Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon Farfan04 » Fr 23. Jun 2017, 08:52

Ich finde es immer schrecklich wenn ein neuer Trainer vom "Projekt" Schalke 04 spricht!
Ein bisschen mehr Leidenschaft und Enthuisasmus für so einen tollen Club zu Arbeiten hätte ich mir schon gewünscht.
Naja wichtig ist was er den Spielern bei bringt und das Wir das fehlende Feuer in der PK auf dem Platz sehen.
Ein guter Start und vieles läauft von Alleine

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon Der Jörch B. » Fr 23. Jun 2017, 09:24

Farfan04 hat geschrieben:Ich finde es immer schrecklich wenn ein neuer Trainer vom "Projekt" Schalke 04 spricht!
Ein bisschen mehr Leidenschaft und Enthuisasmus für so einen tollen Club zu Arbeiten hätte ich mir schon gewünscht.
Naja wichtig ist was er den Spielern bei bringt und das Wir das fehlende Feuer in der PK auf dem Platz sehen.
Ein guter Start und vieles läauft von Alleine


Ich finde es ehrlicher sich so auszudrücken, als uns Fans erzählen zu wollen wie toll er Schalke findet.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon EddieW » Fr 23. Jun 2017, 12:45

Kaum ist er da, schon wird er kritisiert :D

Das ist Schalke!
Geboren in Gelsenkirchen-Resse und auch noch stolz drauf!

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon Farfan04 » Fr 23. Jun 2017, 20:16

EddieW hat geschrieben:Kaum ist er da, schon wird er kritisiert :D

Das ist Schalke!



Also wenn ich Schalke 04 nicht als Projekt sehe sondern als einen Traditionsverein dann ist das Kritik?
Für mich ist RB Leipzig, Hoppelheim und die anderen künstlichen Vereine ein Projekt aber garantiert nicht Schalke , die Nachbarn oder der HSV.
Fand die Wortwahl Projekt grausam und das ich insgesamt die Pressekonferenz gähnend langweilig und wenig aufschlussreich fand ist auch keine Kritik am Trainer sondern das kaum ein Reporter mal ne anständige Frage gestellt hat.
Ich finde und dazu stehe ich immer noch , ein Trainer der Schalke 04 trainieren darf muß Feuer und Begeisterung haben und ja der muß Unseren Verein auch lieben .
Ich erinnere nur noch an den Weinzierl Spruch vor 1 Jahr , wenn es halt nicht klappt war ich ein Trainer von vielen , so hat er dann auch agiert.
Tedesco ist bis jetzt für jeden eine Wundertüte und keiner weis wie es unter Ihm laufen wird , das er fachlich gute Kentnisse besitzt steht ausser Frage , aber daran sind die anderen Trainer auch nicht gescheitert.
Er muß die Fans und die Spieler begeistern können und alle mit nehmen auf eine grosse Reise.
Ich wünsche Ihm natürlich alles gute und hoffe das er aus den Vorgängern gelernt hat was er nicht machen darf .
Und nebenbei ein Forum ist ja für den Gedankenaustausch da , auch wenn man nicht in das selbe Horn blässt wie viele ist das nicht gleich Kritik sondern einfach mal eine andere Meinung einer Situation.

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon Harlekin » Fr 23. Jun 2017, 21:22

Farfan04 hat geschrieben:
Er muß die Fans und die Spieler begeistern können und alle mit nehmen auf eine grosse Reise.



Er scheint doch eher der kommunikative Typ zu sein.
Da erhoffe ich mir schon das verbreiten von Begeisterung.
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft." - Jean-Paul Sartre

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon Der Jörch B. » Fr 23. Jun 2017, 21:49

Farfan04 hat geschrieben:Er muß die Fans und die Spieler begeistern können und alle mit nehmen auf eine grosse Reise.


Er muss in erster Linie die Spieler begeistern. Schafft er das und sie zeigen das auf dem Spielfeld sind die Fans auch begeistert.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon S04ever » Fr 23. Jun 2017, 22:22

Ist doch nur die moderne Sprache. Heute ist selbst kacken gehen schon ein Projekt mit "großer" Zukunft.

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon RoyalBlue » Sa 24. Jun 2017, 06:11

Farfan04 hat geschrieben:... und ja der muß Unseren Verein auch lieben ...


is klar ....
DT

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon Frahe04 » Sa 24. Jun 2017, 10:26

Zugänge erst Ende Juli? Tedesco erklärt, warum Transfers beim S04 noch dauern können

http://www.fussball.news/tedesco-erklae ... n-koennen/

hört sich alles sehr professionell an
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Neuer Trainer: Herzlich Willkommen, Domenico Tedesco

Beitragvon Rogerg » So 25. Jun 2017, 09:02

EddieW hat geschrieben:Kaum ist er da, schon wird er kritisiert :D

Das ist Schalke!



Nein ! Das ist nicht Schalke. Das sind einige wenige Personen die uns nicht unbedingt leiden können !