Die Spiele der Anderen....


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Der Steiger » Mo 15. Mai 2017, 09:20

Ballbesitz04 hat geschrieben:Der hier schon mal ins Spiel gebrachte David Wagner hat mit Huddersfield gegen Sheffield Wednesday nur ein 0-0 im Hinspiel erreicht. Fulham-Reading 1-1. Ich würde ja Sheffield mal wieder einen Erstligisten gönnen.


Wobei man hier durchaus mal anmerken darf, dass Huddersfield Town in Deutschland so in etwa mit dem SV Sandhausen zu vergleichen sein müsste. Ergo: auch wenn DW den Aufstieg nicht schafft, ist seine Leistung schon bemerkenswert, zumal er lediglich 1,5 Jahre brauchte, um aus einem Abstiegskandidaten einen Relegationsteilnehmer zu formen - und das in einer durchaus prominent besetzten zweiten englischen Liga.
Ob ihn das bereits für einen Trainerposten bei einem (Möchtegern?) Topclub wie Schalke befähigt, weiß ich nicht, irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass er das ab Sommer bei den Nachbarn beweisen darf; ich vermute mal, dass er der Nachfolger von Thomas Tuchel werden wird.

So mal ganz nebenbei: die englische Championship startet mit 24 Vereinen, d.b. jeder englische Zweitligist macht pro Saison mindestens 48 Pflichtspiele (46xLiga + mindestens 2xPokal); je nach Erfolg in den Pokalwettbewerben und der Liga (Aufstiegsrelegation) ist man schnell bei über 50 Pflichtspielen. Von wegen Überlastung durch zu viele Spiele und so...
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Langewilli » Mo 15. Mai 2017, 10:23

JoAtmon hat geschrieben:
BuB hat geschrieben:Immerhin haben wir noch keinen Spieler vergessen :lol:

http://m.sport1.de/fussball/3-liga/2017 ... 1494790794


Nee?


Wenn man eine fiktive Verjährungsfrist von 5 Jahren, die am Ultimo des "Versäumnismonats" endet, zu Grunde legt, dann hat Susanne sogar recht.............

Bei dem 01.01., der dem 2 Jahrestag des "Fehlers" folgt, ist das sogar schon ab dem 01.01.2015 vernachlässigbar.............

;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)
Dieses "hätte" ist das Schalker Unwort seit dem 19. Mai 1958.
Bild
Dieses "hätte" ist das Schalker Unwort seit dem 19. Mai 1958.

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon S04ever » Mo 15. Mai 2017, 11:02

Der Steiger hat geschrieben:
Ballbesitz04 hat geschrieben:Der hier schon mal ins Spiel gebrachte David Wagner hat mit Huddersfield gegen Sheffield Wednesday nur ein 0-0 im Hinspiel erreicht. Fulham-Reading 1-1. Ich würde ja Sheffield mal wieder einen Erstligisten gönnen.


Wobei man hier durchaus mal anmerken darf, dass Huddersfield Town in Deutschland so in etwa mit dem SV Sandhausen zu vergleichen sein müsste. Ergo: auch wenn DW den Aufstieg nicht schafft, ist seine Leistung schon bemerkenswert, zumal er lediglich 1,5 Jahre brauchte, um aus einem Abstiegskandidaten einen Relegationsteilnehmer zu formen - und das in einer durchaus prominent besetzten zweiten englischen Liga.
Ob ihn das bereits für einen Trainerposten bei einem (Möchtegern?) Topclub wie Schalke befähigt, weiß ich nicht, irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass er das ab Sommer bei den Nachbarn beweisen darf; ich vermute mal, dass er der Nachfolger von Thomas Tuchel werden wird.

So mal ganz nebenbei: die englische Championship startet mit 24 Vereinen, d.b. jeder englische Zweitligist macht pro Saison mindestens 48 Pflichtspiele (46xLiga + mindestens 2xPokal); je nach Erfolg in den Pokalwettbewerben und der Liga (Aufstiegsrelegation) ist man schnell bei über 50 Pflichtspielen. Von wegen Überlastung durch zu viele Spiele und so...



Viele Spiele schaden nur, wenn es auf die Knochen gibt. Das sind ja keine Fünfzigjährigen die von einmal trainieren 2 Tage Muskelkater bekommen. Total albern diese überlastungs Gefasel. Eher kann es einen die Mentalität versauen, wenn Du viele Spiele machen musst und immer auf die Fresse bekommst aber körperlich sehe ich da kein Problem bei Profi Sportlern unter 35. Man sollte auch nicht vergessen, die stehen nicht unter der Woche noch zusätzlich 40 Stunden in einer Schlosserei wie Amateure. Da wird sich den ganzen Tag gepflegt oder beim Tätowierer abgehangen.

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Der Steiger » Mo 15. Mai 2017, 11:36

Harlekin hat geschrieben:
BuB hat geschrieben::o Bielefeld...



Und haben sich damit vor 1860 geschoben.
Ismaik möchte ich jetzt nicht begegnen. :lol:


Tja, der Ismaik. Ohne den würde ich mich sogar über eine (total illusorische) Rückkehr der Löwen in die Bundesliga freuen. Ein Grund mehr nach München zu fahren und Freunde zu besuchen. Und bei Sechzig dürfte man - anders als bei Bayern - auch als Nicht-Allesfahrer realistische Chancen haben, ein Ticket zu ergattern.
Aber solange dieser dubioas Ismaik dort das Sagen hat, sollen dir ruhig mal in den Niederungen der 2. Liga bleiben; von mir aus sogar in die dritte Liga absteigen (erst recht, wenn dadurch ein West-Verein wie Bielefeld oder Düsseldorf die Liga hält).
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Der Steiger » Mo 15. Mai 2017, 13:14

I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon BuB » Mo 15. Mai 2017, 13:39

Leckopfanni... was für eine Motivationsrede :lol:

http://m.11freunde.de/video/die-motivat ... cebook.com
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Langewilli » Di 16. Mai 2017, 10:32

BuB hat geschrieben:Leckopfanni... was für eine Motivationsrede :lol:

http://m.11freunde.de/video/die-motivat ... cebook.com


Ob der Herr seine Stimme inzwischen wiedergefunden hat?
Die Ansprache muss irgendwie geholfen haben.
Dieses "hätte" ist das Schalker Unwort seit dem 19. Mai 1958.
Bild
Dieses "hätte" ist das Schalker Unwort seit dem 19. Mai 1958.

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon 21 » Di 16. Mai 2017, 11:06

Der Steiger hat geschrieben:Laut Blöd trennt sich Mainz nach der Saison von Schmidt:

http://www.msn.com/de-de/sport/fussball/medien-schmidt-muss-mainz-verlassen/ar-BBB8SB1?li=BBqg6Q9&ocid=mailsignout

wäre schon irgendwie seltsam, oder es startet jetzt die Rückholaktion Tuchel als Teammanager.....
bwg
21

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Der Steiger » Di 16. Mai 2017, 11:09

21 hat geschrieben:
Der Steiger hat geschrieben:Laut Blöd trennt sich Mainz nach der Saison von Schmidt:

http://www.msn.com/de-de/sport/fussball/medien-schmidt-muss-mainz-verlassen/ar-BBB8SB1?li=BBqg6Q9&ocid=mailsignout

wäre schon irgendwie seltsam, oder es startet jetzt die Rückholaktion Tuchel als Teammanager.....
bwg
21


Wurde mittlerweile auch schon wieder dementiert. War - mal wieder - ne Blöd-Ente...
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon 21 » Di 16. Mai 2017, 11:11

Der Steiger hat geschrieben:Wurde mittlerweile auch schon wieder dementiert. War - mal wieder - ne Blöd-Ente...

ok hätte mich auch gewundert.
bwg
21