Fehlentscheidungen


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Fehlentscheidungen

Beitragvon Klingone » Mi 17. Mai 2017, 11:57

Hatten wir das schon?
Wir hatten nicht nur Verletzte, wir hatten auch Schiedsrichterpech.

http://www.90min.de/de/posts/5010343-fe ... _aid=36034

Re: Fehlentscheidungen

Beitragvon Frahe04 » Mi 17. Mai 2017, 12:07

Fussball-Mafia DFB ;)
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Fehlentscheidungen

Beitragvon Neunzehnnullvier » Do 18. Mai 2017, 17:14

Die 7 Punkte sind noch recht moderat geschätzt. Aus meiner Sicht fehlen noch weitere Punkte.

Beispiel: 2. Spieltag. Heimspiel gg. die Bauern. Ich glaube nicht, dass die Bauern was geholt hätten wenn Hummels in der 38 min. Gelb-rot bekommt und wir den berechtigten 11er.
(Klares und auch gelbwürdiges Foulspiel im 16er an Kono)

Beispiel: 14. Spieltag. Heimspiel gg. Viezekusen. Wenn man die rote Karte gg. Naldo gibt, (was für mich in Ordnung geht) muss man den gleichen Maßstab auch in der 43. Minute anlegen und 11er nach Foul an Baba pfeifen.
Der Freistoß, der zum Siegtreffer für Leverkusen geführt hat war keiner. Kehrer spielt den Ball. Vor dem Kopfball stößt Kießling Chupo mit beiden Händen weg. Hätte abgepfiffen werden müssen. Insgesamt eine üble Leistung von Aytekin, das Spiel hätte der Bayerkonzern ohne ihn nie gewonnen.


Bin sehr auf den Videobeweis in der nächsten Saison gespannt.
"Schalke ist so ein Verein, der geht unter die Haut und das geht nie wieder weg" (Klaas-Jan Huntelaar)

Re: Fehlentscheidungen

Beitragvon terfi » Fr 19. Mai 2017, 07:06

Neunzehnnullvier hat geschrieben:Die 7 Punkte sind noch recht moderat geschätzt. Aus meiner Sicht fehlen noch weitere Punkte.

Beispiel: 2. Spieltag. Heimspiel gg. die Bauern. Ich glaube nicht, dass die Bauern was geholt hätten wenn Hummels in der 38 min. Gelb-rot bekommt und wir den berechtigten 11er.
(Klares und auch gelbwürdiges Foulspiel im 16er an Kono)

Beispiel: 14. Spieltag. Heimspiel gg. Viezekusen. Wenn man die rote Karte gg. Naldo gibt, (was für mich in Ordnung geht) muss man den gleichen Maßstab auch in der 43. Minute anlegen und 11er nach Foul an Baba pfeifen.
Der Freistoß, der zum Siegtreffer für Leverkusen geführt hat war keiner. Kehrer spielt den Ball. Vor dem Kopfball stößt Kießling Chupo mit beiden Händen weg. Hätte abgepfiffen werden müssen. Insgesamt eine üble Leistung von Aytekin, das Spiel hätte der Bayerkonzern ohne ihn nie gewonnen.

Bin sehr auf den Videobeweis in der nächsten Saison gespannt.


Siehe: https://www.wahretabelle.de/
Bis die Tage!

--------------------------------------------------------
Die Null muss nicht stehen! - Ich will Fussball sehen!

Re: Fehlentscheidungen

Beitragvon $stan » Fr 19. Mai 2017, 07:18

Und eine scheiß Saison haben wir trotzdem gespielt.......
Ach ja, die Bayern wurden auch benachteiligt, wer hätte das gedacht.....

Re: Fehlentscheidungen

Beitragvon Der Steiger » Fr 19. Mai 2017, 07:33

Natürlich haben wir eine Sch..Saison gespielt. Haben wir in den drei Jahren zuvor allerdings auch. Dennoch reichten die Punkte am Ende für die Teilnahme am internationalen Wettbewerb. Nimmt man die o.e. sieben Punkte hinzu (die für mein Dafürhalten noch vglw. knapp gerechnet sind), wären wir Fünfter vor der Hertha und hätten allerbeste Aussichten, im Herbst direkt in der Gruppenphase der EL antreten zu dürfen. Die aktuelle Saison wäre ergo nicht besser oder schlechter als unter Breitenreiter, di Matteo und Keller auch. Soviel zu Weinzierl ist der schlechtere Trainer im Vergleich zu seinen Vorgängern...
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Fehlentscheidungen

Beitragvon S04ever » Fr 19. Mai 2017, 09:02

Benachteiligt wurden wir unter den anderen Trainern aber auch schon.

Re: Fehlentscheidungen

Beitragvon IM Friseur » Fr 19. Mai 2017, 09:39

S04ever hat geschrieben:Benachteiligt wurden wir unter den anderen Trainern aber auch schon.


Die meisten fühlen sich als Schalker doch sowieso chronisch benachteiligt, oder?

Re: Fehlentscheidungen

Beitragvon Pitter » Fr 19. Mai 2017, 09:43

S04ever hat geschrieben:Benachteiligt wurden wir unter den anderen Trainern aber auch schon.


Wenn man diese "Wahre Tabelle" als Grundlage nimmt, wurden wir demnach nur in dieser Saison benachteiligt.

12/13 -1
13/14 -7
14/15 -1
15/16 -1
16/17 +7

Da liegen dann schon 8 bis maximal 14 Punkte dazwischen.
-------------------------------------------

Re: Fehlentscheidungen

Beitragvon terfi » Fr 19. Mai 2017, 09:53

$stan hat geschrieben:Und eine scheiß Saison haben wir trotzdem gespielt.......
Ach ja, die Bayern wurden auch benachteiligt, wer hätte das gedacht.....


Natürlich haben wir keine Saison gespielt die Euro-würdig wäre! Aber haben das Gladbach, Bremen oder Freiburg tatsächlich? Alle haben ein negatives Torkonto. Freiburg aktuell minus 15!!!

Natürlich gönne ich das den Freiburgern von allen am ehesten, da der Etat niedrig ist und das überraschend kommt. Aber Hertha steht auf Platz 5 mit gerade mal einem Sieg mehr als Niederlagen. Letztlich ist das MF der Liga von Platz 5 bis 12 einfach nur konstant unkonstant gewesen. Mal schauen ob sich das so auch in der kommenden Euro-Leaque so zeigt. Ich fürchte ja.
Bis die Tage!

--------------------------------------------------------
Die Null muss nicht stehen! - Ich will Fussball sehen!