Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr...


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon miguelito » So 25. Dez 2016, 23:37

naseblauweiß hat geschrieben:Die ganze Wechselei macht der Jule doch nur für uns. Der will uns im Alleingang sanieren und wenn ihn keiner mehr haben will, kommt er für lau zu uns zurück. Danke, Jule!!


Nicht aus sportlichen Gründen:
Einen Julian Draxler möchte ich persönlich nie mehr im Trikot des FC Schalke 04 spielen sehen!
Er ist für mich mindestens ebenso no go, wie der Neu"bau"er !

bwg
" Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben ! "
" Auch mit Schalke 04 ! "

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Langewilli » Mo 26. Dez 2016, 01:03

miguelito hat geschrieben:
naseblauweiß hat geschrieben:Die ganze Wechselei macht der Jule doch nur für uns. Der will uns im Alleingang sanieren und wenn ihn keiner mehr haben will, kommt er für lau zu uns zurück. Danke, Jule!!


Nicht aus sportlichen Gründen:
Einen Julian Draxler möchte ich persönlich nie mehr im Trikot des FC Schalke 04 spielen sehen!
Er ist für mich mindestens ebenso no go, wie der Neu"bau"er !

bwg


Die Leistungsbilanz des TW bis 2011 war m. E. eine bessere als die des JD.
Wieder im Schalke-Trikot wird er meiner Einschätzung nach nicht mehr professionell spielen.
Dieses "hätte" ist das Schalker Unwort seit dem 19. Mai 1958.
Bild
Dieses "hätte" ist das Schalker Unwort seit dem 19. Mai 1958.

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Bidi » Mo 26. Dez 2016, 12:29

ichsachma hat geschrieben:Und dann gibt es da ja noch so einen Torwart, der aus der Kanppenschmiede und nicht ganz wertlos ist. ;)

Für mich sportlich sogar der Wertvollste von den Genannten. Von daher war seine Ablösesumme unverhältnismäßig gering.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE war einmal der GEilste Club der Welt!

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Frahe04 » Mo 26. Dez 2016, 12:47

naseblauweiß hat geschrieben:Die ganze Wechselei macht der Jule doch nur für uns. Der will uns im Alleingang sanieren und wenn ihn keiner mehr haben will, kommt er für lau zu uns zurück. Danke, Jule!!



:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon hannover1958 » Mo 26. Dez 2016, 14:35

Bidi hat geschrieben:
ichsachma hat geschrieben:Und dann gibt es da ja noch so einen Torwart, der aus der Kanppenschmiede und nicht ganz wertlos ist. ;)

Für mich sportlich sogar der Wertvollste von den Genannten. Von daher war seine Ablösesumme unverhältnismäßig gering.

Der hatte aber auch nur noch 1 Jahr Vertrag und wechselte bereits 2011, als die Ablösesummen noch nicht das derzeitige Niveau hatten. Das war schon ein guter Deal vom Horst.

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon altinthon » Mo 26. Dez 2016, 15:16

Hatte nicht Magath den Deal maßgeblich eingefädelt? Egal. Über JD muss man nicht mehr viel sagen und viel Glück wünsche ich ihm in Paris auch nicht. Würde mich wirklich nicht wundern, wenn er mit 25, ähnlich wie Oscar, tatsächlich in China landet.

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Ballbesitz04 » Di 3. Jan 2017, 11:56

Draxler bekommt Gehalt "auf Bewährung" :lol: :lol: :lol:

https://www.welt.de/sport/fussball/inte ... g-aus.html
The only good system is a soundsystem

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Bidi » Di 3. Jan 2017, 14:47

Ballbesitz04 hat geschrieben:Draxler bekommt Gehalt "auf Bewährung" :lol: :lol: :lol:

https://www.welt.de/sport/fussball/inte ... g-aus.html

Da hat er sich "verdient" :lol:
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE war einmal der GEilste Club der Welt!

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon altinthon » Di 3. Jan 2017, 17:30

Ach, nachdem er bei seinem Wunschverein gelandet ist, wird er sich wieder stabilisieren. Der Grund für seine Schlechtleistungen waren sowieso irgendwelche anderen, die ihm seinen Erfolg nicht gönnen. Und damit hat der dann ja auch mal Recht. Der Arme. Aber jetzt ist er ja aus dem Fokus der Deutschen raus und kann sich in der Ligue1 voll entfalten. Ach, Julian...

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon BuB » Di 28. Mär 2017, 19:51

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild