Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon Ballbesitz04 » Fr 3. Apr 2015, 11:33

da es sich bei den Kommentaren offensichtlich um langjährige Rock am Ring-Besucher handelt, ist das schwer vorstellbar. Die sind auch von der Location wenig begeistert, nicht von den Bands.
Ist das noch Fußball?

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon Ruhrpottrabauke » Fr 3. Apr 2015, 12:03

Die Location ist mehr als perfekt für die Eventies, die sich in den letzten Jahren RAR immer beschwert haben, dass das Wetter mitspielen muss. Und die Arena hat den Vortel günstig zur Stadt, Hotels und Autobahn zu liegen. Ich war wie gesagt nie selber dort damals, aber ich kenne die Altrocker die da hinfahren und die sind schwer begeistert und kommen nicht alle aus dem Pott ;) OK, Wacken unter einem Dach fände ich auch strange :D

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon MaultierS04 » Sa 4. Apr 2015, 03:40

ist ja keine frage der begeisterung...der betreiber des Nürburgrings (die ja auch bereits Rock am Ring vertrieben haben), hat seine verpflichtungen nicht eingehalten, der festivalveranstalter hat deshalb die notbremse gezogen.

location hat vor- und nachteile. sicher gehört so ein festival besser auf ein großes, weitläufiges gelände. aber das war kurzfristig nicht mehr zu realisieren. sollen die ganzen meckerköppe doch ein eigenes festival organisieren. dann werden die sehen, was da für verpflichtungen und risiken dran hängen.

die gegenfestivals Rock am Ring, das Original oder so, ist bandmäßig deutlichst schwächer besetzt als Grüne Hölle. für echte musikfreaks keine alternative.

das größte problem was ich sehe...wie soll man von der akustik her 70 bands in 3 tagen in der Arena spielen lassen? die können ja nicht parallel spielen, geht doch akustisch nicht :?

das zweite problem: zelten und campen. wo soll das hier gehen? wir haben keine passenden plätze für solche riesigen mengen. vielleicht gibt die stadt kurzfristig eine fläche frei? immerhin wird sie finanziell davon gut profitieren.

ansonsten springt die musikhochburg Gelsenkirchen gerne ein, wenn not am mann ist. die stadt freut sich drauf und wird ihr bestes geben.

wobei ich mir bei dem ganzen ärger nicht sicher bin, dass die veranstaltung ein echter erfolg wird. ich hoffe es, aber ist schon alles risikoreich.

nur: 30000-35000 leute sollten bei dem starken billing und den guten preisen doch problemlos kommen. guckt euch alleine mal den Freitag an. für 70 Euro tageseintritt kann man da viele echt geile bands sehen. Metallica werden auch wieder 2 stunden spielen. so viel eintritt bezahlt man sonst schon für die alleine. und die hälfte der bands am FR ist gut oder sehr gut.

da kann sich wirklich keiner beschweren. letztens hab ich noch gehört 10 minuten indoor-skydiving in Bottrop kosten bis zu 100 Euro. das nenn ich mal krass.

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon Ruhrpottrabauke » Sa 4. Apr 2015, 06:26

Das ist eigentlich der entscheidende Punkt, aber ich denke dass die Massenkomatibelacts drinnen aufspielen werden und die "Kleinen" vielleicht auf Stages um das Gelände herum. Stelle mir grade vor wie Kreator, Paradise Lost und Hatebreed sich gegenseitig battlen :D Oder die wechseln sich mit drehbarer Bühne ab mit den Songs, Soundhopping ;)

Und JA ein Festival zu planen und durchzuführen ist kein Kindergeburtstag und da war ich auch immer froh, wenn ich nur spielen und trinken musste, niemals die Orga , das ist die Pest!

Jedenfalls würde ich mich da wohl einfinden wollen eventuell, das RH ist ja auch schon bald wieder. Aber das kann ich gut nutzen um eine Radtour zu machen und gepflegt am Kanal zu hocken und mir das gratis anzuhören. Dieses Jahr kommt da auch fast nur Mist hin!

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon Ballbesitz04 » Sa 4. Apr 2015, 07:40

das wäre schon wichtig, dass das klappt, denn sowas fällt auch immer auf den Veranstaltungsort zurück, auch wenn der mit der Organisation nichts zu tun hat.
Ist das noch Fußball?

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon Ruhrpottrabauke » Sa 4. Apr 2015, 07:48

Also ich kann nur berichten, dass AC DC super waren damals und die Akkustik widererwarten perfekt rüber kam. Unglaublich eigentlich wenn man den Stadionsound sonst so hört. Aber Hughes und Kettner machen schon bessere Tönchen , als diese Mistanlage in der Arena ;)

Und es spült wieder Kohle in unsere Kassen, wenn die Hardrocker nur nicht die Boiler zerstören und Sitze rausreissen vor Wut ;) Wobei , Schalke müssen die ja nicht schauen :D

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon MaultierS04 » Sa 4. Apr 2015, 20:55

campen und zelten kann man wohl am THW habe ich grade gelesen, ist 5-10 minuten von Arena zu fuß entfernt :)

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon Ruhrpottrabauke » Sa 4. Apr 2015, 20:58

Prost Mahlzeit, dann schmeiss ich ne Kiste Bier in die Kolonne :D

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon MaultierS04 » Mi 8. Apr 2015, 03:30

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 38454.html

nachdem die erste nacht ein riesenerfolg war hat sich die zahl der teilnehmenden Kneipen direkt verdoppelt

in GE tanzt der Papst im unterhemd!!! 8-)

30.April, Tanz in den Mai...

Re: Warum ist unser FC Schalke wichtig für Gelsenkirchen?

Beitragvon Ballbesitz04 » Fr 1. Mai 2015, 21:41

Leider macht der neue Besitzer der Markthalle in Buer nicht so den Eindruck, als hätte er ein durchdachtes Konzept

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen-buer/mezzomar-bleibt-in-der-markthalle-in-gelsenkirchen-buer-id10620014.html
Ist das noch Fußball?