Zurück aus Paderboring.


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon G. Netz. » Sa 12. Aug 2017, 16:21

since72 hat geschrieben:Ne Kleini, das hast du Benno wohl falsch verstanden.
Er meinte nicht das die Startaufstellung, also die stärksten Spieler zu schlecht sind für zwei Wettbewerbe, sondern das der Kader zu dünn und unausgewogen aufgestellt ist.
Benno hat am Mittwoch leicht angeschlagene Stammspieler geschont um für die Meisterschaft wieder fit zu sein. Fehlen diese in der Serie, bekommen wir große Probleme.
Unsere Qualität reicht deshalb nur für einen Wettbewerb.


Das ist schon ein kleines Armutszeugnis für diesen Kader. Pokal wird mal alle paar Wochen gespielt (sofern man weiterkommt) und ohne Rückspiel.

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon G. Netz. » Sa 12. Aug 2017, 16:39

Cpt.Howdy hat geschrieben:Jetzt entgeht man wenigstens der Gefahr, Minus in der 1. Pokalrunde gegen einen Bundesligisten zu machen :lol: :lol: :lol: :lol:


Ist mir immer noch unbegreiflich, wie dilettantisch die Vorgehensweise damals gewesen sein muss. Absolut unverständlich. Am besten auf den Pokal freiwillig verzichten ...

Unabhängig davon - es gibt immer noch Leserbriefe (wie zuletzt in der WN), die den mangelnden Service im Eingangsbereich für ein Drittligaspiel beklagen. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Fans dann irgendwann ausbleiben.

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon Kleini » So 13. Aug 2017, 10:37

G. Netz. hat geschrieben:
Unabhängig davon - es gibt immer noch Leserbriefe (wie zuletzt in der WN), die den mangelnden Service im Eingangsbereich für ein Drittligaspiel beklagen. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Fans dann irgendwann ausbleiben.


Es gibt nen "Service" im Eingangsbereich?
Die Einlasskontrollen und das Verhalten unserer neuen Ordner hat Türsteher Mentalität und könnte wohl eher zur JVA passen und nicht zu einem Fussballspiel.

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon Standfußballer » So 13. Aug 2017, 12:43

Nach zwei Heimspielen habe ich absolut nichts an der neuen Security zu kritisieren!

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon Spätberufener » So 13. Aug 2017, 15:10

... nur das Mann auch von Mädels abgetastet wird, ist schon sehr ungewöhnlich! :?
"Hier spielt Münster gegen Preußen"
Christoph Strässer

Es ist nur Fußball!

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon cookie » So 13. Aug 2017, 15:52

Spätberufener hat geschrieben:... nur das Mann auch von Mädels abgetastet wird, ist schon sehr ungewöhnlich! :?


Man versucht eben mit allen Mitteln neue Kunden zu generieren ;)
Wer den Fußball liebt - trinkt kein Red Bull

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon Spätberufener » So 13. Aug 2017, 15:58

:mrgreen:
"Hier spielt Münster gegen Preußen"
Christoph Strässer

Es ist nur Fußball!

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon Kleini » So 13. Aug 2017, 16:02

cookie hat geschrieben:
Spätberufener hat geschrieben:... nur das Mann auch von Mädels abgetastet wird, ist schon sehr ungewöhnlich! :?


Man versucht eben mit allen Mitteln neue Kunden zu generieren ;)


:lol:

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon Horst Blankenburg » So 13. Aug 2017, 16:06

Kleini hat geschrieben:
G. Netz. hat geschrieben:
Unabhängig davon - es gibt immer noch Leserbriefe (wie zuletzt in der WN), die den mangelnden Service im Eingangsbereich für ein Drittligaspiel beklagen. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Fans dann irgendwann ausbleiben.


Es gibt nen "Service" im Eingangsbereich?
Die Einlasskontrollen und das Verhalten unserer neuen Ordner hat Türsteher Mentalität und könnte wohl eher zur JVA passen und nicht zu einem Fussballspiel.


Ich habe die Leute als freundlich empfunden. Und was mir gefallen hat, sie machen ihren Job gründlich, was unserer aller Sicherheit dient. Oder ist das der Stein des Anstoßes?

Re: Zurück aus Paderboring.

Beitragvon G. Netz. » So 13. Aug 2017, 18:50

... ansonsten natürlich "Safety first".