Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04

Beitragvon Liebhaber » Sa 13. Jan 2018, 21:27

Ich fürchte der Doppelwechsel hat uns heute das Genick gebrochen.
Wenn Tedesco gewusst hätte, dass 1 Minute später der Ausgleich für uns fallen würde, hätte er wahrscheinlich noch gewartet.

Danach ging nichts mehr für uns.
Meyer aus dem Spiel, ständig unter Druck und ausschließlich mit Pässen nach hinten.
Vielleicht wäre Bentaleb die bessere Wahl gewesen.

Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04

Beitragvon westline/redaktion » Sa 13. Jan 2018, 21:32

Keine Punkte in Leipzig - Schalke verliert den Jahresauftakt

RB Leipzig hat die Serie des FC Schalke 04 gestoppt und vorerst den zweiten Platz in der Tabelle der Fußball-Bundesliga erobert.

http://www.westline.de/fussball/schalke ... akt?ref=fo

Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04

Beitragvon IM Friseur » Sa 13. Jan 2018, 21:35

Nicht Meyer war schwach, RBL war stark. Guckt es euch doch mal an, wie sie die Zonen in der Mitte besetzt haben. Bentaleb hätte da nichts geändert, den hätten sie genauso zugestellt und entweder zu Rück- und Risikopässen gezwungen. Tedesco hat ja selbst eben gesagt, dass wir diesen Pressingzonen eigentlich ausweichen wollten, weil RBL dort extrem gut ist. Allerdings habe sie dann auch schnell die anderen Räume wieder zugelaufen. Die langen Pässe sind allesamt abgefangen worden. Wir waren nicht schlecht, RBL war besser. Punkt.

Hasenhüttel erläutert es gerade auch: ein Zentrumsspieler und zwei Achter für die Ballgewinne. Dahinter ein Sechser und die Raute um Meyer (Bentaleb) war komplett. Totaler Deckungsschatten und sofort Zugriff.

Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04

Beitragvon Der Steiger » Sa 13. Jan 2018, 21:38

Tja, so fühlt sich also ne Niederlage an. Ist kacke, sollten wir nicht zur Gewohnheit werden lassen. Aus einem zunächst von Taktik und Respekt geprägten Spiel fanden die Dosen besser zu ihrem Spiel als wir. Folgerichtig das 1:0. Nach der Pause fiel der Ausgleich quasi aus dem Nichts, danach gab es eine kurze Phase, in der wir das Spiel hätten drehen können. Insgesamt geht die Niederlage in Ordnung, auch wenn die Tore an sich glücklich zustande kamen (2× abgefälscht) hatten die Dosen die besseren Torraumszenen und im Gegenzug unseren Sturm weitgehend abgemeldet. Bei uns hatten einfach zu viele Spieler nen Scheißtag: Naldo, Caligiuri, Harit, Burgstaller... eigentlich spielte außer Ralle keiner auf seinem normalen Leistungsniveau. Und da fiel dann auch Tedesco irgendwie nichts mehr ein. Mir fehlte im Übrigen auch jedes Aufbäumen wie man es nach den Nachbarn und Frankfurt schon fast gewohnt ist. Kurzum: solche Spiele passieren und wir können das Gottseidank zeitnah reparieren; auch wenn der Blick auf die Tabelle nächste Woche wenig Freude machen dürfte: 5. ausgerechnet hinter Bayern, Nachbarn, Brühe und Ponies macht halt nicht wirklich Spaß.
Und an diejenigen, die hier schon wieder grundsätzliche Dinge infrage stellen: wir sollten nicht auf die Idee kommen, uns für was Besonderes zu halten. Unser Kader ist nicht nennenswert besser oder schlechter als der der anderen Teams auf Platz 2 bis 8. Gottseidank ist die Liga hinter den Bayern noch so ausgeglichen, dass bei den passenden Bedingungen jeder jeden schlagen kann. Unser großer Trumpf im Kampf um Europa heißt mMn Domenico Tedesco, der vielleicht der beste Trainer der Liga ist oder zumindest wird.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

0Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04

Beitragvon Der Steiger » Sa 13. Jan 2018, 21:42

Ach so: noch ein Wort zum Schiri, den ich ja vor dem Spiel ziemlich auf dem Kieker hatte. Aytekin hat eine souveräne Leistung gezeigt, keine nennenswerte Fehler gemacht und das Spiel sehr souverän geleitet. Dass er Keita leben lässt, ja mei, da ist er nicht der Erste. Fand ich jetzt nicht schlimm.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: 0Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 0

Beitragvon IM Friseur » Sa 13. Jan 2018, 21:47

Der Steiger hat geschrieben:Ach so: noch ein Wort zum Schiri, den ich ja vor dem Spiel ziemlich auf dem Kieker hatte. Aytekin hat eine souveräne Leistung gezeigt, keine nennenswerte Fehler gemacht und das Spiel sehr souverän geleitet. Dass er Keita leben lässt, ja mei, da ist er nicht der Erste. Fand ich jetzt nicht schlimm.


Sehe ich genauso. Er hat viel laufen lassen, hätte sicher hier und dort eine Gelbe mehr zeigen können. Das hätte aber beide getroffen. das Spiel war sehr körperbetont und zweikampfintensiv, aber nie richtig unfair. Die erste Gelbe gegen Keita fand ich schon strange, da sind mir andere durchaus als raubeiniger aufgefallen. Deshalb auch ok, ihn nicht gleich nach dem ersten Allerweltsfoul (denn das war's) sofort wieder zu verwarnen.

Nächste Woche gegen Hannover können wir zeigen, was wir können. Die haben wir im Hinspiel falsch eingeschätzt. Dürfte uns diesmla nicht wieder passieren.

Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04

Beitragvon Liebhaber » Sa 13. Jan 2018, 21:50

IM Friseur hat geschrieben:Nicht Meyer war schwach, RBL war stark. Guckt es euch doch mal an, wie sie die Zonen in der Mitte besetzt haben. Wir waren nicht schlecht, RBL war besser. Punkt.

.

Du hast eine etwas spezielle Art, Diskussionen für beendet zu erklären. ;)

RB hat richtig gut gespielt. Bei Zugriff schnell und direkt nach vorne. Dazu natürlich sehr körperlich.
Insgesamt verdiente Niederlage, wenn auch durch glückliche Tore. Fährmann hätte wohl beide gehabt.
Übrigens Stambouli fand ich nach hinten richtig gut. Gute Mischung zwischen Körperlichkeit und Köpfchen.

Ach ja, und Meyer fand ich heute nicht gut.
Aber das hab ich ja schon geschrieben.

Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04

Beitragvon IM Friseur » Sa 13. Jan 2018, 21:56

Liebhaber hat geschrieben:
IM Friseur hat geschrieben:Nicht Meyer war schwach, RBL war stark. Guckt es euch doch mal an, wie sie die Zonen in der Mitte besetzt haben. Wir waren nicht schlecht, RBL war besser. Punkt.

.

Du hast eine etwas spezielle Art, Diskussionen für beendet zu erklären. ;)

RB hat richtig gut gespielt. Bei Zugriff schnell und direkt nach vorne. Dazu natürlich sehr körperlich.
Insgesamt verdiente Niederlage, wenn auch durch glückliche Tore. Fährmann hätte wohl beide gehabt.
Übrigens Stambouli fand ich nach hinten richtig gut. Gute Mischung zwischen Körperlichkeit und Köpfchen.

Ach ja, und Meyer fand ich heute nicht gut.
Aber das hab ich ja schon geschrieben.


OK, du hast recht. Das "Punkt" hätte ich mir verkneifen können. Sorry.
Im Grunde liegen wir ja nicht so weit auseinander. Ich finde es nur einfach nicht richtig, wenn hier einzelne Spieler rausgepickt werden (und damit meine ich nicht nur dich) – und das meiner Meinung nach zu Unrecht. Vor allem wenn der Gegner ausgerechnet diese Spieler gezielt neutralisieren wollte und dies dann einfach leider richtig gut gemacht hat.

Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04

Beitragvon miguelito » Sa 13. Jan 2018, 22:09

Wie versprochen, leiste ich Abbitte an Deniz Aytekin!
Er hat das Spiel souverän geleitet. Keita nicht mit Gelb-Rot vom Platz zu stellen, halte ich für noch vertretbar. Keine spielentscheidenden Fehler gemacht und auch der Elfer 100% berechtigt. An Aytekin hat es nicht gelegen.

bwg

Trotzdem bleibt er für uns ein Seuchenvogel !!!
;)
" Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben, aber jedem Tag mehr Leben ! "
" Auch mit Schalke 04 ! "

Re: Spielthread 18. Spieltag: RB Leipzig - FC Schalke 04

Beitragvon Rogerg » Sa 13. Jan 2018, 22:21

Der Keita hätte schon in der 1. Halbzeit duschen müssen. Unser Kapitän war heute nicht nicht bei der Sache. Elfer gut gehalten. Ansonsten hätte er 2 Dinger halten müssen.