Interview mit Tönnies


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Interview mit Tönnies

Beitragvon BuB » So 7. Jan 2018, 11:34

Beschissene/reißerische Überschrift, aber durchaus vernünftige Aussagen!

http://www.reviersport.de/364914---scha ... chaft.html
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Aufgeräumter Clemens Tönnies spricht über Schalke

Beitragvon westline/cs » So 7. Jan 2018, 12:38

"Welt"-Interview
Aufgeräumter Clemens Tönnies spricht über Schalke

Clemens Tönnies war und ist um klare Worte selten verlegen. Seit dem Amtsantritt von Christian Heidel wollte er ruhiger werden - und am Sonntag meldete er sich mit fast ungewohnt besonnenen Worten.

http://www.westline.de/fussball/schalke ... lke?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Aufgeräumter Clemens Tönnies spricht über Schalke

Beitragvon Der Steiger » So 7. Jan 2018, 13:44

In der endlosen Tönnies-Debatte habe ich mich meist herausgehalten, gehöre ich doch zu den wenigen Schalkern, die Tönnies relativ neutral gegenüber stehen und ihm positive wie negative Aspekte abgewinnen können.
An dieser Stelle möchte ich es nun einfach mal riskieren ihn zu loben:
Wie im Artikel richtig angemerkt, hält er sich seit Heidels Amtsantritt angenehm im Hintergrund. Weder haute er verbal dazwischen als es letzte Saison sportlich aus dem Ruder lief noch spuckt er zurzeit große Töne, wo wir in der Tabelle gut da stehen. Und bei aller neutralen Haltung gegenüber unserem ARV: ein solch überlegtes, unaufgeregtes Interview wie im verlinkten Beitrag hätte ich ihm vor zwei Jahren nicht zugetraut.
Im Endeffekt ist es egal, ob die neue Zurückhaltung aus eigenem Antrieb heraus entstanden ist oder vllt eine Voraussetzung für Heidels Kommen war, in jedem Fall trägt Tönnies mit seinem medialen Rückzug zum Aufschwung unseres wunderbaren FC Schalke 04 bei.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Aufgeräumter Clemens Tönnies spricht über Schalke

Beitragvon 21 » So 7. Jan 2018, 14:24

immer mehr ziehen an einem Strang. Nur dann kann sich Erfolg entwickeln. Mir ist das Lob für Tedesco eine Frage zu lang ausgefallen. Ansonsten ein angenehm unaufgeregtes Interview.
bwg
21

Re: Aufgeräumter Clemens Tönnies spricht über Schalke

Beitragvon altinthon » So 7. Jan 2018, 14:33

21 hat geschrieben:immer mehr ziehen an einem Strang. Nur dann kann sich Erfolg entwickeln. Mir ist das Lob für Tedesco eine Frage zu lang ausgefallen. Ansonsten ein angenehm unaufgeregtes Interview.
bwg
21

War ja schon immer mein Reden. :D

Re: Interview mit Tönnies

Beitragvon guzzi » So 7. Jan 2018, 20:58

BuB hat geschrieben:Beschissene/reißerische Überschrift, aber durchaus vernünftige Aussagen!

http://www.reviersport.de/364914---scha ... chaft.html

Langsam bekomme ich Angst!

Re: Aufgeräumter Clemens Tönnies spricht über Schalke

Beitragvon BuB » So 7. Jan 2018, 21:03

Mimimi... ;)

Im Ernst: Im Vergleich zu seinen diversen früheren „Elefant im Porzellanladen“-Interviews, mit denen er wahlweise Leute enteierte („da habe ich Horst eine SMS geschickt!“) oder sonst zur Unzeit für Unruhe gesorgt hat („1.000 Euro Spende je Mitglied“) sind das doch durchweg vernünftige Aussagen.

Was nix daran ändert, dass er jetzt gerne wieder bis zum Saisonende auf mediale Tauchstation gehen darf. ;)
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Aufgeräumter Clemens Tönnies spricht über Schalke

Beitragvon guzzi » So 7. Jan 2018, 21:08

BuB hat geschrieben:Mimimi... ;)

Im Ernst: Im Vergleich zu seinen diversen früheren „Elefant im Porzellanladen“-Interviews, mit denen er wahlweise Leute enteierte („da habe ich Horst eine SMS geschickt!“) oder sonst zur Unzeit für Unruhe gesorgt hat („1.000 Euro Spende je Mitglied“) sind das doch durchweg vernünftige Aussagen.

Was nix daran ändert, dass er jetzt gerne wieder bis zum Saisonende auf mediale Tauchstation gehen darf. ;)

Darf er .-)

Re: Aufgeräumter Clemens Tönnies spricht über Schalke

Beitragvon danny04 » So 7. Jan 2018, 21:58

Es wird schwer Wettbewerbsfähig zu bleiben ohne Champions League, vielleicht wird Tönnies ja mal sein Milliarden Vermögen uns zur Schuldentilgung geben, ich rede von eine Art Sponsor nicht von Schenkung..

Immerhin haben wir aktuell noch 150Mio Minus..

Re: Aufgeräumter Clemens Tönnies spricht über Schalke

Beitragvon danny04 » So 7. Jan 2018, 22:00

Laut google hat er ein Vermögen von 3 Milliarden $ sind ca 2.5 Milliarden €, wenn wir unser letztes Hemd für den Verein geben warum nicht er ein bisschen..