"Es ist ein Privileg, da oben vor der Nordkurve zu stehen"


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

"Es ist ein Privileg, da oben vor der Nordkurve zu stehen"

Beitragvon Oberhaching Schalker » Di 17. Apr 2018, 10:11

Domenico Tedesco am 15.04.2018.

Dieser eine Satz sagt alles.
Über Respekt denjenigen gegenüber, die den Fussball und schalke so lieben!
Über Bescheidenheit eines jungen Trainers!
Über Liebe und Leidenschaft zu einem Verein!
Über Demut!

Das sagt in einem Satz alles, warum der Erfolg zurückgekehrt ist.

Re: "Es ist ein Privileg, da oben vor der Nordkurve zu stehe

Beitragvon Bidi » Di 17. Apr 2018, 10:56

Ich hatte gestern und vorgesetern schon überlegt, wer der letzte Trainer war dem diese Ehre gebührte?! Ich kann mich nicht erinnern ob schon jemals ein Trainer dort stand.

Ich bin mir sicher bei Weinzierl, Breiti, Keller und di Matteo. Bei Rangnick erinnere ich mich an die "Ehrenrunde", Stevens hat sich das sicher gekniffen und Magath war dort auch nicht, soweit ich weiß. Also müsste Tedesco der erste Trainer dort gewesen sein, richtig?
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: "Es ist ein Privileg, da oben vor der Nordkurve zu stehe

Beitragvon BuB » Di 17. Apr 2018, 11:08

Hättest Du meinen Spielbericht gelesen, wärst Du informiert :P

Ja, er war der Erste.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: "Es ist ein Privileg, da oben vor der Nordkurve zu stehe

Beitragvon Langewilli » Di 17. Apr 2018, 12:54

FM machte vor seiner "Scheißsaison" mit der gefledderten Abwehr allerdings schon mal tiefste Diener vor der Nord.
Bild

Re: "Es ist ein Privileg, da oben vor der Nordkurve zu stehe

Beitragvon 21 » Di 17. Apr 2018, 13:30

Er wird es wohl so schnell nicht wiederholen und ich würd seine Worte auch als ein geglücktes Rückzugsgefecht gegen Inszenierungsanfeindungen sehen. Die Nordkurvenfeier ist doch eher für die Spieler.
bwg
21