Forenübergreifender Pay-TV Thread


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon La Roja » Mo 6. Mär 2017, 12:07

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen: zum 28.2. haben wir unser Sky-Abo gekündigt und dadurch, dass die Angebote von Sky zur Vertragsverlängerung tatsächlich unterirdisch waren, haben wir nun momentan kein Sky mehr. Meine Idee ist, nun übergangsweise bis Ende der Saison mit SkyTicket zu überbrücken und dann in der Sommerpause einen Neuvertrag abzuschließen. Weiß zufällig jemand, ob ich durch SkyTicket weiterhin als Abonnent registriert bin, also ob ich dann diese 3-Monats-Frist, um einen kompletten Neukundenvertrag abschließen zu können, auch nach der Kündigung von SkyTicket einhalten muss?

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon callhock » Mo 6. Mär 2017, 12:26

Mach doch Sky Ticket auf den Namen der Frau/Kinder/Haustiere.
Evt. noch ne andere Mehl Adresse und statt Bankeinzug nimmt man Paypal or KK

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon winnido » Do 16. Mär 2017, 10:32

Nach Kündigung zum 30.4 kriege ich gerade die ersten Anrufe von Sky. Die aktuellen Angebote sind aber absolut indiskutabel.
Komplett wollen sie derzeit 42,99€.
Vor dem Supermarkt stehen sie mit 35,99 für das identische Angebot.

Muss ich wohl noch etwas abwarten.
-------------------------------------------------------------
56-57-63-95-96-02-11-12

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon S04ever » Do 16. Mär 2017, 10:38

Irgendwo müssen die immer höheren Gehälter der Stars doch her kommen.

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Denise09 » Do 16. Mär 2017, 17:49

Ich hatte zum 31.03.2017 gekündigt, habe monatlich 26.99€ für Starter, Bundesliga und Sport + HD bezahlt.Per Mail letzte Woche das gleiche Angebot für 34.99 bekommen, habe da gar nicht drauf reagiert. Heute Angebot in der Post, Starter + Bundesliga + Sport + HD für 22.99€.
Habe dort sofort angerufen und für 2 Jahre neu abgeschlossen, um die 24.99€ Aktivierungsgebühr aber nicht herumgekommen, aber 4 € weniger und dann 2 Jahre Ruhe, finde ich ein Super Angebot.
" Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. "

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon auba » Do 16. Mär 2017, 17:57

habe zum 31.5. gekündigt. zahle bisher 27.99 hoffe das ich ein angebot auf gleichem niveu bekomme. allerdings und deswegen meine frage, habe noch einen kaufreciver von premiere und möchte jetzt gerne auf hd umsteigen. gleubt ihr die geben mir einen leihreciver für umsonst oder von mir aus für 5 € pro monat?
Ich habe heute meinen Kaffee mit Redbull gekocht,
jetzt kann ich Geräusche sehn.Bild

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon yamau » So 19. Mär 2017, 19:20

Denise09 hat geschrieben:Ich hatte zum 31.03.2017 gekündigt, habe monatlich 26.99€ für Starter, Bundesliga und Sport + HD bezahlt.Per Mail letzte Woche das gleiche Angebot für 34.99 bekommen, habe da gar nicht drauf reagiert. Heute Angebot in der Post, Starter + Bundesliga + Sport + HD für 22.99€.
Habe dort sofort angerufen und für 2 Jahre neu abgeschlossen, um die 24.99€ Aktivierungsgebühr aber nicht herumgekommen, aber 4 € weniger und dann 2 Jahre Ruhe, finde ich ein Super Angebot.

Die hatten diese Woche "Aktionswoche" das Angebot würde mir auch schriftlich erteilt nachdem ich zuvor alles abgelehnt hatte.

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Sachverständiger » So 19. Mär 2017, 20:15

Denise09 hat geschrieben:... Heute Angebot in der Post, Starter + Bundesliga + Sport + HD für 22.99€.
Habe dort sofort angerufen und für 2 Jahre neu abgeschlossen, um die 24.99€ Aktivierungsgebühr aber nicht herumgekommen, aber 4 € weniger und dann 2 Jahre Ruhe, finde ich ein Super Angebot.


Hallo Denise,

und was steht was im Kleingedruckten ? ...So wie in 2016, als plötzlich um 1,00 €/Monat mit Hinweis auf das Kleingedruckte erhöht wurde. Wäre nett für alle, wenn ein Verlängerer sich mal die Mühe machen würde und uns informiert.

Danke + Gruß vom
Sachverständigen
... bald ist es soweit ....

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Denise09 » So 19. Mär 2017, 22:02

Sachverständiger hat geschrieben:
Hallo Denise,

und was steht was im Kleingedruckten ? ...So wie in 2016, als plötzlich um 1,00 €/Monat mit Hinweis auf das Kleingedruckte erhöht wurde. Wäre nett für alle, wenn ein Verlängerer sich mal die Mühe machen würde und uns informiert.

Danke + Gruß vom
Sachverständigen


In der Vertragsbestätigung steht nichts, das sich am Preis für die 2 Jahre etwas ändert.
Es wird nur auf die AGB hingewiesen, wie in all den Jahren zuvor auch.

4 Preisanpassung
4.1
Sky kann den mit dem Kunden vereinbarten Abonnementbeitrag nach Maßgabe der folgenden Regelungen nach billigem Ermessen anpassen, wenn sich die auf das Abonnement
entfallenden Gesamtkosten auf Grund von Umständen verändern, die nach Vertragsschluss
eintreten, nicht vorhersehbar waren und die nicht im Belieben von Sky stehen („Gesamtkostenveränderung“). Die auf das Abonnement entfallenden Gesamtkosten setzen sich wie folgt
zusammen („Kostenelemente“): Entgelte für Programmlizenzen, Entgelte für Technikleistungen,
Kundenservice- und sonstige Umsatzkosten, allgemeine Verwaltungskosten.
4.2
Sky kann den Abonnementbeitrag erhöhen („Preiserhöhung“), wenn und soweit die auf das
Abonnement entfallenden Gesamtkosten steigen („Gesamtkostensteigerung“). Sky darf eine
Preiserhöhung höchstens um den Betrag der Gesamtkostensteigerung und höchstens einmal
innerhalb eines Kalenderjahres vornehmen. Sky informiert den Kunden über eine Preiserhöhung
mindestens sechs Wochen vor ihrem Inkrafttreten. Sky weist den Kunden im Rahmen der Mitteilung über die Preiserhöhung auf ein etwaiges Kündigungsrecht und die Kündigungsfrist sowie
auf die Folgen einer nicht fristgerecht eingegangenen Kündigung besonders hin.
" Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. "

Re: Forenübergreifender Pay-TV Thread

Beitragvon Nickname » Di 21. Mär 2017, 11:11

Gleiches Angebot wie Denise hatte ich auch. Trotz der Aktivierungsgebühr fand ich das für mich fair und ok.