Knappenschmiede


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Knappenschmiede

Beitragvon 21 » Do 18. Mai 2017, 10:19

ich finde es nicht ok Jugendspiele mit der gleichen Kritikhärte zu belegen wie den Seniorenbereich. Mir ist die Siegergengeschichte etwas zu viel. Und ich bin mir sicher dieses Argument käme nicht auf, wäre die Seniorensaison nicht eher bescheiden gewesen.
21

Re: Knappenschmiede

Beitragvon Oppa Pritschikowski » Do 18. Mai 2017, 11:19

In den letzten 5 Jahren hat sich die A-Jugend 3x fürs Halbfinale qualifiziert und 2x den Titel geholt. Hier ein fehlendendes "Sieger-Gen" oder "Mentalitäts-Probleme" zu suchen ist doch arg fragwürdig.

Allerdings kann man schon anmerken, dass Holger Seitz das bessere Trainerhändchen hatte: Nach dem 2:3 hatte er drei neue Spieler gebracht, von denen dann auch Crnicki das Jokertor zum 2:4 erzielt hat. Elgert hat sein Wechselkontingent nicht voll ausgeschöpft, den einzigen Wechsel hat er erst in der Nachspielzeit vorgenommen.
-----------------------------------------------------------------------------
In meinem Herzen flattert leise,
ein blau und weißes Fähnelein...

Re: Knappenschmiede

Beitragvon IM Friseur » Do 18. Mai 2017, 11:49

2/3 dieser mannschaft sind vom jüngeren Jahrgang. Dafür hat sie außerordentliches geleistet. Das war immerhin das HF um die deutsche Meisterschaft.
Die Mannschaft bleibt in großen Teilen im nächsten Jahr zusammen, ist demnach eingespielt. Das wird dann spannend nächste Saison.

In diesem HF haben sie eine wichtige Erfahrung gemacht: Das Hinspiel ist erst der halbe Weg, egal wie gut du da warst. Dieses Erlebnis wird sie im nächsten Jahr sicher nicht schlechter machen. Also warten wir doch einfach mal ab.

Re: Knappenschmiede

Beitragvon Langewilli » Fr 19. Mai 2017, 00:32

IM Friseur hat geschrieben:2/3 dieser mannschaft sind vom jüngeren Jahrgang. Dafür hat sie außerordentliches geleistet. Das war immerhin das HF um die deutsche Meisterschaft.
Die Mannschaft bleibt in großen Teilen im nächsten Jahr zusammen, ist demnach eingespielt. Das wird dann spannend nächste Saison.

In diesem HF haben sie eine wichtige Erfahrung gemacht: Das Hinspiel ist erst der halbe Weg, egal wie gut du da warst. Dieses Erlebnis wird sie im nächsten Jahr sicher nicht schlechter machen. Also warten wir doch einfach mal ab.


Die Abwartefähigkeit ist durch die "Leistungen" der 1. Elf überstrapaziert worden.
Wenn dann auch noch nach vermeintlich "sicherem" Hinspielergebnis das Finale nicht erreicht wird, dann übernimmt die Enttäuschung mitsamt den dazugehörigen kommentaren den Regiestuhl für die Eingaben in die Tastatur.
Sie bestimmt die Buchstabenfolge, die aneinander gereihten Silben, ausgeschriebene Worte etc.
Bild

Re: Knappenschmiede

Beitragvon saihttaM » So 21. Mai 2017, 15:00

Habe gerade in der Regionalliga-West-Abschlusstabelle gelesen, dass die Düsseldofer Fortuna, die am 09.04.2017 quasi noch ein "Abstiegsendspiel" bei unserer U 23 mit 0:4 verloren hatte, unserer "Zwoten" um sage und schreibe 11 Punkte enteilt ist.

Was herrschte nach dem Fortuna-Spiel nicht noch eine Euphorie in der Arena. Toller Besuch, ein grandioser Heimsieg und man hatte es wieder selbst in der Hand, den Klassenerhalt zu schaffen. Und dann solch ein Debakel in den letzten Spielen.

Ob sich dafür jemand wird verantworten müssen? Vlt. sollten wir MW dort plazieren, er kann Abstiege verhindern, wie er zuletzt in Augsburg und bei der "Ersten" gezeigt hat.
( Ironiemodus aus )
Mit CH Zukunft königsblau gestalten.

Re: Knappenschmiede

Beitragvon Langewilli » So 21. Mai 2017, 15:13

saihttaM hat geschrieben:Habe gerade in der Regionalliga-West-Abschlusstabelle gelesen, dass die Düsseldofer Fortuna, die am 09.04.2017 quasi noch ein "Abstiegsendspiel" bei unserer U 23 mit 0:4 verloren hatte, unserer "Zwoten" um sage und schreibe 11 Punkte enteilt ist.

Was herrschte nach dem Fortuna-Spiel nicht noch eine Euphorie in der Arena. Toller Besuch, ein grandioser Heimsieg und man hatte es wieder selbst in der Hand, den Klassenerhalt zu schaffen. Und dann solch ein Debakel in den letzten Spielen.

Ob sich dafür jemand wird verantworten müssen? Vlt. sollten wir MW dort plazieren, er kann Abstiege verhindern, wie er zuletzt in Augsburg und bei der "Ersten" gezeigt hat.
( Ironiemodus aus )


Mal ganz böse geschrieben:

Der Manager der Zweiten ist GA, ein mit dem Verbaseln von Vorsprüngen vertrauter Spieler der 2007er Vizemeisterelf.

Ganz objektiv geschrieben:
Wer aus 6 Spielen nur 2 Punkte holt, der verdient nur den Abstieg.
Bild

Re: Knappenschmiede

Beitragvon BlauerJung » Mo 22. Mai 2017, 11:13

Unsere U17 ist übrigens Westdeutscher Meister und trifft im Halbfinale zur deutschen Meisterschaft wie die U19 auf den FCB.

Re: Knappenschmiede

Beitragvon saihttaM » Mo 22. Mai 2017, 11:21

BlauerJung hat geschrieben:Unsere U17 ist übrigens Westdeutscher Meister und trifft im Halbfinale zur deutschen Meisterschaft wie die U19 auf den FCB.


Sehr schöne Nachricht nach der Buli-Tristesse in Ingolstadt.
Mit CH Zukunft königsblau gestalten.

Re: Knappenschmiede

Beitragvon Frahe04 » Mo 22. Mai 2017, 13:25

BlauerJung hat geschrieben:Unsere U17 ist übrigens Westdeutscher Meister und trifft im Halbfinale zur deutschen Meisterschaft wie die U19 auf den FCB.


hoffentlich dann mit mehr Fortune
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Knappenschmiede

Beitragvon 21 » Mo 22. Mai 2017, 14:20

Frahe04 hat geschrieben:
BlauerJung hat geschrieben:Unsere U17 ist übrigens Westdeutscher Meister und trifft im Halbfinale zur deutschen Meisterschaft wie die U19 auf den FCB.


hoffentlich dann mit mehr Fortune

Wird unsere U17 nicht von einem Beckenbauer auf den platz geführt?
bwg
21