Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon 21 » Mo 8. Jan 2018, 19:25

Das Standing von Fährmann innerhalb der Bundesliga selbst ist schon sehr bemerkenswert. Diese Aussage geben unabhängig vom Anlass ganz verschiedene Profies ungefragt zu besten. Er wäre der ideale dritte Mann in Russland. Bei der Grösse diese Geschmeidigkeit ist schon bewundernswert. Kneib war nicht grösser.
Bwg
21

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon elTribe » Mo 8. Jan 2018, 20:58

BuB hat geschrieben:Die Begründung für Fährmanns Herabstufung ist und bleibt ein Witz in Tüten. Neuer hat sich jahrelang hinter einer exzellenten Bayernabwehr die Eier schaukeln können und bei Ralle gilt „konnte sich nicht auszeichnen“???


Naja Neuer hat aber trotzdem jedes mal CL gespielt. Wir sind es halt selber schuld, dass wir dieses Jahr nicht international vertreten sind.

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon Der Steiger » Mo 8. Jan 2018, 21:33

Fährmann hat im Testspiel gegen Genk nen astreinen Abwurf (!) bis in die gegnerische Hälfte auf nen eigenen Spieler gemacht. Das war schon Neuer-like. ;)
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon miguelito » Di 9. Jan 2018, 01:15

Der Steiger hat geschrieben:Fährmann hat im Testspiel gegen Genk nen astreinen Abwurf (!) bis in die gegnerische Hälfte auf nen eigenen Spieler gemacht. Das war schon Neuer-like. ;)


Vor allen Dingen ging das Ruck Zuck. Ganz schnelle Spieleröffnung.
Ich hab mir gedacht, der wird doch jetzt nicht im besten Fußballeralter auch das noch lernen. Jetzt noch die technischen Fähigkeiten, die Nübel gestern gezeigt hat und ..................
Spaß beiseite, Nübels kleine Fussballeinlagen waren bei so einem Testspiel nett anzuschauen, nur wenn ein Torwart meiner Mannschaft sowas in einem Pflichtspiel macht, drehe ich immer vollkommen am Rad, selbst wenn der Keeper sich ganz sicher ist.
Wahrscheinlich übertreibe ich, aber das ist red line für mich. Auch wenn ich den Torhütern damit Unrecht tue.

bwg
" Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben, aber jedem Tag mehr Leben ! "
" Auch mit Schalke 04 ! "

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon milhousinho » Di 9. Jan 2018, 13:01

miguelito hat geschrieben:Spaß beiseite, Nübels kleine Fussballeinlagen waren bei so einem Testspiel nett anzuschauen, nur wenn ein Torwart meiner Mannschaft sowas in einem Pflichtspiel macht, drehe ich immer vollkommen am Rad, selbst wenn der Keeper sich ganz sicher ist.
Wahrscheinlich übertreibe ich, aber das ist red line für mich. Auch wenn ich den Torhütern damit Unrecht tue.
bwg


Ich muss gestehen, dass die beiden Aktionen meinen Puls auch gut nach oben getrieben haben. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass Nübel in beiden Situationen gegen aggressiv pressende Gegner sehr alleine gelassen wurde. Er hätte wahrscheinlich auch lieber auf solche Spirenzchen verzichtet.
---------------------Neuer--------------------
Kehrer-----Matip----Höwedes----Kolasinac
-----------Gündogan-------Meyer-----------
Sané---------------Özil---------------Draxler
-------------------Lasogga--------------------

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon naseblauweiß » Di 9. Jan 2018, 14:04

Alex Nübel kommt zugute, dass er in der Jugend relativ lange (ich meine bis 14) Feldspieler war. Daher diese Bierruhe am Ball. Als Torhüter wurde er relativ spät entdeckt.
bwg
nbw

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon Aladyn » Di 9. Jan 2018, 20:11

naseblauweiß hat geschrieben:Alex Nübel kommt zugute, dass er in der Jugend relativ lange (ich meine bis 14) Feldspieler war. Daher diese Bierruhe am Ball. Als Torhüter wurde er relativ spät entdeckt.


Wars bei Neuer nicht ähnlich?
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon 21 » Mi 10. Jan 2018, 09:21

Aladyn hat geschrieben:
naseblauweiß hat geschrieben:Alex Nübel kommt zugute, dass er in der Jugend relativ lange (ich meine bis 14) Feldspieler war. Daher diese Bierruhe am Ball. Als Torhüter wurde er relativ spät entdeckt.


Wars bei Neuer nicht ähnlich?

Neuer ist erst spät gewachsen. Im Tor war er wenn man den Werbevideos von seinem Schuppenlieferanten glauben will wohl schon immer.
bwg
21

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon miguelito » Mi 10. Jan 2018, 10:09

21 hat geschrieben:
Aladyn hat geschrieben:
naseblauweiß hat geschrieben:Alex Nübel kommt zugute, dass er in der Jugend relativ lange (ich meine bis 14) Feldspieler war. Daher diese Bierruhe am Ball. Als Torhüter wurde er relativ spät entdeckt.


Wars bei Neuer nicht ähnlich?

Neuer ist erst spät gewachsen. Im Tor war er wenn man den Werbevideos von seinem Schuppenlieferanten glauben will wohl schon immer.
bwg
21


Neuer war schon als Mini-Kicker im Tor.
" Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben, aber jedem Tag mehr Leben ! "
" Auch mit Schalke 04 ! "

Re: Das former Fachblatt und die Ranglisten Winter 17/18...

Beitragvon Aladyn » Mi 10. Jan 2018, 21:17

Meine, irgendwo gelesen zu haben, dass er mal im Feld gespielt hätte, woher seine unglaubliche Ballsicherheit mit dem Fuß herrühren würde.

Kann mich aber auch täuschen...
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)