Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon Asa » Do 20. Apr 2017, 23:18

Starkes Spiel.
Nach den ersten vergebenen Chancen dachte ich ans Darmstadt-Spiel.
Sehr starke Mannschaftsleistung.
Das Spiel haben wir in Amsterdam verloren. Und wenn man dort so auftritt und das Spiel daheim gegen 10 Gegner nicht runter spielen kann, dann hat man es nicht verdient.
Leider ist es wie am Anfang der Saison. Wir spielen gar nicht mal sooo schlecht, aber 1-2 Aktionen und der Ball ist drin. Wobei Fährmann heute mehrere gut gehalten hat.

In der Summe ist die Leistung zu schwankend. Es ist immer eine Wundertüte. Entweder, die Mannschaft wächst über sich hinaus oder man möchte nach den ersten 15 min am Liebsten 8x auswechseln.

Dass Sky nun auf den Einwurf rumreitet finde ich albern. Wir haben Ajax zurück ins Spiel geholt. Wir können hinten keinen Beton anrühren, dazu sind wir noch viel zu anfällig.
Und Ajax wäre vorne mit Hunter und Donis evtl noch etwas beschäftigt gewesen.
Hinten ist Ajax nicht sehr stark. nur im Kombinationspiel nach vorne.
Deswegen hätte man sie weiter bearbeiten müssen.

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon MIchael aus Ba-Wü » Do 20. Apr 2017, 23:46

Auch wenn die Enttäuschung überwiegt, der Mannschaft kann man heute keinen Vorwurf machen. Alle sind ans Limit gegangen. Das Gegentor war zwar unglücklich aber kann immer passieren. Wir waren dicht am Halbfinale dran. Wenn man fairerweise beide Spiele zusammen nimmt, ist Ajax nicht unverdient weitergekommen.

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon MIchael aus Ba-Wü » Do 20. Apr 2017, 23:49

[quote="Resser Marker"][quote="Erwin u Helmut"]Auf Sport 1 der Reporter, was ein *****

Tom[/quote]
Der Sky-Clown war nicht besser.[/quote]

Schalke kommt generell schlecht weg in den Medien.
Sky tut sich besonders hervor in der Regel.

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon DerFicher » Fr 21. Apr 2017, 00:20

Klar, ich schreib ja ohnehin relativ wenig, aber in meinem Spielerleben ist es ausgeschlossen, dass ich währenddessen auch noch Posts verfasse. Ich hatte entgegen jeder Hoffnung eine echtes Europapokalempfinden und bin auf meinem Stuhl hin- und hergerutscht, hab geschrien, gebangt, gezittert, für mich undenkbar, mich dann an die Tastatur zu begeben und Posts zu versenden (außer in der Halbzeit, höchstens). Klärt mich auf, wie geht das? Ihr seid doch genauso alt wie ich ;-)
BWG aus HH
DerFicher
---
"Politik kann man in diesem Lande definieren als die Durchsetzung wirtschaftlicher Zwecke mit Hilfe der Gesetzgebung." (Kurt Tucholsky)

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon ApodiktischeReiterin » Fr 21. Apr 2017, 00:23

Danke an jeden einzelnen Schalker im Stadion, der mitgeholfen hat ein Halbfinale greifbar zu machen.

Seit heute glaube ich, dass es einen Gott gibt. Und der ist ein sadistisches Stück Dreck.

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon DerFicher » Fr 21. Apr 2017, 00:26

ApodiktischeReiterin hat geschrieben:Danke an jeden einzelnen Schalker im Stadion, der mitgeholfen hat ein Halbfinale greifbar zu machen.

Seit heute glaube ich, dass es einen Gott gibt. Und der ist ein sadistisches Stück Dreck.


Dass er das wäre, wenn es einen gäbe, ist doch von je her klar.
BWG aus HH
DerFicher
---
"Politik kann man in diesem Lande definieren als die Durchsetzung wirtschaftlicher Zwecke mit Hilfe der Gesetzgebung." (Kurt Tucholsky)

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon us.online » Fr 21. Apr 2017, 00:26

Die Stimmung im Stadion war jedenfalls grandios.

BWG

U.
Es ist zwar alles kein Geheimnis und ich stehe auch dazu, doch wäre es schön, diese Zeilen nicht 1 zu 1 im Internet wieder zu finden.

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon BlaueElise » Fr 21. Apr 2017, 01:59

MIchael aus Ba-Wü hat geschrieben:...Wir waren dicht am Halbfinale dran. Wenn man fairerweise beide Spiele zusammen nimmt, ist Ajax nicht unverdient weitergekommen.


So fällt es leichter, das Ausscheiden zu verkraften.

Eurofighter sind es nie gewesen und werden es in der Zusammensetzung auch nie sein.

Was mich stört sind solche Auftritte wie in Darmstadt, die eigentlich nicht nur für den Verein, sondern auch für die Spieler ein absolutes Armutszeugnis darstellen.

Der immer noch drittteuerste Kader der Liga muss einfach zu viele überbezahlte Durchschnittskicker mit durchziehen.

Ausdrücklich davon ausgenommen ist Leon Goretzka. Nach seinem Ausscheiden fehlte heute die Zentrale.

BwG
BlaueElise

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon mt247 » Fr 21. Apr 2017, 06:35

Respekt vor der Leistung gestern!

Großes Spiel, leider ausgeschieden!

Ein Sonderlob an Goretzka. Kämpfen bis zum kotzen! Absolut vorbildlich was er gestern gezeigt hat, sowohl spielerisch als auch von der Einstellung her!

Jetzt Mund abwischen, Gore fit bekommen und am Sonntag den Bullen zeigen, dass es hier für Sie nix zu holen gibt!
Zuletzt geändert von mt247 am Fr 21. Apr 2017, 06:37, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon ruvler04 » Fr 21. Apr 2017, 06:35

Also, ich bin weit davon entfernt, die Mannschaft (und als das ist sie gestern endlich mal wieder aufgetreten) für das gestrige Spiel zu loben, denn sie haben einfach nur ihren Job gemacht. Ich bin aber ehrlich, ich hätte das dieser Truppe nicht zugetraut.

Es war seit langem mal wieder ein Abend mit Emotionen. Mitfiebern vorm Fernseher, jubeln, aufgeregt sein bei einem Schalke-Spiel? Ja, all das war gestern, bei allen noch vorhandenen technischen und spielerischen Defiziten wieder Programm. Das es dann letztendlich nicht gereicht hat, das lag nicht am Rückspiel begründet und wenn man ehrlich ist, hat sich nach insgesamt 210 Minuten die bessere Mannschaft verdient für das Halbfinale qualifiziert.

Mit einer solchen Einstellung sollte der Abstiegskampf zum Ende der Saison vermieden werden. Es war wohl erst einmal das letzte Europapokalspiel auf unbestimmte Zeit.