Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon us.online » Mi 10. Jan 2018, 11:25

Ganz ehrlich? Je eher wir das abhaken, desto schneller können wir nach vorne blicken.

Die Zögern die unangenehme Wahrheit nur raus. Nach meiner Erfahrung werden die Bekanntgabeszenarien meist so zwischen den Bajuffen und ihrem neuen Spieler abgestimmt, dass dem abgegebenden Verein en passant noch maximaler Schaden entsteht. Ich erinnere an die Neuer Verkündigung vor dem Halbfinale CL, oder wann genauc war das noch...? Hab es verdrängt. War jedoch maximal zur Unzeit...

BWG

U.
Es ist zwar alles kein Geheimnis und ich stehe auch dazu, doch wäre es schön, diese Zeilen nicht 1 zu 1 im Internet wieder zu finden.

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon matze04 » Mi 10. Jan 2018, 12:19

us.online hat geschrieben:Ich erinnere an die Neuer Verkündigung vor dem Halbfinale CL, oder wann genauc war das noch...? Hab es verdrängt. War jedoch maximal zur Unzeit...


Offiziell war das erst am 1.6., also nach dem Pokalfinale. Die verlogene PK mit den Krokodilstränen und dem "Horst Heldt hat mich..."-Satz war am 20.4. war sechs Tage vor dem CL-Halbfinale aber die Bauern waren da schon längst ausgeschieden.

Selbst wenn Gores Wechsel wirklich feststehen sollte, sehe ich keinen Grund, warum er sich auf so ein Spiel einlassen sollte. Ich gehe davon aus, dass die Entscheidung "Verlängerung oder Abschied" diese Woche verkündet wird, wie es oft genug gesagt wurde. Im Falle des Abschieds vermutlich ohne sein Ziel zu nennen, denn das verkündet ja in der Regel der neue Verein.

Falls ihn sein Weg wirklich zu den Bauern führt, würde es natürlich nicht verwundern, wenn die es kurz vor dem 10.2. offiziell machen.

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon Langewilli » Mi 10. Jan 2018, 12:48

us.online hat geschrieben:Ganz ehrlich? Je eher wir das abhaken, desto schneller können wir nach vorne blicken.

Die Zögern die unangenehme Wahrheit nur raus. Nach meiner Erfahrung werden die Bekanntgabeszenarien meist so zwischen den Bajuffen und ihrem neuen Spieler abgestimmt, dass dem abgegebenden Verein en passant noch maximaler Schaden entsteht. Ich erinnere an die Neuer Verkündigung vor dem Halbfinale CL, oder wann genauc war das noch...? Hab es verdrängt. War jedoch maximal zur Unzeit...

BWG

U.


Bei den Nachbarn und MG war das ähnlich wie bei Neuer, auch vor einem wichtigen Match.
Bild

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon Bidi » Mi 10. Jan 2018, 12:52

Ich weiß echt nicht, ob man noch Hoffnung haben sollte? Die Personalie Mark Uth z.B. ist auch jetzt schon offiziell, auch er hat noch eine halbe Saison in Hoffenheim zu absolvieren. Könnte schon sein, dass die Bazen ein Interesse daran haben, die Verkündung möglichst nahe an unser Spiel gegen sie zu platzieren, einfach auch wegen der Unruhe die dann entsteht.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon matze04 » Mi 10. Jan 2018, 13:03

Bidi hat geschrieben:Könnte schon sein, dass die Bazen ein Interesse daran haben, die Verkündung möglichst nahe an unser Spiel gegen sie zu platzieren, einfach auch wegen der Unruhe die dann entsteht.


Würde aber nicht funktionieren. Falls er diese Woche seinen Abschied verkünden sollte, dann ist eh klar, wohin der Weg geht. Selbst wenn sie es dann vor dem Spiel offiziell machen, würde eine Schockwirkung wie damals bei der Rafinha-Falschmeldung des kickers ausbleiben.

Hinzu kommt, dass das Spiel in München ist und die Auswärtsfans mit sowas etwas, hmm...souveräner umgehen dürften. Sag ich mal einfach so ;)

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon us.online » Mi 10. Jan 2018, 14:13

Ich tippe eher kurz vor dem nächsten Heimspiel. Maximale Demütigung, Unruhe...

Oder wenigstens kurz vor dem Spiel gegen die Brause.

Irgendsowas halt.
Es ist zwar alles kein Geheimnis und ich stehe auch dazu, doch wäre es schön, diese Zeilen nicht 1 zu 1 im Internet wieder zu finden.

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon Vikin » Mi 10. Jan 2018, 16:17

Das glaubt doch keiner mehr. Keine Ahnung, was das Theater soll.
Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon Erwin u Helmut » Mo 15. Jan 2018, 18:16

Mal ganz ehrlich, was soll das Theater? Je später er sagt das er zu Bayern geht, je mehr Hass wird ihm entgegenschlagen. Und über Weihnachten wird er sich ja wohl entschieden haben. Das geilste wäre allerdings, wenn es Sonntag um 17:45 über den Stadionsprecher verkündet wird, dass er bleibt. :D

Tom
Leute mit Stroh im Kopf fürchten den Funken der Wahrheit

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon 21 » Mo 15. Jan 2018, 18:52

Vertragsverlängerungen gibt man am besten am Spieltag bekannt. Das wäre dann Sonntag so um 17.00 Uhr.

Re: Goretzka... Heidel gibt Hoffnung nicht auf...

Beitragvon meg1904 » Mo 15. Jan 2018, 18:55

21 hat geschrieben:Vertragsverlängerungen gibt man am besten am Spieltag bekannt. Das wäre dann Sonntag so um 17.00 Uhr.

genau so
vor dem heimspiel zu verkünden, zu den bayern zu gehen, gar nicht
Wer will, sucht Wege.
Wer nicht will, sucht Gründe.