Neuer Ärmel-Sponsor


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon BlauerJung » Mi 17. Mai 2017, 12:44

http://www.reviersport.de/352225---trikot-aermel-schalke-schliesst-einen-20-millionen-vertrag-ab.html

Vom Geld her ne super Sache, aber was soll das mit dem Chip. Das Trikot würde ich nicht kaufen. Wird immer doller.

Re: Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon westline/cs » Mi 17. Mai 2017, 12:52

Schalkes teurer Ärmel

Das kleine Logo auf dem Ärmel des Schalke-Trikots könnte dem Klub in den kommenden Jahren sagenhafte 20 Millionen Euro einbringen. So berichtet es die Westdeutsche Allgemeine Zeitung.

http://www.westline.de/fussball/schalke ... mel?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon Frahe04 » Mi 17. Mai 2017, 13:01

klasse Deal, Schalke ist mal wieder innovativ und Vorreiter
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon Der Steiger » Mi 17. Mai 2017, 13:02

Nun ja, kommt drauf an, was dieser Chip genau macht: Welche Daten sammelt er? Wer bekommt diese Daten und wofür verwendet er sie? Entstehen Extra-Kosten, egal ob nun beim Erwerb des Trikots oder für irgendwelche Abos bei diesem Online-Marktplatz?
Sollte die letzte Antwort verneint werden und die beiden davor in etwa so lauten: "es werden nur Daten gesammelt, die bei Benutzung des Online-Marktplatzes entstehen, z.B. Kaufdetails, und diese verbleiben beim Anbieter des Online-Marktplatzes", ja mei, dann fänd ich das halb so wild und würde Schalke zu den Mehreinnahmen beglückwünschen. Wenn dieser Chip aber das Trikot nochmal 20€ teurer macht, und der Chip womöglich irgendwelche persönlichen Daten oder Aufenthaltsorte versendet, die dann womöglich noch - ohne mein Wissen - von Dritten eingesehen werden können, dann wäre das definitiv nicht in Ordnung.
PS: auch wenn ich sie erst als zweites nenne: die Daten sind mir definitiv wichtiger als der Trikotpreis!
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon yyyves » Mi 17. Mai 2017, 15:18

Ich denke mal das ist ein Chip, der dem der Arenacard ähnlich/gleich ist. Der versendet nix, weils dazu ne Stromquelle bräuchte....gute Idee eigentlich, damit geht Schalke aber auch die Restaufladungen der vielen gesammelten Karten verloren...Gewinn für den Fan würde ich sagen...
Grüße
yyyves

"....2 lost souls swimming in a fishbowl.."

Re: Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon shaper » Mi 17. Mai 2017, 15:43

Darf ich mal was fragen? Kann das sein, dass der Laden nicht "Allcouneed" heißt, sondern "allyouneed" und nicht zur Telekom, sondern zur Deutschen Post DHL Group gehört?

Re: Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon Frahe04 » Mi 17. Mai 2017, 16:03

"Wir sind stolz, mit dem im Trikot integrierten Chip mit Bezahlfunktion eine Weltneuheit präsentieren zu können", sagt Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst. "Dies unterstreicht einmal mehr unsere Position als Innovationsführer der Bundesliga." Die Chip-Idee wurde in Jobsts Abteilung entwickelt, Schalke 04 will sogar ein Patent darauf anmelden."

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... o-ein.html
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon IM Friseur » Mi 17. Mai 2017, 16:21

Klingt für mich nach einer neuen Generation RFID-Chip, der nicht nur lesbar, sondern auch beschreibbar ist. Er soll ja eine Bezahlfunktion haben. Klingt also tatsächlich nach Betrag aufladen, Guthaben auslesen und Guthaben anpassen. Damit also tatsächlich ein Mehrwert für den Fan in der Arena. Und für allyouneedfresh ein PR-Coup, der schon jetzt die Klickzahlen nach oben treiben dürfte. Und sei es aus Neugier. Ich hatte von denen vorher nich nix gehört. Also schon mal gut eingesetzte Marketing-Kohle ;-)

So weit, so unverfänglich. Um aus dem Chip Nutzerdaten abzulesen, müssten sie zuvor aufgespielt werden. Bewegungsprofile könnten nur erstellt werden, indem es Responder für den Chip gibt. Da er nicht über eine eigene Energieversorgung verfügt, kann er nichts senden, müsste also "angefunkt" werden.

Korrekt so, liebe Ingenieure?

Re: Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon JoAtmon » Mi 17. Mai 2017, 16:30

Hoffe, das heißt nicht, dass nur noch Trikotträger in der Arena etwas zu trinken und zu essen erhalten.
Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine...

Re: Neuer Ärmel-Sponsor

Beitragvon IM Friseur » Mi 17. Mai 2017, 17:03

JoAtmon hat geschrieben:Hoffe, das heißt nicht, dass nur noch Trikotträger in der Arena etwas zu trinken und zu essen erhalten.


Nee, der Chip liest nur aus den Fasern aus, wie sehr dein Leibchen spannt. Danach wird dann die Portion bemessen ;-)