Die Spiele der Anderen....


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Der Steiger » So 21. Jan 2018, 09:56

Bidi hat geschrieben:Die Kölner haben jetzt 12 Punkte, d.h. sie brauchen sicher noch 23/24 und somit müssten sie von den verbleibenden 15 Spielen noch deren 8 gewinnen. Ich kann mir kaum vorstellen dass ihnen das gelingt. Die Punkteausbeute in der Vorrunde war einfach zu gering.


Die Kölner sind nun 3 Punkte hinterm HSV und de facto 4 Punkte hinter Werder Bremen. Sie haben zusätzlich nach 3 Siegen in Folge das Momentum auf ihrer Seite. Da sowohl Werder als auch Hamburg diese Saison sehr schwach auf der Brust sind, könnten bis Mai auch 27 oder 28 Punkte für die Relegation reichen. Ergo für Köln 6 Siege aus 15 Spielen. Halte ich für machbar, wenn sie den Schwung aus dem Rückrundenstart mitnehmen. Und dann spielen sie Relegation. Und wann hat das letzte Mal der Bundesligist die Relegation verloren?

An eine direkte Rettung des FC über Platz 15 glaube ich übrigens nicht mehr. Dafür sind sowohl Freiburg als auch Mainz trotz relativ schwacher Kader mannschaftlich zu geschlossen und werden ihr Polster nicht mehr weg geben. Und Stuttgart gewinnt zu Hause zu regelmäßig um sich von einem der letzten Drei noch einholen zu lassen. Und Wolfsburg fehlt zwar die mannschaftliche Geschlossenheit, aber die haben einen qualitativ zu hochwertigen Kader als dass sie ganz unten rein rutschen könnten.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Rapor04 » So 21. Jan 2018, 11:06

HIV hat keinen Trainer mehr. Man will sich zeitnah um einen neuen bemühen.

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Langewilli » So 21. Jan 2018, 11:17

Rapor04 hat geschrieben:HIV hat keinen Trainer mehr. Man will sich zeitnah um einen neuen bemühen.

#
Ist Slomka frei?
Der wiederbelebte den Dino schon einmal.
Die Hilbring-Karikatur mit flüchtendem Klopp und "Scheiße, der lebt noch!" (nach dem tapferen 0-3 der Nachbarn in HH)war/ist/bleibt einfach geil.
Bild

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon BuB » So 21. Jan 2018, 12:21

Rapor04 hat geschrieben:HIV hat keinen Trainer mehr. Man will sich zeitnah um einen neuen bemühen.


Bestimmt der schöne Bruno :lol: :lol: :lol:

Rückrunde kann er...
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon BlaueElise » So 21. Jan 2018, 15:49

BuB hat geschrieben:
Rapor04 hat geschrieben:HIV hat keinen Trainer mehr. Man will sich zeitnah um einen neuen bemühen.


Bestimmt der schöne Bruno :lol: :lol: :lol:

Rückrunde kann er...

Nö, du. Felix 2.0 ist der Auserwählte:

Bernd 'Der Schlachter' Hollerbach.

Spieler aus unteren Leistungsklasse sorgen beim Gegner mit ihren mehr oder weniger passenden Spitznamen meist für Angst und Schrecken schon vor dem ersten Pressschlag. Gegen den Mann mit dem Stiernacken, den alle nur „Schlachter“ nennen, möchte man nun wahrlich nicht den Sonntag-Nachmittag verbringen. Wenn ein Spieler allerdings nicht nur aussieht, wie ein Fleischzerteiler, sondern tatsächlich einer ist, zieht es einem die Buchse noch einmal extra stramm. Bernd Hollerbach, gelernter Metzger, knüppelte sich durch die Bundesliga und langte dabei einige Male so schön derbe hin, dass selbst die eigenen Fans fremdschämend den Blick abwandten und kichernd am Pilsbecher nippten.„Schlachter“ Hollerbach hat seine, liebevoll gesagt, robuste Spielweise über die aktiven Jahre zudem eindrucksvoll dokumentiert: In seinen 350 Partien in erster und zweiter Bundesliga erschrammelte sich Hollerbach souveräne 136 Gelbe Karten und sieben Platzverweise. (11Freunde)

Als Trainer ist die 'Holleraxt' ein genauso harter Hund, deswegen dürfte sich die Begeisterung der Spieler in Grenzen halten.

BwG
BlaueElise

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon BlaueElise » Di 23. Jan 2018, 19:03

BlaueElise hat geschrieben:Felix 2.0 ist der Auserwählte

Läuft beim HSV

BwG
BlaueElise

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon altinthon » Mi 24. Jan 2018, 11:24

Da sieht man mal, wie fantasielos die sind. Hoffentlich erwischt es sie dieses Jahr endlich mal. Es ist höchste Zeit.

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon naseblauweiß » Mi 24. Jan 2018, 11:47

Die Hamburger sind vermutlich froh, überhaupt noch einen gefunden zu haben, der a) vorher noch kein HSV-Trainer war und b) sich den Job überhaupt antun möchte.
bwg
nbw

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon guzzi » Mi 24. Jan 2018, 13:34

Für das Geld hätten wir das auch gemacht ...

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Ballbesitz04 » Mi 24. Jan 2018, 20:02

Darmstadt-Lautern abgebrochen. Offensichtlich hat FCK Coach Strasser eine Herzattacke erlitten :cry:
Ist das noch Fußball?