33. Spieltag Spielthread Augsburg-BVB


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: 33. Spieltag Spielthread Augsburg-BVB

Beitragvon Gelber Tyrion » Mo 15. Mai 2017, 18:57

Jasper1902 hat geschrieben:
Spätestens nach dem 5-2 von Werder war ich mit dem UE mehr oder weniger
zufrieden und habe das akzeptiert.
Was hier wohl los gewesen wäre wenn wir das 2-1 fangen und es nicht mehr
selbst in der Hand hätten.

sgG


Ja,
ich war auch einfach nur froh als abgepfiffen wurde.

Im Falle eines erfolgreichen Konters in der 92 min ; ) - müsste man dann jetzt auf die Puppenkiste hoffen, jau, ist klar ; )

Mir gefällt die jetzige Realität dann doch besser!
Es wird eine langeeeeee Sommerpause ; )

Re: 33. Spieltag Spielthread Augsburg-BVB

Beitragvon Stumpen2007 » Mo 15. Mai 2017, 19:04

Wer zwingt euch denn BvB Fan zu sein?


... was ist dass für eine frage? wenn man im schatten des stadions grossgeworden ist, dann hat man keine wahl. :D

Im Falle eines erfolgreichen Konters in der 92 min ; ) - müsste man dann jetzt auf die Puppenkiste hoffen, jau, ist klar ; )


... jetzt aber zu versuchen, dieses 1:1 und einwechselung von Rode in der 88min als taktische meisterleistung zu verkaufen, gegen einen potentiellen absteigen, ist mir dann auch etwas zu wuschig.

wenn wir in der 92min einen bekommen, darf man vielleicht mal fragen, was man so in den 91min vorher getrieben hat. :!:

Re: 33. Spieltag Spielthread Augsburg-BVB

Beitragvon donkorea » Mo 15. Mai 2017, 19:45

Naja ich bin ja auch Berliner und weder Hertha noch Union Fan :D

Re: 33. Spieltag Spielthread Augsburg-BVB

Beitragvon pauli74 » Di 16. Mai 2017, 10:35

donkorea hat geschrieben:Ich frage mich: Wer zwingt euch denn BvB Fan zu sein? Wenn ich lese: habe in der zweiten Halbzeit ausgemacht, bin total Sauer, BvB nur noch peinlich, Haben wir Platz 3 verdient..... Ehrlich wer zwingt euch? Ich wäre auch mit Kloppo in Liga 2 gegangen, na und? Es ist mein Verein und der muss nicht immer Gewinnen, nicht den tolsten Fußball spielen, ich schau trotzdem jeden Samstag, trink mein Bier und freu mich. Ich bin Stolz BvB Fan zu sein und das ist wie in einer Ehe: in guten wie in schlechten Zeiten (finde die Zeit jetzt gut). Vor ein paar Wochen war der Anschlag. Da wurde geschrieben: bis zum Saisonende hat die Manschaft schutz und verständnis - jezt alles weg? Und nun Bitte: Feuer Frei


Nicht jeder der hier meckert oder ausschalten will ist deswegen ein Erfolgsfan.
Grade weil einem die Vereinsführung, die Spielerlieblinge ,erfolgreiche Scouts, am Herzen liegen, fängt man an an einige Sachen kritisch zu hinterfragen. Die Fußballqualität ist für mich auch eher zweitrangig.

Re: 33. Spieltag Spielthread Augsburg-BVB

Beitragvon Schorsch » Di 16. Mai 2017, 10:54

Nicht jeder der hier meckert oder ausschalten will ist deswegen ein Erfolgsfan.


Was ein Fan während eines nicht optimal laufenden Spiels sagt (oder schreibt), zählt nicht. In der Woche Dr. Jekyll, während des Spiels Mr. Hyde. Remember Übungsleiter K. ;)
"Queen ruft Notfall-Meeting ein - Heiratet Prinz Harry?" (Focus online)