4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon BlauerSaphir » So 10. Sep 2017, 22:57

Weil es so gut geklappt hat nun die nächsten 3 Punkte einfahren.

Samstag, 16.09. 15:30 Uhr SV Werder Bremen - FC Schalke 04

Auswärtsspiel im Weser Stadion.

Nun eine ganze Woche Zeit uns intensiv auf die Bremer vorbereiten und mit viel Kraft und Energie und Willen eine gute Ausgangsituation für das Heimspiel gegen den FCB schaffen.
Glück Auf

Blauer Saphir

Der Optimist sieht in jedem Problem eine Herausforderung,
der Pessimist in jeder Herausforderung ein Problem!

Wir Menschen brauchen Praktiker des Wissens
und nicht Theoretiker des Glaubens!

Re: 4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon Liebhaber » So 10. Sep 2017, 23:15

Bitte mal mutig spielen. Mal aktiv sein. Mal selbst das Spiel gestalten. Mit Lust und Hirn die Sache angehen.
Das Ergebnis wäre dann zweitrangig, wenn wenigstens mal der Fußball stimmt.

Ich erinnere mich an Slomkas letztes Spiel als Trainer für uns:
Nach der 1:5 (?) Niederlage gegen Bremen, sagte Walter Johanssen (?) in der WDR Schlusskonferenz: "Kann man das so sagen? Das bessere Team hat 1:5 verloren".

Gut, so hoch muss es ja Samstag nicht sein. ;)

Re: 4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon Der Steiger » So 10. Sep 2017, 23:20

Tedesco liefert das heutige Spiel genug Verbesserungsansätze für die Arbeit unter der Woche. Vllt macht das die Vorbereitung sogar einfacher im Vergleich zum letzten Auswärtsspiel, dem das weitgehend zufriedenstellende Spiel gegen die Dosen vorausging.
Die Bremer sind schwer einzuschätzen. Einerseits sind sie nach nur einem Punkt aus drei Spielen gerade vor heimischem Publikum unter Zugzwang. Andererseits haben sie in den bisherigen Spielen gar nicht so schlecht gespielt und z.T. unglücklich verloren. Spieler wie Delaney sind durchaus in der Lage, den Unterschied zu machen. Zuletzt hat Hannover gezeigt, dass ein aggressiver, mitspielender Gegner uns vor große Probleme stellen kann, insbesondere auswärts.
Solange Tedesco der Mannschaft ihr Phlegma aus den letzten Jahren nicht nachhaltig austreibt, bin ich auswärts immer mit einem Punkt zufrieden, so auch kommenden Samstag. Und das wird schwer genug...

Beginnen würde ich nach Möglichkeit mit der Elf, die heute zu Beginn der zweiten Hälfte auf dem Platz stand. Einzig bei Stambouli würde ich ggf Bentaleb eine Chance zur Bewährung geben oder sogar McKennie mal von Anfang an ranlassen.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: 4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon Oppa Pritschikowski » Mo 11. Sep 2017, 12:19

Bisherige Statistik bei der Spielthreaderöffnung (Punkte für Schalke/Anzahl Threaderöffnung):

1.) BlauerSaphir..........................................3,00 (1 Sp.)
BuB.....................................................3,00 (1 Sp.)
3.) altinthon..............................................1,50 (2 Sp.)
-----------------------------------------------------------------------------
In meinem Herzen flattert leise,
ein blau und weißes Fähnelein...

Re: 4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon Frahe04 » Mo 11. Sep 2017, 20:41

am Samstag zählt nur ein Sieg gegen die Fischköppe auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft :mrgreen:
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: 4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon JoAtmon » Mo 11. Sep 2017, 20:59

Frahe04 hat geschrieben:am Samstag zählt nur ein Sieg gegen die Fischköppe auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft :mrgreen:

Die Fischköppe sind auf dem Weg zur deutschen Meisterschaft?!?! :o :shock: :mrgreen:
Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine...

Re: 4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon Sledge Hammer » Mo 11. Sep 2017, 21:33

JoAtmon hat geschrieben:
Frahe04 hat geschrieben:am Samstag zählt nur ein Sieg gegen die Fischköppe auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft :mrgreen:

Die Fischköppe sind auf dem Weg zur deutschen Meisterschaft?!?! :o :shock: :mrgreen:


Von den Wettquoten bestimmt nicht weniger wahrscheinlich als die These, dass wir auf dem Weg zur deutschen Meisterschaft sind ... :mrgreen:
Vertrauen Sie mir - ich weiß, was ich mache ...

Re: 4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon BuB » Di 12. Sep 2017, 08:31

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: 4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon altinthon » Di 12. Sep 2017, 09:40

In der letzten Saison waren wir auswärts nicht besonders erfolgreich. Auch gegen Hannover hätte es max. nur zu einem Punkt gereicht, hätte Kehrer nicht gepatzt. Von daher wäre ich ergebnistechnisch mit einem Unentschieden zufrieden. Mir wäre Leidenschaft auch wichtiger. Wenn Bremen dann am Ende das bessere Team stellt, dann ist das so. Aber bitte nicht so einen Hosenscheißerfussball wie in Hannover oder in der 1. HZ gegen Stuttgart.

Re: 4. Spieltag: Werder Bremen : FC Schalke 04

Beitragvon Chrissy » Di 12. Sep 2017, 15:03

Das Spiel in Bremen im April ist mir als eines der absoluten Ärgernisse in
Erinnerung geblieben. Ich will mich jetzt gar nicht genauer erinnern. Vermutlich war es eine verdiente Niederlage.

Wie auch immer:
//Phrasenschweinmodus on//
Das wird nicht leicht werden. In Berlin hätten sie durchaus gewinnen können.
Ich hatte den Eindruck, dass die Mannschaft dabei ist, sich zu finden.
Wird also schwer.
\\ Phrasenschweinmodus off \\

Ist aber egal: vor den Spielen gegen den FCB und Hoff wäre ein Sieg schon sehr fein.
Hinfahren, drei Punkte einsammeln, wegfahren.
Das kann ja nicht so schwer sein ;-)
KölnGrüße,
Chrissy

*** Alles wird gut ***