Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr...


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Bidi » Do 18. Mai 2017, 21:56

Ich weiß, wir haben keinerlei Grund uns über irgendwas im Fußball lustig zu machen. Aber der Saisonausgang in Frankreichs Ligue1 ist schon ein wenig witzig, wenn man bedenkt, dass PSG zuvor 4 mal in Folge Meister war. :lol:

In den sozialen Medien wird über JD gewitzelt - Einmal Schalker, immer Schalker :mrgreen:
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE war einmal der GEilste Club der Welt!

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon BuB » Sa 10. Jun 2017, 19:43

Irgendwie kann ich mich an seinen Anblick als Kapitän der Nationalelf nicht gewöhnen. :?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon BuB » Sa 10. Jun 2017, 19:58

Aber das Tor war soooo schlecht nicht...
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Der Steiger » Sa 10. Jun 2017, 20:37

Ich freu mich lieber über LeGos Startelfeinsatz und wünsche mir endgültig Amin Younes für unseren linken Flügel. Schnell, technisch stark, gute Übersicht, bissig. Wird leider ein frommer Wunsch bleiben.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Bidi » Sa 10. Jun 2017, 21:44

Der Wagner ist zwar verrückt ;), aber für diese Art Fußball absolut zu gebrauchen. Ich würde mal behaupten wollen, da ist er sogar wertvoller als dieser komische Gomez!

Ich find den Wagner gut, schade dass er mittlerweile in Hoffenheim kickt.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE war einmal der GEilste Club der Welt!

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Langewilli » Sa 10. Jun 2017, 22:33

Und viele liefen Reklame für irgendein Haargel. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon BuB » Sa 24. Jun 2017, 10:00

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon Olof Sommervogel » Sa 24. Jun 2017, 11:37

Übrigens ein gutes Interview.
Draxlers Faible für Löw und Magath kann ich verstehen:
Mit Löw ist er WM geworden und der setzt zurecht auch weiter auf ihn.
Mit Magath als Trainer hatten wir unsere letzten Erfolge.
Mit Rangnick ? Der hat das geerntet, was Magath gesät hat, hat eine fitte und konditionsstarke Truppe übernommen. ;)

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon pirkner » Sa 24. Jun 2017, 16:14

Magath, weil der Felix persönlich bei seinen Eltern aufgekreuzt ist und sie überzeugt hat, den Vertrag zu unterschreiben vor dem Abitur und den Abschluss dann am Berger Feld zu machen.

Re: Susanne Hein-Reipen: Nie mehr, Julian Draxler, nie mehr.

Beitragvon kaba » So 25. Jun 2017, 17:13

Kann'mich gut an Draxler auch als Käpt'n gewöhnen, solch ein Fussballler täte uns gut im Mittelfeld.Alles gute Julian weiterhin-- bwg kaba