Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Edelfan » Mo 19. Dez 2016, 14:02

Guten Tag an alle User dieses Forums,

auch wenn ich mich hier Edelfan nenne, werde ich sicher in den Augen einiger nicht als solcher gelten. Ich gehöre nicht zu den Usern, die alles, was den Verein betrifft, unkritisch hinnehmen. Allerdings bin ich schon sehr lange Fan unseres Vereins (nicht immer der jeweils aktuellen Mannschaft ;) ) Ich habe mich hier mal aus Neugier angemeldet, habe allerdings auch schon in anderen Foren Erfahrung gesammelt.
Ich bin mal gespannt, wie sich das hier entwickelt. Mein persönlicher Wunsch ist, mich über unseren Verein mit Euch auszutauschen. Wenn es hier aber auch konzentriert mehr darum geht, User, die anderer Meinung sind als man selbst, nieder zu machen, bin ich ganz bestimmt wieder relativ schnell weg. Die Anonymität des Netzes macht ja bekanntlich manchen Pinscher zur selbsternannten Bulldogge ! :lol:
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist !

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon S04ever » Mo 19. Dez 2016, 15:12

Herzlich willkommen. Edelmarzipan wäre mir lieber aber gut.
Natürlich wird hier jede andere Meinung unterdrückt, es handelt sich um ein anständiges Forum. Zurzeit hast Du hier Heidel und Weinzierl zu huldigen.
Ansonsten hast Du keine Ahnung. ;-)
Ändert sich natürlich sofort , wenn der Herr Heidel seine Meinung ändert. Dann ersetze Weinzierl durch den Namen welcher vom Herrn gepriesen wird. Personenkult ist auf jeden Fall wichtiger als Realismus um hier bestehen zu können.
Welcher Spieler heute gerade out und in ist weiß ich leider nicht, da ich auch keine Ahnung habe.
Wir erreichen noch die CL Plätze, weil wir in der Rückrunde so richtig durchstarten. Ich schreibe das alles hier, damit Du nicht unser gesamtes Forum lesen musst, um Dich zu zurecht zu finden. Manche user hören lieber Musik und schreiben nicht so viel zum Fußball, wogegen andere einen Dackel-Komplex haben. Sie halten den Dackel für einen Atheisten. Hoffentlich kannst Du alle Vereinslieder fehlerfrei singen. Solche Dinge werden hier in regelmäßigen Abständen überprüft. Solltest Du unter 50 sein, bist Du hier einer Jüngsten und solltest langsam schreiben, damit wir "normalen" user es auch noch lesen können. Feuerwerk ist innerhalb des Forums verboten aber es wird trotzdem fleißig gezündelt.
Merke Dir: Magath war/ist das Böse. Die ersten 100 Beiträge hast Du hier überhaupt nichts zu melden, sonst wirst Du mit dem Argument "Zu geringe Anzahl Deiner Beiträge" ganz schnell klein gemacht. Ich bin zwar eine Bulldoge, nutzt im Forum aber auch nichts, da man an die Leute ja nicht ran kommt um ihnen mal ein ordentliches Stück Fleisch raus zu reißen. :mrgreen:
Aber lese selbst.

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Edelfan » Mo 19. Dez 2016, 15:20

Deine Art von Humor ist sehr speziell - aber es gibt wesentlich schlimmeres.
Danke, dass Du mir Arbeit abgenommen hast.
Edelmarzipan wird Dir sicher in den nächsten Tagen noch irgendwann aus den Ohren heraus hängen, Edelfan heiße ich hier auch nur, weil die ersten Versuche mit anderen Nicks kläglich scheiterten, weil sie schon vergeben waren.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist !

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon BuB » Mo 19. Dez 2016, 18:38

S04ever ist ein Schönredner, datt ist noch viel schlimmer hier. :lol: Und 100 kannste durch 1.000, ach was, 10.000 ersetzen.

Wo kommze wech? Wie alt bisse? Und seit wann Schalker?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Edelfan » Mo 19. Dez 2016, 20:56

BuB hat geschrieben:Wo kommze wech? Wie alt bisse? Und seit wann Schalker?


1.Aussem Ruhrpott, 2. älter als Du und 3. länger als Du ! ;)
Ich schrieb ja bereits, dass ich Forenerfahrung habe und dann ist natürlich auch klar,
dass wir uns schon begegnet sind. Ich trete Dir hier völlig unvoreingenommen gegenüber, schauen wir mal, wie sich alles entwickelt. :)
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist !

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon BuB » Mo 19. Dez 2016, 23:20

:shock: Ich schreibe in genau zwei Foren, da muss man sich angesichts von abertausenden Foren im Netz nun nicht zwingend schon über den Weg gelaufen sein.

Aber wer das "unvoreingenommen" so betonen muss...
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon westline/cs » Di 20. Dez 2016, 10:10

S04ever hat geschrieben:Herzlich willkommen. Edelmarzipan wäre mir lieber aber gut.
Natürlich wird hier jede andere Meinung unterdrückt, es handelt sich um ein anständiges Forum. Zurzeit hast Du hier Heidel und Weinzierl zu huldigen.
Ansonsten hast Du keine Ahnung. ;-)
Ändert sich natürlich sofort , wenn der Herr Heidel seine Meinung ändert. Dann ersetze Weinzierl durch den Namen welcher vom Herrn gepriesen wird. Personenkult ist auf jeden Fall wichtiger als Realismus um hier bestehen zu können.
Welcher Spieler heute gerade out und in ist weiß ich leider nicht, da ich auch keine Ahnung habe.
Wir erreichen noch die CL Plätze, weil wir in der Rückrunde so richtig durchstarten. Ich schreibe das alles hier, damit Du nicht unser gesamtes Forum lesen musst, um Dich zu zurecht zu finden. Manche user hören lieber Musik und schreiben nicht so viel zum Fußball, wogegen andere einen Dackel-Komplex haben. Sie halten den Dackel für einen Atheisten. Hoffentlich kannst Du alle Vereinslieder fehlerfrei singen. Solche Dinge werden hier in regelmäßigen Abständen überprüft. Solltest Du unter 50 sein, bist Du hier einer Jüngsten und solltest langsam schreiben, damit wir "normalen" user es auch noch lesen können. Feuerwerk ist innerhalb des Forums verboten aber es wird trotzdem fleißig gezündelt.
Merke Dir: Magath war/ist das Böse. Die ersten 100 Beiträge hast Du hier überhaupt nichts zu melden, sonst wirst Du mit dem Argument "Zu geringe Anzahl Deiner Beiträge" ganz schnell klein gemacht. Ich bin zwar eine Bulldoge, nutzt im Forum aber auch nichts, da man an die Leute ja nicht ran kommt um ihnen mal ein ordentliches Stück Fleisch raus zu reißen. :mrgreen:
Aber lese selbst.



Das ist in etwa korrekt zusammengefasst. Dann schauen wir mal, wie es diesmal läuft ;)
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Dickbrettbohrer » Mi 4. Jan 2017, 22:08

So. Nun bin ich auch das erste Mal in einem Forum dabei.
Kurz zu meiner Historie:
Es begann ganz klassisch. Als Kind hat mich mein Vater oft mit ins Parkstadion mitgenommen. Auf den langen Bänken der Haupttribüne konnte ich mich immer dazwischenquetschen, mein Vater hat nie eine Karte für mich benötigt. . Richtig gepackt hatte es mich noch nicht, eher war ich öfters schockiert. In und um dem Stadion, insbesondere hinter der Südkurve, ging es wesentlich robuster zu als zu der vergleichsweise familiären Atmosphere heute.
Mit dem ersten Abstieg war ich dann infiziert. Die Trauer der Leute hat mir gezeigt, daß Schalke für viele mehr ist als nur ein Fußballverein.
Danach war ich mit Freunden und einigen Vätern jeden Samstag dabei, erst Block 6 Nordkurve und später Gegengerade.
Die Dauerkarte habe ich seitdem nie mehr abgegeben.
Bin gespannt auf das Forum. Ich erhoffe mir gegenseitigen Respekt, denn unter dem Strich sind wir alle Schalker,
Glück Auf

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon Frahe04 » Do 5. Jan 2017, 21:51

@ Dickbrettbohrer: Herzlich willkommen und Glück Auf.
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Neu im Schalke-Forum? Der Vorstellungsthread!

Beitragvon BuB » Do 5. Jan 2017, 22:16

Jawoll, willkommen. Für eine anständige Vorstellung fehlen aber mindestens noch Dein Alter und Dein bevorzugtes Getränk. :mrgreen:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild