Saison 2017/18


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Saison 2017/18

Beitragvon Rogerg » Do 18. Mai 2017, 12:23

Mit dem Kader kommen wir nicht weit. Für Höwedes brauchen wir noch einen großen und schnellen Innenverteidiger. Außerdem vorne noch 1 - 2 schnelle Leute.
Schaut euch Bayern, Hoffenheim, Leipzig usw. an. Alles Mannschaften die uns in Punkto Schnelligkeit alle überlegen sind.

Re: Saison 2017/18

Beitragvon S04ever » Do 18. Mai 2017, 19:19

Gefühlt sind doch alle weg und wir müssen eine komplett neue Mannschaft aufbauen.
Wir versuchen also zum ersten Mal die Mannschaft statt den Trainer zu tauschen. Ein gewagtes Experiment aber spannend.

Re: Saison 2017/18

Beitragvon Siegerländer » Do 18. Mai 2017, 20:58

Nach der Saison ist vor der Saison.

Kleiner Ausflug nach London gefällig?

http://www.cpfc.co.uk//news/article/201 ... 19631.aspx

Re: Saison 2017/18

Beitragvon Bodo » Do 18. Mai 2017, 22:23

Rogerg hat geschrieben:Mit dem Kader kommen wir nicht weit. Für Höwedes brauchen wir noch einen großen und schnellen Innenverteidiger. Außerdem vorne noch 1 - 2 schnelle Leute.
Schaut euch Bayern, Hoffenheim, Leipzig usw. an. Alles Mannschaften die uns in Punkto Schnelligkeit alle überlegen sind.

Bei Hoffenheim und Leipzig fällt zuerst auf, das die meisten Spieler noch recht jung sind. Tatsache ist, das wir für nächste Saison einen Linksverteidiger brauchen, denn sowohl Kola als auch Aogo sind weg und Baba erst zur Rückrunde wieder da. Außerdem wird auch unsere Kaderplanung wieder fremdgesteuert, wer geht trotz Vertrag: Goretzka, Meyer, Stambouli, Geis, Konoplyanka, Nastasic und Bentaleb sind da alle in der Verlosung. Auch bei Coke bin ich mir nicht sicher, denn jetzt ist die Verletzung am Knie ja ausgestanden, da gibt es vielleicht auch wieder Interessantes für ihn aus Spanien .Beim jetzigen Kader gibt es für mich 2 Varianten, die eine mit 3er-Kette hinten, die andere mit 4.

Variante 1.)
Höwedes - Naldo - Nastasic
Schöpf - Goretzka - Meyer - Bentaleb - Konoplyanka
Burgstaller - Embolo

Variante 2.)
Coke - Höwedes - Naldo - Caligiuri
Schöpf - Goretzka - Meyer - Bentaleb
Burgstaller - Embolo

Spielerkader Stand 18.5.2017: Außerdem noch zur Verfügung
Var. 1.) Coke, Kehrer, Bitter, Caligiuri, Uchida, Geis, Stambouli, McKennie, Hemmerich, Wright, Platte, Sam, Di Santo, Reese, Tekpetey, Avidaij

Var. 2.) Nastasic, Kehrer, Bitter, Uchida, Geis, Stambouli, McKennie, Hemmerich, Konoplyanka, Wright, Platte, Sam, Di Santo, Reese, Tekpetey, Avidaij
KBWG

Bodo

Re: Saison 2017/18

Beitragvon Der Steiger » Fr 19. Mai 2017, 07:45

@bodo: wieso nicht Kehrer als LV in der Viererkette (Variante 2)?
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Saison 2017/18

Beitragvon $stan » Fr 19. Mai 2017, 12:04

Also ich hoffe sehr, das Kehrer nächste Saison auch ohne Verletzungen der etablierten Spieler die Chance bekommt, regelmäßig zu spielen. Er hat die Schnelligkeit, die wir hinten auch brauchen.
Weiterhin hoffe ich sehr, dass die 3er Kette nur eine Option gegen übermächtige Gegner wird und nicht der Kader darauf ausgerichtet wird.

Ja und dann hoffe ich, dass sich Embolo tatsächlich zu einem besonderen Spieler entwickelt, der den Unterschied ausmachen kann.

Und vielleicht hat Heidel ja diesen Sommer 1-2 Glückstreffer dabei, die den Stamm tatsächlich verstärken.

Und wenn ich dann noch einen Wunsch frei habe, dann wünsche ich mir, dass mich Weinzierl Lügen straft und es schafft, der Mannschaft ein aggressives, offensive System zu vermitteln.

Ist ja fast wie früher der Wunschzettel zu Weihnachten :)

Re: Saison 2017/18

Beitragvon Bodo » Fr 19. Mai 2017, 13:27

Der Steiger hat geschrieben:@bodo: wieso nicht Kehrer als LV in der Viererkette (Variante 2)?

Ich sehe Kehrer nicht als Flügelmann, für mich wird er über kurz oder lang wohl Naldo in der Mitte ersetzen.$ ABer ich hoffe, daß er spielen darf, oft und regelmäßig .
KBWG

Bodo

Re: Saison 2017/18

Beitragvon Farfan04 » Sa 20. Mai 2017, 18:05

In den nächsten 3-4 Wochen muß da einiges passieren und Heidel hat da eine Menge Entscheidungen zu treffen die passen müssen.
Ich bleibe aber dabei Weinzierl darf ab spätestens nächste Woche hier kein Trainer mehr sein.
Die Spieler müssen natürlich auch hinter fragt werden und die Neuzugänge müssen besser passen als in diesem Jahr.
Der einzige Vorteil sind die Fernseh Millionen wo durch man wenigstens diese wirklich desaströse Saison Finanziell halbwegs auffangen kann.

Re: Saison 2017/18

Beitragvon Erwin u Helmut » Sa 20. Mai 2017, 22:59

Ich habe da eine andere Meinung als Farfan 04.

Weinzierl ist ein hervorragender Trainer, hat dieses Jahr viel gelernt und mit den richtigen Neueinkaufen werden wir uns nächstes Jahr mit Dortmund, Leipzig, Bayern, Mönchengladbach und Leverkusen um die CL - Plätze streiten. Alle anderen wird das Internationale Geschäft dahinraffen.

Tom
Leute mit Stroh im Kopf fürchten den Funken der Wahrheit

Re: Saison 2017/18

Beitragvon Ballbesitz04 » Sa 20. Mai 2017, 23:26

Bodo hat geschrieben:
Variante 2.)
Coke - Höwedes - Naldo - Caligiuri
Schöpf - Goretzka - Meyer - Bentaleb
Burgstaller - Embolo



das ist ehrlich gesagt nicht viel versprechend
Ist das noch Fußball?