Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Edelfan » So 8. Jan 2017, 10:27

Aufgrund seiner Schilderung vermute ich mal, dass er knapp über 50 ist und er damals
noch Milch trinken musste und inzwischen bei Veltins gelandet ist. ;)
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist !

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Dickbrettbohrer » So 8. Jan 2017, 22:52

Ich darf noch einige Monate die 4 vorne behalten.

Im Stadion trinke ich nichts. Aber die ganze Zeit zwischen den Spielen Bier und Wein. :)

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon BuB » So 8. Jan 2017, 22:57

Mit Baujahr '67 zählst Du hier noch zur jüngeren Hälfte. ;)
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Innozenz » So 29. Jan 2017, 17:25

Glückauf,

mein Name ist Michael, ich bin gebürtiger Gelsenkirchener, wohne aber seit 13 Jahren in Düsseldorf. Schalker bin ich (Baujahr 1964) seit meinem 7. Lebensjahr.

Auf ein angenehmes Forenmiteinander.

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon BuB » So 29. Jan 2017, 17:27

Welcome to the thunderdome. ;)
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon BlauerJung » Do 2. Feb 2017, 15:45

Ups. Schön länger dabei als der Thread und noch nicht vorgestellt. Dann hole ich das mal nach.

Also bin im Jahre 1979 in GE geboren. Aufgewachsen im Münsterland. Meine Omas´s und Opa´s lebten in GE. Mein Vater ist Lüdenscheid-"Fan", mein Bruder auch.
Saisoneröffnung 89/90 oder ein Jahr eher, hat mich eine Mitbewohnerin des Hauses in dem meine Oma wohnte (Wildenbruchstr.) mit genommen. Seither war ich vom Schwarz-Gelbfieber geheilt und meine Adern durchfloss fortan blau-weißes Blut. :D

Wohne immer noch im schönen Münsterland (Kreis Borken). Mittlerweile mit Frau und zwei Söhnen (7 und 4). Diesen vererbe ich gerade meine Schalkewelt. Nicht ganz einfach bei dem sportlichen Abschneiden, aber ich sage denen immer: Immer gewinnen wie die Bazen ist ja auch langweilig, wir können uns über Siege noch freuen!!!

Eine Dauerkarte hatte ich von 98 an bis 2003. Danach beruflich bedingt leider nicht mehr.

Viele geile Erlebnisse habe ich mit unserem Verein schon erlebt. Die einschneidesten waren die Auswärtsfahrt ab GE-HBF nach Stuttgart 2001,Rückspiel UEFA-Pokal 97 im Parkstadion, Pokalsieg 2002 in Berlin (Das allergeilste war wie die Lev. sich die Medaillen abholten und alle Fans "steh auf wenn du am Boden bist.." gesungen haben), Ein Spiel gegen Eintracht Frankfurt im Parkstadion - Es hat gegossen ohne Ende, Scheiß Spiel und in der Nord haben wir gefeiert als ob es kein Morgen gäbe (Nach dem ganzen Kümmerling hätte es ihn fast auch nicht gegegeben :mrgreen: )und zuletzt ein Heimspiel zu Arena-Zeiten gegen den FCN - Vor dem Spiel haben mein Kumpel und ich zwei Clubberer die Ihren FanClub verloren hatten aufgegabelt. Haben erstmal unsere Kümmerlingvorräte geteilt. Nach viel Bier und noch mehr Spass hatten wir schon eine Revanche zum Rückspiel vereinbart. Zum Anpfiff trennten sich dann unsere Wege. Und dann haben wir irgendwann festgestellt, dass wir die Nummern nicht ausgetauscht hatten. Nach dem Spiel haben wir die auch nicht wiedergefunden. :D

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon S04ever » Do 2. Feb 2017, 18:18

Hier ist nicht für Kinder ;)

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Hartplatz » Di 18. Apr 2017, 11:32

Hallo,

ich bin seit einiger Zeit stiller Mitleser, habe mich jetzt aber registriert und will mich deshalb kurz vorstellen:

Ich bin im schönen Hessenland zuhause und mein Herz schlägt seit Kindesbeinen (Bj. 1963) "blau-weiss" und das, obwohl (oder weil?) ich in einem "FCB-Haushalt" (Vater und Bruder) aufgewachsen bin. Aber wer will schon Rot-Weiß, wenn er Königsblau haben kann? Held meiner Kindheit (ich stand in meiner Jugend im Tor) war Norbert Nigbur - für mich damals die coolste Socke zwischen den Pfosten!

Würde mich nicht als Fan, sondern eher als einen treuen und interessierten Sympathisanten bezeichnen, der sich gerne mit anderen über seinen Lieblingsverein austauscht.

Ich freue mich daher auf ein sportliches Miteinander,
Hartplatz
"Die Faszination des Fußballs läßt sich leicht erleben, schwer beschreiben und unmöglich erklären."
(A. Tenzer)

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Bodensee Schalker » Di 15. Aug 2017, 18:39

Hallo Alle!

Mein Name ist Martin, geboren in Witten, lebe seit 20 Jahren am Bodensee, bin Schalker seit Stan 1970 alles schwindelig gespielt hat in Mexiko (da war ich 8). Schon der Entfernung wegen "nur" Fernseh-Experte.Letztes Live Event gegen Werder im Parkstadion 19..?

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Langewilli » Di 15. Aug 2017, 19:02

Bodensee Schalker hat geschrieben:Hallo Alle!

Mein Name ist Martin, geboren in Witten, lebe seit 20 Jahren am Bodensee, bin Schalker seit Stan 1970 alles schwindelig gespielt hat in Mexiko (da war ich 8). Schon der Entfernung wegen "nur" Fernseh-Experte.Letztes Live Event gegen Werder im Parkstadion 19..?


1978?
Bild