsam: Preußen Münster!"

Re: Heute

Beitragvon trebuco » Sa 18. Mär 2017, 16:58

Ich glaube, da ist heute ein entscheidender Eckpfeiler zwischen Platz 18 und 17 gestellt worden ... :roll:
Es weht ein neuer frischer Wind in der 3. Liga ... aus dem Westen

Re: Heute

Beitragvon schwarz-weiß-grün 06 » Sa 18. Mär 2017, 17:19

Noch zu früh! 6 Punkte können schnell verpuffen ,alles noch auf schwankenden Planken.

Re: Heute

Beitragvon dike77 » Sa 18. Mär 2017, 17:24

70er-Fan hat geschrieben:So fix: sechs Punkte auf den ersten Abstiegsrang


Naja eher fünf...wenn wir den Vorsprung verkacken kannst du davon ausgehen dass Frankfurt weiterhin das bessere Torverhältnis haben. Dafür sind es auf die Paddelbirnen dafür quasi 7.

Hach da lebt ja wieder der Traum die am vorletzten Spieltag in die Regionalliga zu ballern und "Es gibt nur einen SCP" in deren Blechhütte zu trällern 8-)

Re: Heute

Beitragvon dike77 » Sa 18. Mär 2017, 17:25

Link hat geschrieben:...und?
holt sich Paderborn heute Dotchev zurück? Tut der sich den Haufen an?


Ich tippe darauf. Morgen kommt Dotchev bis Saisonende. Viel verlieren kann er da nicht, eigentlich nur noch gewinnen.

Auch sehr geil dass die lizenzlosen Erfurter heute kurz in der Livetabelle nur noch vier Punkte Rückstand auf Platz 3 hatten :lol:

Re: Heute

Beitragvon since72 » Sa 18. Mär 2017, 18:06

Eher nicht.
Pavel hat mir gesagt, dass er nach den damaligen Vorkommnissen niemals zurück zum falschen SCP gehen würde. Allerdings hat er noch ein Haus in PB-Mastbruch.
Bin mal gespannt wie er heute darüber denkt.
Das ist ganz klar auch eine Charakterfrage.
>>>Jetzt sind wir dran!!!<<<

Re: Heute

Beitragvon otte61 » Sa 18. Mär 2017, 18:14

since72 hat geschrieben:Eher nicht.
Pavel hat mir gesagt, dass er nach den damaligen Vorkommnissen niemals zurück zum falschen SCP gehen würde. Allerdings hat er noch ein Haus in PB-Mastbruch.
Bin mal gespannt wie er heute darüber denkt.
Das ist ganz klar auch eine Charakterfrage.



So ganz ausgeschlossen scheint das nicht zu sein:

. »Ich denke sehr stark darüber nach, mit ihm Kontakt aufzunehmen«, sagte Präsident Wilfried Finke und wurde noch etwas konkreter: »Ich habe absolutes Vertrauen zu unserem Trainer Stefan Emmerling. Er macht mit seinem Team gute Arbeit. Aber Pavel hat besondere Talente, die man nur an der richtigen Stelle einsetzen muss. Vielleicht könnte er uns in schweren Zeiten bei der Zusammenstellung des neuen Kaders helfen.«

Dotchev selbst zeigte sich auf WESTFALEN-BLATT-Anfrage überrascht: »Ich weiß von nichts. Ich bin am Samstag im Stadion, ....


(Westfalen Blatt, 9. 3. 17, also vor dem Heimspiel gegen Erfurt)

Re: Heute

Beitragvon Kleini » Sa 18. Mär 2017, 18:24

Das mit dem "absoluten Vertrauen" in Emmerling dürfte bald Geschichte sein beim Fake SCP.

Mainz, Frankfurt, Paderboring verlieren.
Ein 6 Punkte Abstand zu den Abstiegsrängen.
Ein Wochenende wie gemalt!

Re: Heute

Beitragvon otte61 » Sa 18. Mär 2017, 19:20

Spätestens nach der Aussage ist Emmerling weg.


http://www.westline.de/fussball/sc-pade ... r-im-stich

Re: Heute

Beitragvon Spielertrainer » Sa 18. Mär 2017, 19:35

dike77 hat geschrieben:
70er-Fan hat geschrieben:So fix: sechs Punkte auf den ersten Abstiegsrang


Naja eher fünf...wenn wir den Vorsprung verkacken kannst du davon ausgehen dass Frankfurt weiterhin das bessere Torverhältnis haben. Dafür sind es auf die Paddelbirnen dafür quasi 7.

Hach da lebt ja wieder der Traum die am vorletzten Spieltag in die Regionalliga zu ballern und "Es gibt nur einen SCP" in deren Blechhütte zu trällern 8-)


Ja das mit dem Torverhältnis... Wir -2, Frankfurt -1....Das ist schon entscheidend... Paderborn -21!!!
Gegen die willkürliche Bestrafung durch den DFB und gegen die weitere Beschneidung der traditionellen und modernen Fankultur durch DFB, Polizei und Ordnungsbehörden.